Dienstag, 7. Mai 2019

Kuschelwochenende

Was war das für ein Wochenende? Ziemlich kalt und sehr ziemlich verregnet. Aber das war ja gar nicht schlimm - denn wie schon angekündigt, wusste ich genau was zu tun war.

1) Essen.

Krenhendl mit Jungzwiebel und Lauch

Überbackene Topfenpalatschinken
2) ausgiebigst couchen.

mal mit Strickzeug

und mal ohne.
3) Spaß haben.


Die Bohne hat jetzt nämlich schon ihr eigenes Haus - eine Hausführung hab ich gestern bekommen. Ja so schnell vergeht die Zeit gell und *Zack* schon hat sie ihre erste eigene Bude :)

Und so war das an diesem Wochenende. Sehr viel drinnen. Sehr verfressen. Sehr kuschelig. Die Natur hatte den Regen dringend notwendig und ich freu mich schon, wenn ich bei der nächsten Wanderung schauen kann, wie anders jetzt alles ausschaut. Vielleicht am Wochenende - also dem nächsten. Aber da muss ich erstmal hinkommen ... deswegen: Bis bald, meine Lieben! Habt einen guten Dienstag.

Kommentare:

  1. Super genutzt das wechselhafte Wochenende. Die Woche scheint genauso zu werden, ein bisschen mehr Wärme wurde versprochen. Egal wie, wir machen wie immer das Beste draus.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Hier ist es auch eher November als Mai, aber was soll´s, daheim ist ja auch schön :-)
    Hab einen tolle Woche

    AntwortenLöschen
  3. Richtig habt ihr es gemacht.
    Meine Güte, so groß ist das kleine Mädchen schon! Time goes by.
    Bleibt so munter, Birgit

    AntwortenLöschen
  4. So ein Kuschelwochenende finde ich klasse. Macht man viel zu wenig. Na gut, essen mache ich nicht zu wenig.
    Und Bohne hat schon ein eigenes Haus? Respekt!
    Dir einen schönen Abend, mach es Dir kuschelig ;-)
    lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Auch aus schlechtem Wetter kann man das Beste herausholen,wie du uns heute zeigst!
    Ganz liebe Dienstagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  6. Hach, ist das toll bei euch! Da kann doch das Wetter machen, was es will...
    Komm gut durch die Woche!
    Mit herzlichen Grüssen,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nima,
    so ein leckeres Kuschelwochenende kann doch auch recht erholsam sein. Das Bohnenmädchen ist groß geworden. Kein Wunder das sie schon ihre eigene Bude hat ;-) Ich wünsche euch noch eine gute Woche.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Nima,
    so Wochenenden wo nichts los ist und man es sich im Haus gemütlich macht sind doch einfach super, ich mag das total gern. Und die Kleine hat schon ihr eigenes Haus, wahnsinn wie schnell das geht. *G*
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nima,
    ja, das letzte Wochenende war wirklich zum kuscheln, und das habt ihr ja genau richtig gemacht, mit leckerem Essen, Kuscheln und natürlich der tollen Hausbesichtigung bei Frl. Bohne :O)))
    Ich wünsche Dir einen schönen und zufriedenen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nima,
    das sieht wieder herrlich aus!!!! so was liebe ich:) einfach gutes Essen, gemütlich daheim:) Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht nach einem perfekten Wochenende aus. Ich hab übrigens auch entdeckt, dass mir das bloggen fehlt. Brauchte dafür nur länger als du. Ganz lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nima,

    ja das sieht aber auch nach richtig gutem Seelenfutter und herrlichen Musestunden aus. Die süße Bohne kann mich ja mal einladen in ihr schönes Häuslein :-)))

    Herzlichst
    Kerstin mit Mama Helga

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Worte ♥
Ich bin gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dazu verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit deinen Daten passiert, die du hier im Kommentarfeld hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine Datenschutzhinweise, die du gleich oben auf der Seite unter "notwendiges Übel" findest. Danke!