Mittwoch, 3. Juli 2019

Sommer ~ was hilft

Wunderschönen guten Morgen ihr Lieben! 
Was war das für ein heißes Wochenende? Das Thermometer ist auf 38.5°C geklettert (in der Sonne war es sicher noch heißer und Wien hat sich wahrlich in einen Backofen verwandelt) - aber jammern hilft ja bekanntlich nicht (auch wenn es uns Wienern im Blut liegt - da kann ich nix dafür).

Was allerdings gut hilft, ist aus der Stadt rauszufahren ... zum Beispiel an den wunderschönen Mattsee ...
... und am Balkon der Freundin Melone mit Schinken und Mozzarella verspeisen ...
... einen Tag in der Therme verbringen und sich dort Cocktails direkt an den Pool bringen lassen ...
... oder den Tag im Stadtbrauhaus direkt am Wasser ausklingen lassen.

Wenn man allerdings in der Stadt bleibt, hat mir das Schwesterherz gestern gemeinsam mit der kleinen Bohne einen tollen Ort gezeigt um die Hitze auszuhalten:
die Salzgrotte Währing (ich bekomme für die Empfehlung nichts bezahlt - bin aber von dem Service und Angebot und den lieben Leuten sehr angetan, weswegen ich das gerne empfehle). In der Grotte hat es herrliche 20°C und wir wollten gar nicht mehr raus! Wunderbar und solltet ihr sowas in der Nähe haben - nix wie hin! 

Unsere Hitzewelle ist momentan in Pause zum Glück - am Montagabend wurde die ärgste Hitze mit einem Gewitter aus der Stadt gewaschen - puh, was für eine Erleichterung! 

Ich wünsche euch ein wunderschönes Bergfest (oder Wochenteiler oder Gipfelfest - der Mittwoch hat ja viele Namen) und bis bald, ihr Lieben, bis bald ♥

Kommentare:

  1. Liebe Nima,
    herrlich hast Du der Hitze getrotzt und einen wunderbaren Tag in der Therme genossen! Melone und SChinken, köstlich, dazu ein erfrischender Drink .... so kann man es aushalten *lächel* ... das mit der Salzgrotte klingt herrlich, da wäre ich wohl auch nicht mehr rausgekommen *lach*
    Herzlichen Dank für die schönen Bilder und komm weiterhin gut durch die heißen Tag!
    Hab einen herrlichen und entspannten Wochenteiler!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Die Tipps sind Gold wert, liebe Nima.
    Schade nur, dass sie nicht gleich hier um die Ecke zu haben sind...
    Ich schwelge jetzt einfach mit dir und schlemme von dem, was du uns hier so liebevoll auftischst!
    Lieben Gruss zur Wochenmitte,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Ach ja, es gibt schon Möglichkeiten, sich den Sommer schön zu machen. Ich bleib oft einfach in der kühlen Wohnung und geh erst abends raus :-) Genieß die Zeit und mach aus allem das Beste

    AntwortenLöschen
  4. Oh, Das sieht ja nach einer Luxus-Erholung bei der brütenden Hitze aus. Das berechtigte Klagen gab’s aber überall zu hören, nicht nur bei dir 😉, zum Glück wird es jetzt besser.
    Liebe Grüße zu dir, Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Das sind ja zwei lauschige Plätzchen. Da ließ es sich in der glühenden Hitze bestimmt gut aushalten. Hier macht der Sommer auch eine Pase - glücklicherweise -. Mit 20 Grad kommt es einem schon kalt vor!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  6. Servus Nima, hochinteressant die Salzgrotte und so nahe. Habe ich aber noch nie bemerkt. Stelle ich mir sehr angenehm vor aber auf eine Therme verzichte ich im Sommer gerne.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach die haben ja auch ganz normale Becken wie ein Freibad :)

      Löschen
  7. Hey liebe Nima,
    da sind ja tolle Ideen dabei.
    Einen Drink direkt an die Liege serviert zu bekommen, dass muss ich hier auch mal einführen...
    Eine Salzgrotte haben wir hier auch, aber die habe ich noch nie ausprobiert.
    Und Melone mit Schinken geht einfach immer.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Nima,

    hier war es auch heiß, obwohl nicht direkt in der Stadt aber am Bodensee und es ist schwül und bei 33 Grad nicht wirklich erfrischend. Eine Salzgrotte gibt es seit letztem Jahr in Konstanz auch, da muss ich doch mal schauen ob dass was für die heiße Zeit ist.

    Liebe Grüße, Burgi

    AntwortenLöschen
  9. Das sind alles superschöne Orte,an denen man die Hitze aushalten kann!
    Die Melone würde ich jetzt auch essen:)
    Hier hat es sichs auch wieder abgekühlt,aber der Regen ist leider ausgeblieben...
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nima,
    wir haben auch gejammert. Früher haben mir solche Temperaturen gefallen, doch mit zunehmendem Alter bin ich mit weniger zufrieden ;-) Man wird eben bescheidener *lach* Ihr habt euer Wochenende richtig genossen. So am Wasser und im Schatten war die Hitze bestimmt erträglich. Bei uns hat es sich jetzt merklich abgekühlt.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  11. Ja, im dritten haben wir auch eine salzgrotte, die hab ich aber schon völlig vergessen *schandeübermeinhaupt*
    Na war das ein herrliches Gewitter am Montag? Der Rathausplatz war ja schon wegen der Hitze ziemlich leer, aber als es zu Gewittern begann, da wars super :-)
    Schönen Start ins Wochenende, alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Worte ♥
Ich bin gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dazu verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit deinen Daten passiert, die du hier im Kommentarfeld hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine Datenschutzhinweise, die du gleich oben auf der Seite unter "notwendiges Übel" findest. Danke!