Dienstag, 6. August 2019

Stille.

Ist krank sein ja sowieso immer nicht so leiwand - aber im Sommer ... nein danke! Wie soll man sich den fiebergeplagt in die Decke einwickeln und gesund schlafen, wenn die Sonne durch's Fenster brennt? 

Aber irgendwie hat es doch funktioniert - der Hals fühlt sich nicht mehr an, als hätte ich 1000 Glasscherben geschluckt und das Fieber ist Geschichte ... morgen geht es wieder raus ins Leben.
Bleibt nur mehr eine Frage offen: Was macht das Katzenmädchen nun ohne mich? War es sonst immer der Kater, der mich aufopferungsvoll gesund geschnurrt hat, war es diesmal die Katze, die keinen Millimeter von meiner Seite gewichen ist. 

Nun denn, in diesem Sinne: bleibt gesund und munter! Bis bald ihr Lieben!

Kommentare:

  1. Liebe Frau Nima,
    kleine Seelenverwandte sind sie, die fellnasigen Schnurrer und Dank ihres siebten Sinns immer zur Stelle, wenn wir ihre Anteilnahme brauchen.
    Tja, was macht sie ohne dich?
    Dösen, aus dem Fenster schauen, am Futter naschen, warten, einer Stubenfliege hinterher jagen und einen Freudentanz, wenn du nach Hause kommst!
    Schön, dass es dir besser geht.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  2. Das war ja wahrlich nicht erfreulich.
    Gut, dass das Schlimmste überstanden ist !
    Wie schön, wenn man so einen kuscheligen Tröster in der Nähe hat :-)
    ♥lichst Jutta,
    die die weiterhin schnell Genesung wünscht

    AntwortenLöschen
  3. Servus Nima, im Bett umkugeln und kuscheln, wie schön. Die Katze genießt es, sie war ja nicht krank. Alles gute!
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  4. Trage dir Sorge und erhole dich gut. Der Kälter wird dich vermissen.
    Liebe Grüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Uih nee, krank sein ist nie schön, hab einen schöne und gesunden Start zurück in den Alltag, Grüße aus dem Revier

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Nima,
    bäh, Krank sein ist nie schön, aber im Sommer hat man imnmer das Gefühl man verpasst was. Bei uns war der Kater auch immer bei dem der Krank war, dicht an dicht im Bett. Da ließ er sich auch nicht vertreiben.
    Gute Besserung!
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  7. Ach nö, Du bist krank?
    Dir gute Besserung liebe Nima und dass Du morgen wieder am Leben teilnehmen kannst.
    Mach Dir einen kuscheligen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Im Sommer kann sowas erst recht niemand gebrauchen...
    Wenigstens geht es dir nun wieder besser!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  9. Ja die schnurrenden Fellnasen haben dafür ein Gespür. Weiter gute Bessereung.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Och, du Arme!
    Werd bald wieder ganz gesund!
    Nett von der Katze, dich über diese Zeit zu trösten.
    Einen lieben Gruss zur Wochenmitte,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  11. Oh das waren wir ja Leidensgenosinen. Ich bin heute den ersten Tag nahezu fieberfrei! Dann wollen wir hoffen, dass wir Beide es übestaden haben!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nima,
    oh, das tut mir leid! Ich hoffe, Du bist bald wieder ganz fit und es geht Dir wieder gut! Ja, die lieben Samtpfoten wissen, was uns in solchen Situationen gut tut :O) Himmlisch schöne Schnurr-Samtpfotenbilder :O)
    Ich wünsche Dir noch einen angenehmen Wochenteiler udn nat+rlich von Herzen weiterhin Gute Besserung!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nima,
    ich wünsche dir weiterhin gute Besserung. Du hast eine fleißige Krankenpflegerin gehabt. Sooo niedlich die Schnurrkatze.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  14. Ah geh du Arme! Und ich wollt dir den Moment ein WA schreiben und mich erkundigen, ob's hoffentlich nur der Freizeitsress is der dich von uns fern hält. Aber aus irgendeinem Grund hab ich doch vorher noch geschaut, ob ich vielleicht ein (Über)Lebenszeichen von dir am Blog versäumt hab (hab ich doch tatsächlich, Schande über mein Haupt)
    Ich hoffe, du bist bald wieder ganz hergestellt meine Liebe!
    Und weilst so arm bist, schick ich dir heut kein 'Alles Liebe " sondern ein Genesungsbussal!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Worte ♥
Ich bin gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dazu verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit deinen Daten passiert, die du hier im Kommentarfeld hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine Datenschutzhinweise, die du gleich oben auf der Seite unter "notwendiges Übel" findest. Danke!