Montag, 2. März 2020

Servus März

Der März könnte ein aufregendes Monat werden - muss aber nicht ;) Der Februar war angenehm ruhig - gegen Ende noch ruhiger, vorallem hier am Blog bzw. auf Instagram. 

Aber was steht im März bis jetzt am Plan, von dem ich weiß?


* die letzte Ultraschalluntersuchung bei meiner Frauenärztin
* CTG auf der Geburtenstation des Krankenhauses, wo der Babybub geboren wird
* der Geburtstag vom Schwesterherz
* mit einem Festessen bei uns - es gibt den berühmten heldenhaften Schweinsbraten
* da wir versuchen wollen, den Babybuben mit Stoffwindeln zu wickeln, steht hier noch ein Einkauf an 
* ein bisschen Schönheitspflege und Entspannung für mich
* Vorfreude
* und ein kleines bisschen Aufregung

Ich wünsche euch einen gelungen Start in den März. Frühlingshaft wird er auf jeden Fall, denke ich.

Kommentare:

  1. Wie schön, das alles. Lass die Aufregung nicht zu gross werden, liebe Nima!
    Ich freue mich sehr mit dir und euch allen,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gebe mir Mühe :) Wobei es eher mehr Vorfreude ist - aber so genau, kann man das glaub ich auch nicht trennen! Danke dir für's mitfreuen du Liebe!

      Löschen
  2. Guten Morgen liebe Nima,
    oh ja, der Närz wird wohl ein ganz besonders schöner und aufregender Monat für Euch :O)
    Ich wünsche Euch einen guten Start in den Frühlingsmonat März!
    ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  3. Na, da ist ja allerhand los bei euch !
    Möge alles positiv verlaufen.
    Dass ihr tatsächlich Stoffwindeln benutzen wollt bewundere ich, bin allerdings auch skeptisch.
    Ich erinnere mich, als bei meiner großen Tochter endlich die Wegwerfwindeln aufkamen, wie ich erleichtert darüber war und sofort gewechselt habe.
    Aber, man muss natürlich eigene Erfahrungen sammeln.
    Lass es dir weiterhin gut gehen!
    ♥lichst Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun ja - die Stoffwindelsysteme, die wir uns angesehen haben, scheinen wirklich sehr vernünftig und ähneln schon sehr den Wegwerfwindeln vom Komfort her...aber ich möchte das sowieso noch genauer zeigen ;)

      Löschen
  4. Dann wünsche ich dir einen wunderschönen März in schönster Vorfreude auf das, was kommt!! Es ist so schön zu lesen, dass du rundum einen liebevollen Rückhalt mit deinen Lieben hast, nicht allen geht es so, leider.
    Bin gespannt, wie lang ihr es mit Stoffwindeln "aushaltet", aber probieren geht über studieren, vielleicht ist das wirklich eine gute Variante. Wenn ich dir raten darf, mach es solange, wie DU selbst es wirklich magst und es nicht zu anstrengend wird. Ich freue mich auf weitere Berichte,
    ganz lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir von Herzen für deine lieben Worte!

      Löschen
  5. Klingt doch nach einem wunderbaren März - genieße die Vorfreude und die Feste, und viel Glück für Euch alle!
    Alles Liebe,
    Alice

    AntwortenLöschen
  6. Na, das klingt doch alles spannend, hier wird der März nicht ganz so ruhig :-) Genieß die Zeit

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Nima,
    das hört sich gut an und ich kann die Vorfreude spüren. *G* So schön! Ich habe auch einige Zeit mit Stoffwindeln gewickelt und für uns hat das gepasst. Ich denke Du musst einfach austesten wie es ist und ob es dem kleinen Mann behagt. Man hört immer so viel und bekommt 1.000 Ratschläge und nachher ist doch alles anders. (Auch heute noch) *g*
    Liebe Grüße und lass es Dir gutgehen
    Manu

    AntwortenLöschen
  8. Oh, ich glaube doch, dass es aufregend wird liebe Nima.
    Wann sonst bekommt man plötzlich einen kleinen Bub mehr in die Familie.
    Lass Dich aber nicht verrückt machen und vertraue einfach Dir und dem Held.
    Ich freue mich jedenfalls schon mal mit Euch und habt einen schönen Abend,
    lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nima,
    aber klar wird der März aufregend bei euch!
    Die letzten kinderfreien Wochen der Zweisamkeit, die Vorbereitungen, die Frage "wie wird er sein", "wie wird es sein, wenn er kommt" als das wird euch umtreiben und die Tage spannend machen!
    Ein Baby erwarten ist doch eines der letzten Wunder unserer Zeit...
    Herzlicher
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja - und mit dem Wunder stimme ich dir 100%ig zu :)

      Löschen

Vielen Dank für deine Worte ♥
Ich bin gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dazu verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit deinen Daten passiert, die du hier im Kommentarfeld hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine Datenschutzhinweise, die du gleich oben auf der Seite unter "notwendiges Übel" findest. Danke!