Sonntag, 15. Dezember 2019

Das dritte Adventwochenende

Ich wünsche euch einen wunderschönen dritten Adventsonntag meine Lieben. Meine zweite Urlaubswoche ist zu Ende, was heißt, dass der Held nun mit mir gemeinsam bis Anfang Jänner Urlaub hat.

Ich habe in dieser Wochen so einiges fertig gebracht, unter anderem das vorletzte Paar Socken, welches seine Bestimmung als Geschenk zu Weihnachten gefunden hat.


Nun fehlt noch ein Paar - die genähten Geschenke sind schon fertig. Es sind heuer nicht viele, aber das macht ja nichts - es kommt eben wie es kommt ;) Die Zeiten, wo ich im Akkord genäht und gestrickt habe, manchmal wirklich noch am 24.12. am Vormittag - die sind vorbei.

Ich habe auch ein bisschen gebastelt - nämlich einen wunderschönen Tannenwald, nach der Anleitung von Rita.


Mit LED-Teelichtern sind sie eine wirklich zauberhafte Dekoration. Ich kann sie mir auch ganz edel aus alten Buchseiten vorstellen. Vielen Dank Rita für die wirklich tolle Anleitung!

Das teilweise wunderschöne Winterwetter hat mich auch rausgetrieben und so habe ich meinen Frisörbesuch mit einem knapp zweistündigen Spaziergang verbunden.


Das hat mich so richtig schön müde und glücklich gemacht - das Wetter war wirklich toll. Kein Wind aber knackig kalt und strahlender Sonnenschein.

Gestern haben sich der Held und ich dann noch den Grinch angeschaut.


Ich muss dabei immer sehr lachen, weil der Held bei unserem Kennenlernen vor über 20 Jahren wirklich ein richtiger Grinch war. Mittlerweile ist er das nur mehr in ausgewählten Situationen und hat auch seine Freude an dieser Zeit im Jahr gefunden.

Und das dritte Adventwochenende verbringen wir fast getrennt: ich auf der Couch mit dem letzten Sockenpaar und wahlweise in der Küche für die kulinarische Verpflegung - der Held im zukünftigen Kinderzimmer mit Wandstreichen und Bett- bzw. Wickeltischaufbau. Ja - schön langsam wird es! Aufregend ist das. Und ja, schön langsam auch so wirklich.

Habt es heute besonders schön und ein drittes Adventwochenende genau nach eurem Geschmack.

Kommentare:

  1. Die Socken haben die richtigen Weihnachtsfarben und auch die Bäumchen sind so toll!
    Schau gleich mal nach der Anleitung.
    Das waren noch Zeiten,als wir das Babyzimmer eingerichtet haben *hach*
    Ganz liebe Grüße zum 3. Advent von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  2. Danke Nima, auch dir wünsche ich noch eine schöne Adventswoche. Gemütlich und ohne grosse Hektik, dazwischen ein Spaziergang, genau so mag ich es auch. Die bunten Socken werden sicher mit Freude angezogen.
    Liebe Grüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nima,
    ich wünsche Die auch einen schönen entspannten 3. Advent.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  4. Wie schön, dass es dir und euch auf allen Ebenen gut geht.
    Die Bilder vermitteln ganz viel Glück!
    Habt es weiterhin so fein, auch in dieser Adventswoche!
    Alles Liebe,
    Brigitte

    P.S. Danke nochmals für die Weihnachtspost!!!

    AntwortenLöschen
  5. Alte Buchseiten, das ist die Idee, vielleicht habe ich diese Woche noch mal Zeit dazu...
    Hab eine tolle Woche und liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nima,

    schön gemütlich sieht es bei Dir aus und noch schöner, dass es Dir so gut geht und Du alles wundervoll genießen kannst.

    Liebe Grüße
    Burgi

    AntwortenLöschen
  7. Es wird... das hört sich aufregend und spannend an liebe Nima.
    Die Vorfreude steigt und nun habt Ihr ja erst mal beide Urlaub, wie schön.
    Da ist bestimmt auch mal ein gemeinsamer Couchabend drin... grins.
    Die Tannenbäume sehen klasse aus.
    Dir einen kuscheligen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nima,
    die Socken sehen ja toll aus. Sieht aus als ob sie mit Glitzer wären. Die Tannenbäume gefallen mir sehr. Da muss ich gleich mal nach der Anleitung gucken. Ich freue mich das es dir gut geht.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  9. Die Tannenbäume sind süß, ich muss mir jetzt gleich mal anschauen, wie man die macht. Mit der Idee mit den alten Buchseiten hast mich jetzt nämlich ein bissl angefixt ;-)
    Um deine Socken-Strickkunst beneid ich dich! Ich bin echt zu deppert für Ferse, Steg und was weiß ich, wie das alles heißt, das mich schon beim Lesen schwindlich werden lässt.
    Hast Recht, Streß braucht man sich mit Geschenken echt nich machen. Viel wichtiger ist es, diese so schöne Jahreszeit richtig zu genießen. Und das machst du ja zum Glück, meine Liebe!
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Worte ♥
Ich bin gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dazu verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit deinen Daten passiert, die du hier im Kommentarfeld hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine Datenschutzhinweise, die du gleich oben auf der Seite unter "notwendiges Übel" findest. Danke!