Freitag, 7. Februar 2020

freitags.

Freitags ist Putztag. Nach der Heldenverabschiedung lege ich direkt los - staubwischen, Küche putzen sowie das Bad und das Klo - der Spiegel im Vorzimmer hat es auch dringend notwendig, den niesen nämlich die Katzen regelmässig voll. Dazwischen immer ausreichend Pausen mit ein paar Schluck Morgenkaffee und Wasser.
Staubsaugen, aufwaschen, eine Maschine Wäsche einschalten. Kurz vor halb 10 gibt es dann ein richtig gutes Frühstück und danach eine ausgiebige Dusche. 

Man kann sich das ja am Anfang gar nicht vorstellen, aber mittlerweile hab auch ich ein Stadium der Schwangerschaft erreicht, an dem ich bei einigen Körperteilen nur mehr darauf vertrauen kann, dass sie noch da sind - sehen kann ich sie nicht mehr ;)

Nun denn - nach ein wenig Couchzeit mit dem Häkelprojekt, schneide ich etwas Gemüse klein für das Resteessen von gestern. Ich möchte es ein bisschen mit Kernöl, Essig und Kräutern durchziehen lassen.
Dann versuche ich auf der Couch ein bisschen Schlaf nachzuholen, aber der kleine Rumpelwicht hat gerade Turnstunde und so gibt es leider nichts für mich. Tja. Mitgehangen - mitgefangen kann ich da nur sagen!

Am frühen Nachmittag kommt dann auch schon der Held nach Hause. Er hat ein Paket vom Drogeriemarkt mit, in dem auch zwei Packerl Windeln drinnen sind - die räumen wir gleich in die Wickelkommode ein und staunen wiedermal über die Größe. Heute habe ich das Gefühl, in mir wohnt ein kleiner Riese und mein Bauch ist ein Medizinball, aber es wird schon alles seine Richtigkeit haben mit der Windelgröße :)

Der Held hat aber nicht nur das Packerl mit, sondern auch noch einen wunderschönen Strauß der wunderschönsten Rosen auf der ganzen Welt.
Man sieht auf dem Foto gar nicht, wie schön sie wirklich sind und sie haben einen langen Stiel und wenn die Katzen sie anknabbern, bekommt der Babybub eine Haube und einen Kinderwageneinsatz aus flauschigstem Katzenfell duften gar so. Hach.

Und nu gibt es Couchzeit und Gemütlichkeit - ich möchte mich aber noch bei euch für die lieben Kommentare zu dieser Reihe bedanken (vielleicht mach ich sie noch bis Sonntag - ich lass das mal offen). Mich freut es wirklich sehr, dass ihr mich so gern begleitet und mir immer viel Genuss und eine schöne Zeit wünscht! Danke.

Ich wünsche euch einen wunderschönen Freitagabend, einen guten Start ins Wochenende und wir lesen uns, eventuell schon morgen, wieder.

Kommentare:

  1. Na, ob das dem Babybub gefallen wird, eine Haube aus Katzenfell???
    Liebe Nima, dann stell die Blumen lieber sicher, denn sie sind wirklich toll.
    Und was man doch alles so braucht für einen kleinen Wicht...
    Dir einen kuscheligen Abend, liebe Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Ja, auch diesmal bin ich voll mit dabei beim Lesen und Freuen.
    Lieben Abendgruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nima,
    ah du zauberst mir ein Grinsen ins Gesicht.
    Freitags war bei mir nämlich auch immer Putztag, bis - ja, bis der ältere der beiden Lieblingssöhne auf der Welt war und hier alles anders wurde.
    Nicht nur, weil ich plötzlich jedern Tag Zuhause war und man halt mehr Staub aufwirbelt, je mehr man in der Wohnung hockt, sondern vor allem auch, weil mehrere kürzere Sequenzen sich mit Baby als realistischer erwiesen, als stundenlang putzen am Stück. Ich bin gespannt, wie sich das bei dir in den nächsten Wochen einspielen wird. Ein ganz schönes, entspanntes Wochenende für euch!!!
    Herzlicher
    Claudiagruß am Freitag

    AntwortenLöschen
  4. Servus Nima, die letzten Wochen sind schon körperlich anstrengend, trotz Vorfreude. Du hast aber eine sehr gute Jahreszeit erwischt, stell dir nur vor es wäre Sommer und hätte 35°C.
    Viel Freude und alles gute.

    AntwortenLöschen
  5. Es ist wirklich so, auch ich habe mir gleich beim einschalten vom Laptop deinen Post angeklickt, neugierig darauf, wie der Tag so verlaufen ist/wird :-)
    Es ist , wie man mit einer guten Freundin telefoniert, wirklich sehr schön.
    Dann drücke ich dir weiterhin die Daumen für das kommende Ereignis, ich bin soooooo gespannt !
    Grüße von Herzen ♥
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja ein total lieber Vergleich Jutta! Vielen vielen Dank!

      Löschen
  6. Ja, das ist so ein bisschen wie "durchs Schlüsselloch spinzen" Einen schönen Abend wünsche ich euch.....

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Worte ♥
Ich bin gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dazu verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit deinen Daten passiert, die du hier im Kommentarfeld hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine Datenschutzhinweise, die du gleich oben auf der Seite unter "notwendiges Übel" findest. Danke!