Donnerstag, 31. Oktober 2019

Herbst. grad noch.

Ihr Lieben - es tut mir leid. Als ich meinen letzten Post vor einigen Wochen online stellte, war mir nicht bewusst, dass sich danach so eine lange Pause erstrecken würde.


Aber da war zuerst die Zeit bis zum Urlaub, dann der Urlaub selbst - der Laptop blieb aus. Und dann Leben. Viel Leben, viel ungeplantes und nicht vorhersehbares. Und so blieb der Laptop noch länger aus.


Und so vergingen die Tage und die Wochen. Der Held und ich haben uns den Herbst ins Herz scheinen lassen und immer wieder dachte ich: "Geh - meld dich doch mal im Blog! Muss ja nur ein kurzes Hallo! ich lebe noch!" sein. Und dann vergingen wieder ein paar Tage und der Gedanke blieb genau das.


Und gestern kommentiere Friederike hier, dass aus meinem Sommerloch nun schon fast ein Winterloch geworden ist und ob es uns eh gut ginge. Und das rüttelte mich wach - denn natürlich ist das hier eine Gemeinschaft. Keine Einbahnstraße. Ein Miteinander. Und genau das hat für mich das bloggen immer ausgemacht. Und dann verschwinde ich einfach so. 


Es geht uns gut. Es war einfach viel los. Und es tut mir leid. Ganz aufrichtig und ernsthaft. Ich gelobe Besserung!


Versprochen.

Kommentare:

  1. Du brauchst dich gar nicht zu entschuldigen, liebe Nima.
    Deine Auszeit war sicher voll von pulsierendem Leben.
    Und jetzt, wo wir erfahren, dass es dir und euch gut geht, können wir ganz entspannt dort weitermachen, wo du das Blogfenster geschlossen und nun wieder geöffnet hast.
    Hach, ich schau gern wider hier herein!
    Frohen und erleichterten Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nima,
    schön, dass du dich meldest :) und vor allem dass es Euch gut geht!!! das ist die Hauptsache:) Es tut immer gut, sich Auszeit zu nehmen:)
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  3. " denn natürlich ist das hier eine Gemeinschaft. Keine Einbahnstraße. Ein Miteinander."

    Deshalb blogge ich immer noch, nach so vielen Jahren. Schön von dir zu lesen!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe nima
    Es ist einfach schön von dir zu lesen. Auch ich blogge weiter, obwohl die Gemeinschaft immer kleiner wird.
    Liebe Grüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Servus Nima, schön wieder von dir zu lesen!
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  6. Also, wenn ich ehrlich bin, ich habe dich schon wirklich vermisst und mir mitunter doch Gedanken gemacht han#be !
    Aber . . . ich weiß, wie das ist und schließlich gibt es halt auch mal "Auszeiten "
    Und das ist gut so.
    Natürlich freue ich mich, dass du wieder online bist und mir auch gleich einen Kommentar hinterlassen hast, dankeschön :-)
    Also, alles ist gut und jetzt darfst du wieder frei von der Leber weg posten ;-))
    Wir freuen uns darauf,
    ♥lichst Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Herbstfotos hast du zu deinem "Stelldichein" mitgebracht!
    Wenn unser beider "Miteinander" auch nicht all' zu groß war, ich kenne dich doch noch! (lach)
    Schön, das du wieder da bist!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  8. Schön, dass Du wieder da bist aus dem Sommer/Winterloch liebe Nima.
    Die Bilder sind wunderschön, das ist Herbst pur.
    Nun komm gut in den November, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Welcome back und du hast gleich ein paar superschöne Herbstbilder dabei:)
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Nima,

    schön wieder von Dir zu lesen. Eine Auszeit steht jedem zu und nun bist Du ja wieder da. Toll sehen Deine Herbstbilder aus und ich hoffe, Ihr hattet eine schöne Zeit.

    Liebe Grüße
    Burgi

    AntwortenLöschen
  11. von Helga:

    Liebe Nima,

    ich sag Dir nur, Zeit is geworden, einfach verkrümmeln geht gar nicht. War schon etwas traurig, daß Du meine Story über meinen Baum nicht gelesen hast. Hat ja immer auch sehr viel mit Vergangenheit und Emotionen zu tun. Denke Du kannst das gut selbst beurteilen. Dann mit lieben Grüßen und auf ein Neues, Helga

    AntwortenLöschen
  12. Guten Morgen liebe Nima,.4Du mußt Dich nicht entschuldigen, das echte Leben geht immer vor und es kommen immer mal Zeiten, wo einfach das ein oder andere zurückstecken muss!
    Ich freue mich sehr, daß es Euch gut geht und Du nun wieder hier bei uns bist!
    Ganz herzlichen Dank sage ich auch für die traumhaft schönen und stimmungsvollen Herbstbilder!
    Ich wünsche Euch nun ein wundervolles Wochenende!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Frau Nima,
    mir geht es ganz oft GENAU so und die Pausen zwischen den Postings sind häufig länger als gewollt.
    Inzwischen habe ich geschlossen, mich nicht mehr dafür zu entschuldigen, denn dafür nicht die rechten Worte zu finden, bremst oft zusätzlich aus und wenn man sich dauernd entschuldigt, nutzt das auch niemandem.
    Ich freue mich, wieder von dir zu lesen, freue mich, dass es dir gut geht und über die schönen Bilder. Hab ein tolles Wochenende!!!
    Herzlicher
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nima,
    ich freue mich von dir zu lesen und das es euch gut geht. Dem kleinen Wolf und den Tigern hoffentlich auch. Ich kann dich sehr gut verstehen. Manchmal kommt einfach ganz viel reales Leben dazwischen. Deine Herbstbilder sind wunderschön. Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  15. haha, du hast die Kurve gekratzt und es ist noch nicht Winter ;-))
    Ich wollte dir mit meinem Kommentar kein schlechtes Gewissen machen, denn du hast jedes Recht zur Blog-Funkstille. Aber jetzt freue ich mich wirklich , von dir zu lesen!
    ganz lg

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Worte ♥
Ich bin gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dazu verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit deinen Daten passiert, die du hier im Kommentarfeld hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine Datenschutzhinweise, die du gleich oben auf der Seite unter "notwendiges Übel" findest. Danke!