Freitag, 26. Juli 2019

Ein Tag in Bratislava ♥

Also ich sage es gleich - die 11 Fotos aus den ungefähr 564789 73 gemachten auszusuchen, war ein Kraftakt. Vorallem vom wunderschönen Sonnenuntergang auf der Donau, hab ich zirka 71 gemacht. 

Nun denn - ich hoffe, die Auswahl ist mir gut gelungen - Leinen los und Abfahrt!
Weder das Schwesterherz noch ich waren schon mal in Bratislava und es war ein großer Zufall, dass wir diese Reise zu zweit gemacht haben - aber ein ganz ganz schöner ♥

Gestartet um 8.45 Uhr in Wien - und um 22.15 Uhr sind wir wieder dort gelandet. Dazwischen waren viele Stunden auf der Donau, ein paar Stunden Bratislava und jede Menge neuer Eindrücke.
Bratislava hat eine wunderschöne Altstadt mit einer Fußgängerzone, wo sich ein kleines Lokal an das andere reiht. Die Bäume bieten angenehmen Schatten und wir haben uns einfach durchtreiben lassen.
Meine Leidenschaft für Innenhöfe kennt ihr ja bereits ;) Die Stadtführung haben wir nicht mitgemacht - wir wollten lieber auf eigenen Pfaden gehen. Und das war ein goldrichtige Entscheidung, denn so konnten wir auch in einer kleinen Bar ein, zwei Hugo trinken und einfach beobachten ♥
Die 4 Stunden Aufenthalt in der Stadt vergingen wie ein Fingerschnipp - und so waren wir um kurz vor 16.00 Uhr wieder am Schiff und mussten die Eindrücke gleich mal verarbeiten ;)
Beim Abendessen dann hieß es schnell sein, denn durch die Fenster sahen wir schon: die Sonne geht unter. Auf keinen Fall wollten wir das verpassen. Ein Sonnenuntergang auf der Donau - selbst als Wienerin bekommt man die Chance nicht jeden Tag.
Wir hatten auch noch das Glück zwei Plätze in der ersten Reihe zu bekommen und so saßen wir dort und haben einfach geschaut. Abwechselnd uns an und dann wieder auf dieses Schauspiel.
Auch durch die Schleuse im Hafen Freudenau zu fahren - das war bei der Hin- und Retourfahrt sehr spektakulär. Bei der Rückfahrt durch den Himmel noch etwas eindrucksvoller - volles Programm eben.
Kitschiger geht es wohl kaum noch, oder? Mit einem Getränk in der Hand und dem Schwesterherz an der Seite war ich ganz schön glücklich in diesem Moment - kennt ihr sicher, wenn das Herz fast zerspringen möchte vor lauter "Hach - ist schön!".
Auf jeden Fall werden wir wieder einen Schwesternausflug machen - das haben wir dort beschlossen. So einmal im Jahr - einfach wohin fahren und das Leben und uns genießen. Ich denke, dass ist eine sehr sehr gute Idee! Und Bratislava auf jedenfall einen Ausflug wert ♥♥

Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Nima,
    ja, so ein Schwesterausflug sit was Schönes! Hab ich früher auch oft mit meiner Schwester gemacht, jetzt ist es leider kaum mehr möglich, aber wer weiß, irgendwann klappt es sicher wieder mal :O)
    Du hast wunderschöne Bilder und Eindrücke ausgesucht :O)
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein angenehmes Wochenende! Es soll ja endlich wieder ein bischen abkühlen ;O)
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schön, solche Erinnerungen schaffen und davon zehren, das ist einfach nur schön, danke für´s zeigen und hab einen schönen Tag
    Lieben Gruß Uta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nima
    Wunderschöne Bilder zeigst du wieder und ich verstehe, dass ihr wieder plant, zusammen einen Tag zu geniessen. Es gibt so viel zu entdecken und mit der Schwester zusammen ist es speziell gut. Danke für deine Eindrücken.
    Herzlichst
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Servus Nima, Bratislava gefällt mir auch gut. Auf der Donau bin ich aber noch nie hin gefahren. Wunderschöne Abendbilder nach einem netten Schwesterntag.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja, das sieht nach ganz viel Schwesternspass und Wonne aus.
    Und die Donauschifffahrtssonnenuntergangsszenerie ist unglaublich schön.
    Lieben Freitagsgruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. von Helga:

    Liebe Nima,

    also was mir an Euerem Ausflug viel mehr gefällt als Bratislava ist, daß Du a: eine Schwester hast und b: mit ihr in Harmonie und Gemeinsamkeit lebst und sie auch ihr Bohnenmädchen mit Euch teilt. Dies ist mindestens soviel Gold wert als der Sonnenuntergang. Fürchterliche Geschwisterstreitigkeiten habe ich schon gehört und darum berührt es meine Seele ganz besonders, wenn Geschwister auch noch nach der Kinderzeit zusammen halten. Vergeßt dabei die Bohne nicht, sie will doch auf der Donau diese wunderschöne Fahrt auch machen wie Ihr Zwei, das sagt mein Inneres mir. Nicht schulmeisterlich gemeint! Gerne lese ich von Dir und Deinem Schwesterherz mehr, was Ihr denn alles so unternehmt. Danke fürs zeigen und Grüße von der Helga

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nima,

    schöne Bilder hast Du uns aus Bratislava mitgebracht. Meine Freundin war gerade erst dort und auch total begeistert. Sie haben die Route, die sonst per Schiff angeboten wird mit dem Auto gemacht von hier am Bodensee bis dorthin und waren 3 Wochen unterwegs. Ach ja, so eine Schwester zu haben ist schon schön. Meine kleine Schwester wohnt leider 600 km von mir entfernt im Elternhaus mit meiner Mama zusammen und ich sehe sie leider nur höchstens 1 x im Jahr.

    Liebe Grüße,
    Burgi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nima,
    was für eine schöne Idee, all die tollen Eindrücke an einem Tag, prima gemacht.
    Ich habe ja keine Schwester, aber ich stelle mir das schon richtig super vor, fast so wie mit der besten Freundin.
    In Wien habe ich auch mal eine Schifffahrt gemacht, einmal runter bis zu einem Heiz-Wärme Haus, ich weiß nicht genau, wie das hieß, ich glaube es war von Hundertwasser, und dann wieder zurück bis zu einer großen modernen Anlegestelle. Dazu viel Sonne und ein Glas Wein, war schon toll.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß und Danke fürs Mitnehmen,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Das war ja ein echt gelungener Ausflug mit deiner Schwester und von Anfang bis zum Ende perfekt!
    Cool,daß ihr mit dem Schiff dorthin fahren konntet und es war bestimmt entspannt!
    Bei der Bilderauswahl tue ich mich auch immer schwer...
    Ganz liebe Freitagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  10. So eine Auswahl bereitet einem fast körperliche Schmerzen gell? Aber du hast das bravourös gemeistert. Die Fotos sind ein Traum. Vor allem das letzte mit der Brücke... Das ist ein Jahrhundertfoto.
    Ich beneid dich ein bissl um deinen schwesternausflug (also jetzt nicht im Sinne, dass ichs dir nicht vergönnen würd, aber ich denk das weißt du), mit meinem Schwesterherz in Dänemark is das schwer möglich *lach*
    Und ja, macht's das unbedingt einmal im Jahr!
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nima,
    einen herrlichen Ausflug habt ihr gemacht und du hast wunderschöne Fotos mitgebracht. Der Sonnenuntergang ist fantastisch. So eine Schifffahrt stelle ich mir sehr schön vor. Wie schön das du das mit deiner Schwester erleben konntest.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Frau Nima,
    jaaaaa, das Problem mit der Auswahl der Fotos kenne ich nur ZU gut!
    Das artet auch hier oftmals in Stress aus.
    (Aber da stellt sich wieder die Frage: was machen eigentlich Leute, die nicht bloggen mit ihren Fotos?)
    Bratislava (und der Ausflug insgesamt) hätte mir gewiss auch gefallen. Schade, dass Hannover nicht an der Donau liegt...
    Herzlicher
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  13. wunderschöne Bilder von einem tollen Ausflug
    das Schönste daran war sicher dass ihr das zu Zweit genießen konnten

    meine Töchter unternehmen auch viel miteinander

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Worte ♥
Ich bin gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dazu verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit deinen Daten passiert, die du hier im Kommentarfeld hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine Datenschutzhinweise, die du gleich oben auf der Seite unter "notwendiges Übel" findest. Danke!