Donnerstag, 4. Juni 2020

Wennst Gott zum lachen bringen willst ...

... machst an Plan!

Geplant waren viele schöne Dinge - vorallem der Beginn des Papamonats vom Helden. Ungeplant war ich in den letzten Tagen in 4 verschiedenen Spitälern, hatte viele Untersuchungen und Eingriffe, viele Tränen geweint und war oft verzweifelt - nun ist die Galle raus und ich seit gestern wieder zu Hause.

Immer an meiner Seite waren meine Männer und ich glaube, ich war noch nie Menschen so dankbar, wie den Ärzten und Pflegepersonal des St. Josef Spitals Wien, die das in diesen Zeiten von Corona möglich gemacht haben. Wir haben soviel Menschlichkeit und Nächstenliebe erfahren - wir sind immer noch einfach sprachlos und unendlich dankbar. Der Held durfte jede Nacht, jede Stunde bei mir sein - uns wurde soviel geholfen und abgenommen. Mein Herz ist voll von schönen Gefühlen für all diese Menschen.
Nun geht es ums gesund werden, ums heilen - innen wie außen. Noch eine Arztkontrolle, noch ein kleiner Eingriff in 4 Wochen und dann ist hoffentlich alles überstanden.

Ich mache hier mal eine kleine Pause und wünsche euch das Beste für die kommende Zeit. Und vorallem wünsch ich euch Gesundheit!

Kommentare:

  1. Liebe nima
    Das tut mir echt leid für dich, was du durchgemacht hast. Von Herzen recht gute Besserung wünsche ich dir.
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Servus Nina, so ein Pech aber auch. Alles wird wieder gut!
    Alles gute für dich und deine Männer.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nima,
    DIR und deinen Lieben wünsche ich das Beste - und Gesundheit sowieso!
    Ein Segen, dass es "nur" die Galle war und du das Ding nur los bist. Sowas braucht niemand zu keiner Zeit, aber mit kleinem Baby und während der Pandemie muss es der wahrgewordene Albtraum sein.
    Erhol dich schnell und gut.
    Herzliche
    Claudiagrüße

    AntwortenLöschen
  4. Ach Mensch, liebe Nima, was machst du denn für Sachen !
    Da sieht man mal wieder, das Sprichwort oben hat echt seine Berechtigung.
    Aber, Gottseidank, du bist überm Berg und es geht wieder aufwärts.
    Schön zu lesen, dass du solche wirklich guten Erfahrungen gemacht hast im Krankenhaus, das ist nicht selbstverständlich !
    Dann lass dich nun gesund pflegen und erhole dich gut.
    Ich wünsche dir ganz gute und schnelle Besserung, soweit möglich.
    Deine beiden Männer sind zum knuddeln
    ( der Held mag mir dies Ausdrucksweise verzeihen ;-) )
    ♥lichst Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Die Gesundheit wünsche ich erstmal Dir liebe Nima, und dazu ganz viel Zeit für Euch Drei und jede Menge Schönes in der nächsten Zeit.
    Pass auf Dich auf und sei ganz feste gedrückt,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Oh, das gibt es ja nicht!!! Zum Glück ist schon das Meiste hinter dir. Einen blöderen Zeitpunkt hätte sich die Gallenblase (ich bin sie auch längst los) nicht aussuchen können. Aber nun ist es mal so.
    Alles Liebe und Gute für euch drei! Erhole dich gut!
    Ich halte fest die Daumen.
    Herzlich,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  7. Schnelle und gute Besserung, komme flott wieder zu Kräften
    Erhol dich gut.
    Liebe Inselgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Ich finds echt toll, dass ihr in so guten Händen ward. Ich glaub, nix is schlimmer, wenn man eh schon Angst hat, als sich ausgeliefert zu fühlen.
    Erholts euch gut Bussal!

    AntwortenLöschen
  9. na geh, eine Gallen OP... aber es freut mich zu lesen, dass alles gut verlaufen ist und deine Männer bei dir sein konnten. Offensichtlich konntest du den Kleinen weiter stillen, das ist super!! Ich hab mit Spitalspersonal bisher auch nur gute Erfahrungen gemacht und besonders jetzt in Corona Zeiten!
    lg und gute Besserung

    AntwortenLöschen
  10. ♥Alles alles Gute für Euch, vorallem für Dich und gute Besserung♥ wünschen Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  11. Ohje liebe Nima, alles erdenklich Gute für dich! Gute Genesung! Schön, dass alles gut verlaufen ist und du deine Lieben um dich haben durftest! LG Anja ~ Lunacy

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nima,
    gute Besserung und alles alles Liebe für euch! Schön zu hören, dass du so gute Erfahrungen mit den Ärzten und Pflegepersonal gemacht hast!
    Alles Gute!
    Karin

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Worte ♥
Ich bin gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dazu verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit deinen Daten passiert, die du hier im Kommentarfeld hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine Datenschutzhinweise, die du gleich oben auf der Seite unter "notwendiges Übel" findest. Danke!