Freitag, 17. Januar 2020

Nestbau

3 Tage noch. Nachdem ich diese Woche zwei Tage frei hatte, hatte sich die Anzahl meiner Arbeitstage auf 3 minimiert. Ich muss ganz ehrlich sagen - ich freu mich auf die freie Zeit. Auch wenn mir vorallem meine beiden Arbeitsfreundinnen fehlen werden. 

Aber meine Aufgaben werden nun eben etwas andere sein. Allem voran momentan: ein Nest zu bauen. Unglaublich, dieser innere Drang.
Auch wenn ich sonst eher wenig von den typischen Schwangerschaftsbegleitern mitbekommen habe - der Nestbautrieb ist nun in vollem Gange. Gleichzeitig auch immer noch dieses Nicht-glauben-können, dass das alles für unseren Babybuben ist.
Als wir ihn am Dienstag wieder am Ultraschall gesehen haben - war es das selbe Gefühl. Da drinnen ist ein kleiner Mensch, mit Händen und Füßen ... alles dran und alles so wie es sein soll. 1400g hat er schon. Unglaublich. Alles.

Das auf dem oberen Bild ist übrigens eine Wickelunterlage. Ein Kissen gefüllt mit Holzspänen und die Oberfläche aus Kork. Hergestellt in Österreich. Die mögen der Held und ich jetzt schon sehr gerne.
Ein Overall aus Wollwalk. Der Babybub kommt ja nicht im tiefsten Winter zur Welt - aber warm braucht er Ende März/Anfang April trotzdem noch. Senf/Ocker ist übrigens neben Rost (also so ein schönes dunkles rotbraunkupfer) eine Farbe, zu der ich instinktiv als erstes greife, wenn sie zur Wahl steht. 
Ein Babynest. Selbstgemacht von meiner Arbeitsfreundin. Und eine Haube und ein Paar hohe Socken von mir. Ich glaube, in solchen Sachen wird er sich doppelt warm und geborgen fühlen.

Dies war nun ein kleiner Einblick in meinen - nein, eigentlich unseren Nestbautrieb. Denn der Held ist nicht weniger angesteckt davon ;) Ich wünsche euch einen tollen Start ins Wochenende und wir lesen uns ganz sicher bald wieder.

Kommentare:

  1. Wie schön, genieß die Zeit. Die Korkunterlage ist toll, habe ich noch nie gesehen
    Lieben Gruß und schönes Wochenende
    Uta

    AntwortenLöschen
  2. Da wird dein Baby schon früh auf eine Weltreise gehen können, wie angenehm! Macht nur schön weiter mit dem Nestbau, so wird der neue Erdenbürger ganz gut versorgt sein und Willkommen dazu.
    Liebe Grüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. das ist bestimmt ein tolles Gefühl !!!! genieß es und ich wünsche Dir eine tolle Zeit:)
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
    Karina

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin auch angesteckt, liebe Nima. Hachz... Meerestiere, Ozeane... wie wundervoll! Genau das richtige für einen Entdecker-Bub. Drück' Euch alle, Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Das Babynest sieht total kuschelig aus - da liegt es sich bestimmt sehr schön darin! Aber besonders genial finde ich die Wickelunterlage, die ist echt toll!
    Also ist ja schon einiges bereit für den neuen Erdenbürger!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  6. Ach ist das alles schön !
    Ich finde, die Babysachen ganz entzückend.
    Und mir gefällt es sehr, dass "Hellblau " für Buben passe`ist.
    Ich sehe das ja an meinem enkel Felix, der trägt sehr gerne grau,auch senf und sogar schwarz. Schon von Anfang an ;-)
    Dass ihr euch in einer aufregenden Phase befindet ist ja klar.
    Alles wird anders, alles wird neu.
    Mein 2. Enkelkind soll ja im Juli auf die Welt kommen . . daher verstehe ich die Spannung sehr gut.
    Weiterhin alles Gute und bis bald
    ♥lichst Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit hellblau meine ich die Uni-Sachen, in Kombi natürlich nicht !
      Du verstehst schon was ich meine.Rosa für Mädchen, Hellblau für Jungs , das war einmal.

      Löschen
    2. ja natürlich versteh ich dich...ich find das auch toll! bunt und alles für alle...so soll es sein ❤️

      Löschen
  7. Oh ja, das glaube ich gern, dass jetzt der Nestbautrieb einsetzt. Ich bin zwar ein bevölkerungspolitischer Blindgänger, aber ich kann es mir trotzedm vorstellen. Der Babybub soll es ja auch gemütlich haben.

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  8. Oh, das ist eine so aufregende Zeit, da kann ich mich noch sehr gut dran erinnern.
    Diese Vorfreude.
    Das Babynest ist so hübsch, da wird der Kleine sich wohlfühlen.
    Und das Gefühl, jetzt ist er noch im Bauch und bald so perfekt in Deinem Arm, das ist das Schönste und Wunderbarste, was es gibt.
    Hab einen kuscheligen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nima,

    ach wie schön, dass es Dir so gut geht und auch Deinem Mann, die können ja schon auch mal eine Scheinschwangerschaft durchleben habe ich mir sagen lassen. Dein Nestbau ist perfekt und mach einfach weiter so.

    Liebe Grüße und eine schöne Auszeit bis der Sohnemann da ist. Gibt es schon einen Namen?

    Liebe Grüße
    Burgi

    AntwortenLöschen
  10. Hach,da kommen Erinnerungen hoch von unserem Nestbau damals und nun ist mein Babybub schon 11 Jahre alt...
    Alles sehr hübsche Dinge und er wird sich sehr wohlfühlen in seinem "Nest"!
    Ganz liebe Freitagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  11. das ist so schön, von deinem, euren Nestbautrieb zu lesen! So soll es sein, genieße die Zeit!!
    Ich habe ungefähr zur Mitte meiner (einzigen) sehr schönen Schwangerschaft ein Baby-Tagebuch zu führen begonnen und habe es mehrere Jahre getan...
    ganz lg

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nima,
    hachz! So schön, diese Zeit - und welche Freude diese so liebevoll von dir ausgesuchten Dinge hier zu sehen.
    Der kleine Mensch wird sich ganz sicherlich warm und geboren fühlen.
    Auch wenn das bei mir schon alles sooo lange zurück liegt, an dieses wunderbare Gefühl, den Kindern das Nest zu bereiten, die Vorfreude darauf, sie schon bald im Arm zu halten und die schönen Dinge täglich zu benutzen - daran erinnere ich mich noch ganz genau. Genieße jede Sekunde dieser Zeit!
    Herzlicher
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nima,
    gerade eben habe ich Deinen Blog entdeckt, und dann durfte ich gleich an so viel Vorfreude teilhaben!!! Wnnderbar!!! Und immer wieder ein Wunder - so unglaublich und so schön!!! Worte reichen da eigentlich nicht aus...man kann es aber fühlen, ganz tief da drinnen...
    Ich wünsche Euch eine fantastische Zeit und alles, alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  14. An dieses "nicht glauben können" kann 8ch mich noch zu gut erinnern. Das ist so unecht! Nur in kurzen Augenblicken hatte ich so einen Mutterliebe-Einschuss und dann wars auch schon wieder vorbei.
    In den Walkoverall (Jacke? Jetzt hab ichs vergessen) hab ich mich auf IG schon hals über Kopf verliebt.
    Alles Liebe und jaaaa, es ist eurer, Babsy

    AntwortenLöschen
  15. wie schön
    ein Baby ;)
    wunderschön sehen alle Sachen aus
    alles Gute für die nächste Zeit

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  16. Oh, liebe Nima, das sind wunderbare Aussichten :O) Das Babynest ist herzallerlisbt und Eure Farbwahl gefällt mir auch sehr gut!
    Ich wünsche Euch eine zauberhafte Woche!
    ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Worte ♥
Ich bin gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dazu verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit deinen Daten passiert, die du hier im Kommentarfeld hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine Datenschutzhinweise, die du gleich oben auf der Seite unter "notwendiges Übel" findest. Danke!