Montag, 3. Februar 2020

montags.

Heute stand ein Kontrolltermin bei der Frauenärztin am Kalender. Aufregend. Die Ärztin war mit uns beiden sehr zufrieden - der Babybub liegt schon in Startposition, auch wenn er noch Wochen Zeit hat dafür. 

Wir haben das erste Mal seit langem wiedermal ein Foto mitbekommen, weil der Babybub mit dem Gesicht nach vorne gelegen ist und auch das Blutabnehmen klappte gleich beim ersten Mal - das ist wirklich eine Sensation, denn normalerweise brauchen wir mehrere Anläufe und haben trotzdem nicht immer Erfolg. Die Spritze für den Rhesusfaktor hat so weh getan wie immer - die ist wirklich ganz ganz fies.

Wieder zuhause ...
...habe ich ein paar Entspannungsreihen gehäkelt. Ich kann ja nicht wirklich gut häkeln, aber dieses Muster hat mir so gut gefallen und eigentlich ist es pupseinfach. Das schaff sogar ich. Der Held hat dann ein wenig von zu Hause gearbeitet und ich für ihn für morgen ein Büroessen gekocht. 

Am frühen Nachmittag dann sind wir nochmal raus. Essen gehen. In eines unserer liebsten Wirtshäuser. Das ist jetzt vermutlich Werbung ohne Auftrag - aber von Herzen. 
Ich hab ja nur anstandshalber einen Blick in die Speisekarte geworfen - denn die Käsespätzle dort sind soooo gut. Die ess ich wirklich oft. Dazu einen grünen Salat - davor eine Frittatensuppe.

Nach dem Essen eine Runde durch's Grätzl - der Wind ist ganz schön unangenehm, aber ich kann ja nicht wegfliegen. Lach. Nun sind wir wieder zu Hause - ein paar Kerzen machen es richtig gemütlich und viel wird nicht mehr passieren.
Ich mache mich auf der Couch lang, werde vom Helden ganz sicher noch den Bauch eingeölt bekommen und sonst .... genießen. 

Habt einen schönen Montagabend ihr Lieben! Vielleicht bis morgen :)

Kommentare:

  1. Nein, wegfliegen könnt Ihr beiden bestimmt nicht im Moment, grins.
    Aber das ändert sich auch wieder, bald lachst Du über Deine kleine Kugel...
    Käsespätzle gehen immer, so lecker.
    Und nun lass Dich verwöhnen und freue Dich auf die Post.
    Morgen geht es weg.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Wunderbar! Und alles ist auf bestem Wege. Dein Freudenkalender scheint mir jedenfalls bis zum Rand ausgefüllt zu sein.
    Geniesst die kommenden Wochen weiterhin ganz bewusst!
    Einen lieben Abendgruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. genieße die Zeit mit dem schönen Riesenbauch!!
    Hast du die Postkarten der "Mitzitant" am Ende der Homepage schon gesehen? Soo lieb und ins Schwarze treffend, ganz allerliebst, danke dir für den Tipp,
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh nein...die hab ich wirklich noch nicht gesehen! es ist so ein tolles Wirtshaus mit ganz lieben Wirtsleuten❤️

      Löschen
  4. Hi, schöner Beitrag. :)
    Ich folge dir jetzt und ich würde mich freuen,
    wenn du Zeit und Lust hättest meinem Blog zu folgen.
    https://katrinausdd.blogspot.com/

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nima,
    ach, das ist so schön, daß alles gut ist! Das sind immer freudige NAchrichten!
    Bei Käösspätzle bin ich absolut bei Dir :O)
    Ich wünsche Dir, Deinem Helden und dem Babybub einen wundervollen Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️
    Da ich gerade wieder einiges nachzulesen habe, gibts momentan nur kurze Kommentare, sorry!

    AntwortenLöschen
  6. Das macht ihr genau richtig, die Zeit richtig geniessen. Schön, wenn alles in Ordnung ist.
    Liebe Inselgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Nima,
    perfekt, Du machst alles richtig. *G* Die Decke schaut schon sehr vielversprechend aus und die grüne Kugel gefällt mir auch sehr gut.
    LG zu Euch
    Manu

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nima,

    eine Schüssel Kässpätzle könnte ich jetzt auch verdrücken, auch wenn ich nicht schwanger bin, die gehen immer.Ihr macht es euch so schön, einfach klasse und toll, wie gut es Euch dreien geht.

    Liebe Grüße
    Burgi

    AntwortenLöschen
  9. Schön, dass du die letzten Wochen so geniessen kannst... :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Worte ♥
Ich bin gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dazu verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit deinen Daten passiert, die du hier im Kommentarfeld hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine Datenschutzhinweise, die du gleich oben auf der Seite unter "notwendiges Übel" findest. Danke!