Donnerstag, 25. April 2019

Was schön war ...

... so in den letzten Tagen - neben Dingen, die leider nicht so schön waren - wollt ich euch noch erzählen. Da war Ostern und Grillsaisoneröffnung im Garten ...


... bei bombastischem Wetter mit über 20 Grad, im T-Shirt und barfuß und schon mit Sonnenschutz versorgt. Und die, die nicht eingeschmiert werden können, die wurden anders geschützt ...


Es war Zeit für ganz viel gutes Essen und einfach eine gute Zusammenzeit mit Grashalmen zwischen den Zehen und ein Lachen im Gesicht.

Was auch schön war, war eine Wanderung im Süden von Niederösterreich diesmal. Also ausnahmsweise mal nicht im Waldviertel. 


Das war eine wunderschöne Wanderung an einem wunderschönen Tag - vom ersten bis zum letzten Schritt war einfach alles alles perfekt. Wenn ich es nicht vergesse, dann erzähle ich euch gerne noch mehr davon - vorallem ein paar Bilder möchte ich euch noch gerne da lassen. Also - Daumen drücken oder mich erinnern :)


Es war auch Zeit für ein paar faule Stunden auf der Couch - in abwechselnder Besetzung, aber immer sehr kuschelig und ja - einfach faul halt. Herrlich. 


Und Wiener Innenstadt Spaziergangszeit war auch. In der Stadt ist es schon fast sommerlich. Wir haben jedoch auch Leute getroffen, die immer noch mit dicken Daunenjacken und Schal herumgelaufen sind - aber die haben nicht ganz so glücklich ausgesehen.

Nun ja - das war schön. In den letzten Tagen. Alltagsglück und so ♥

Kommentare:

  1. Dein Alltagsglück lasse ich genüsslich auf mich einwirken. Danke.
    Und herzlichen Gruss nach Wien,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nima,
    wunderschön hast Du uns Dein Alltagsglück gezeigt und ich kann sehr gut mit Dir mitfühlen *lächel*
    Ich wünsche Dir einen freundlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, Sonnenschutz musste ich die Tage auch auflegen. Und ja, auch hier gab es noch Leute mit dicken Jacken und Schuhen. Was machen die im Winter???

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. Alltagsglück ist sooooo schön, hab eine schöne Woche

    AntwortenLöschen
  5. Alltag in Wien am Ring? Da warst du aber sehr zeitig schon unterwegs? Wo sind die vielen Fußgänger, Radfahrer, Rollerfahrer,....
    Schön wars wirklich.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nun ja - es war Ostermontag (nicht ganz Alltag) um die Mittagszeit - eher etwas später noch sogar. Und es waren wirklich Unmengen an Menschen unterwegs - sieht auf dem Foto ganz anders aus *lach*

      Löschen
  6. Hallo Frau Nima,
    es gibt doch nichts schöneres als die dicke Daunenjacke auszuziehen, oder? Ich wäre auch luftig unterwegs gewesen.
    Was für schöne Fotos, besonders die Hundeauszeit ist total goldig!
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  7. Dein Alltagsglück sieht so schön und wunderbar gemütlich aus <3 und ich hoffe, dass sie die nicht so schönen Dinge deutlich überboten haben.
    Im übrigen gefällt es mir hier mit dem neuen Anblick sehr. Ich glaube das ist schon länger so, aber ich bin nicht mehr oft am Laptop am Blogs lesen. Könnte ich eigentlich wieder ändern ;-)
    Mach`s gut! Liebe Grüsse Chantal

    AntwortenLöschen
  8. Ach, ein Spaziergang durch die Wiener Innenstadt würde ich jetzt auch gerne mal wieder machen.
    Ist schon ein paar Jahre her.
    Hach, ist doch schön, dass es immer wieder schöne Momente gibt im Leben, davon kann man herrlich zehren.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Da hattest du ja viele und glückliche Tage in der letzten Zeit:)
    Fein so!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nima,
    bei uns hat der Frühling auch mit Macht Einzug gehalten. Der kleine Wolf hat einen feinen Schattenplatz. An eure schöne Wanderung erinnere ich dich sehr gern. Bin doch schon neugierig.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nima,

    ja das war ein wunderbares Wetter über die Feiertage. Recht habt Ihr gehabt und habt jeden Augenblick davon richtig genossen, das haben wir hier auch gemacht.

    Herzlichst
    die Kerstin

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Worte ♥
Ich bin gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dazu verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit deinen Daten passiert, die du hier im Kommentarfeld hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine Datenschutzhinweise, die du gleich oben auf der Seite unter "notwendiges Übel" findest. Danke!