Donnerstag, 27. Juni 2019

~bella italia - vol.3~

So ihr Lieben - ich konnte einfach nicht widerstehen und wollte euch die spektakulären Sonnenaufgangsfotos hier im dritten und letzten Teil unserer Italienreise zeigen. Wenn man den Wecker schon zweimal (!) im Urlaub (!!) auf 04.20 Uhr (!!!) stellt, dann darf man  auch einen eigenen Post drüber bringen.

Bei unserem ersten Sonnenaufgang, den wir zusammen mit dem Schwesterherz beobachtet haben, war der Himmel ziemlich bewölkt.
Hat aber etwas ganz ganz besonderes - diese Stimmung um diese Uhrzeit, alleine beim Meer. Daran werde ich noch sehr lange denken ♥
Und ja - wir waren wirklich immer immer in Wassernähe. Jeden Tag - jede Minute, die es möglich war. Ich war richtig meersüchtig ♥ und ich glaub, alle anderen mit mir ...

Der zweite Sonnenaufgang - der war richtig klassisch.
Der Held und ich waren diesmal alleine am Strand - zwei Stunden sind wir maschiert in der kühlen Morgenluft und haben kaum geredet. Nur geschaut. Und alles in uns aufgesaugt.
Und ich freue mich unglaublich, dass wir heuer im Herbst in einem anderen Land nochmal Meerluft schnuppern werden. Dieser Urlaub hat meine Meerlust wieder erweckt ... aber nun heißt es erstmal durch den heißen Wiener Sommer tauchen.
Somit beende ich meine Italienreise hier im Blog. Im Herzen trag ich sie sicher noch ganz ganz lange mit ♥

Teil 1 und Teil 2 von bella italia könnt ihr hier und hier nachlesen.

Kommentare:

  1. Ach wie schön, da würde ich es auch 1 Woche aushalten.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaube nicht,daß es uns gelingen würde,im Urlaub so früh aufzustehen:)
    Aber für die tollen Fotos hat es sichs wirklich gelohnt,besonders das mit den Muscheln gefällt mir irre gut!
    Nun komm weiterhin gut durch die heiße Woche!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  3. Von Reisen kann man lange zehren, so geht es mir auch oft. Eure Sonnenaufgänge sind toll, da erinnert man sich bestimmt noch lange dran. Ich habe immer ein Foto vom letzten Urlaub auf dem Desktop im Büro, so fällt dann auch die Arbeit leichter :-) Hab eine tolle Woche

    AntwortenLöschen
  4. So speziell und immer wieder anders sind dich die Sonnen Auf- und Untergänge. Du magst es wie ich auch und deshalb ein Danke für die stimmigen Bilder.
    Liebe Grüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Beide Sonnenaufgänge sind phänomenal und lohnten allemal das frühe Aufstehen!
    Herzlichen Dank für die Traumbilder und liebe Grüsse in den heissen Tag,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön, das sind Erinnerungen für´s Leben, denke ich...
    Liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  7. Also ich finde Sonnenauf- und untergänge mit Wolken viel spektakulärer! Das ist faszinierend, welch ein tolles Spiel Sonne und Wolken so am Himmel treiben. Und dann noch ganz allein am Strand. So wunderbar!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  8. Wenn Du sie noch lange lange im Herzen trägst, dass war es ein wunderbarer Urlaub, genau so muss er sein.
    Und klar, ein Sonnenaufgang hat einen eigenen Post verdient.
    Das Bild mit den Muscheln und der Sonne im Hintergrund gefällt mir besonders gut.
    Ganz lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nima,
    das zeitige Aufstehen hat sich wirklich gelohnt. Auch bei bewölktem Himmel sieht es ganz zauberhaft aus wie die Sonnenstrahlen durch die Wolken dringen. Ich hoffe das du noch ganz lange von diesem schönen Urlaub zehren kannst. Deine Vorfreude auf die nächsten Ferien kann ich sehr gut verstehen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nima,
    was für wunderschöne Sonnenaufgänge! Auch der erste, mit Wolken am Himmel, hat etwas besonderes :O)
    Schön, daß ihr bald nochmal Meeresuft schnuppern könnt, ich bin schon gespannt, wo es dann hingehen wird :O)
    Hab einen schönen Tag und einen guten Start in ein hoffentlich angenehmes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  11. Solche morgendlichen Strandgänge liebe ich, haben sie doch eine so tolle Stimmung.
    Liebe Inselgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. herrlich
    da würde ich jetzt auch gerne einmal die Füße eintunken
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Worte ♥
Ich bin gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dazu verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit deinen Daten passiert, die du hier im Kommentarfeld hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine Datenschutzhinweise, die du gleich oben auf der Seite unter "notwendiges Übel" findest. Danke!