Donnerstag, 7. Februar 2019

Weihnachten

Oh ja - Weihnachten. Nach Weihnachten ist vor Weihnachten - aber ich bin tatsächlich erst noch bei vor Weihnachten - aber dem letzten. Also dem von 2018.

Da wollte ich euch noch nämlich noch den superkuscheligen Kapuzenpullover (sagt man ja jetzt nicht mehr) Hoodie zeigen, den ich meinem Schwesterherz genäht habe.
Erstmalig hab ich in ein Kleidungsstück eine Paspel eingenäht - ich steh mit den Dingern ja leider auf Kriegsfuss (genauso wie mit Schrägbändern). Aber was tut man nicht alles, wenn man es sich einbildet, dass das sicher ur super ausschaut ♥
Das Schnittmuster dazu findet ihr hier - die Kapuze zum extra runterladen ist im Text dort verlinkt. Die Farben waren ein bisschen ein Risiko, weil sie so ganz und gar schwesteruntypisch sind - aber sie war ganz begeistert. Zum Glück.
Und auch die kleine (haha) Bohne hat wieder ein paar Hosen zum Fest bekommen - aus etwas dickerem Sweatstoff, der eine sogar ein Alpenfleece mit lustigen längeren Haaren auf der Innenseite.
Der Pusteblumenstoff ist es. Und Lamas mussten natürlich auch sein - die sind ja jetzt voll modern. Und weil ich mich nie entscheiden kann und die Hosen wirklich so schnell genäht sind, gab es noch zwei.
Der dunkelblaue Stoff leuchtet im Dunklen. Das Schnittmuster findet ihr hier - ich hab die Hosen wirklich schon sehr sehr oft genäht und das Bohnenmädchen liebt sie sehr.

Und somit ist der Weihnachtspost auch vollendet und ich stürze mich in die Arbeit. Habt vielen Dank für eure vielen lieben Worte zu meinem letzten Beitrag - es geht mir schon wieder richtig gut - hat auch lang genug gedauert!

Kommentare:

  1. Da warst du aber sehr fleißig vor Weihnachten, ich finde selbst gemachte Geschenke sind die allerbesten, und Deine Teile sehen echt super aus.
    Gruß aus dem Revier

    AntwortenLöschen
  2. Schön zu lesen, dass du wieder fit bist !
    Ich habe jeden Tag geschaut . . . "schreibt sie schon wieder" ?
    Freu, sie tut es :-)
    Deine Nähkünste bewundere ich wirklich.
    Ich habe ja zu Weihnachten eine neue Nähmaschine bekommen, aber an solche Objekte, wie du sie fabriziert traue ich mich nicht, zumindest noch nicht.
    Schaun`wir mal ;-)
    Pass gut auf dich auf, nicht übertreiben und dann bis bald.
    ♥liche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach du bist lieb ♥
      Und glaub mir - ich hätte auch nie nie gedacht, dass ich sowas kann. Aber doch. Und ich bin mir ziemlich sicher, du kannst das auch ♥

      Löschen
  3. Hach, wie wunderschön! Man spürt die Liebe, die du mit hineingenäht hast.
    Einen frohen Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Ganz tolle Geschenke sind da entstanden. Mit Pspel habe ich auch noch nix probiert, hat sich auch noch nicht ergeben ;O).
    Liebe Inselgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Servus Nima, mir gefallen besonders diese praktischen Kinderhosen. So schön bunt und warm.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  6. Du bist ein Genie! Das schaut echt super aus mit dem blau/türkis. Was verwendet man dafür, ich mein, weil das ja so ein schmaler Streifen ist.
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke danke❤️ dafür nimmt man ein Paspelband...das heißt wirklich so.

      Löschen
  7. Cooler Hoodie! Und die Hosen finde ich auch klasse. Ganz besonders die mit den bunten Pusteblumen! So einen Freizeithoodie könnte ich mir für mich daraus auch vorstellen!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  8. So ein Hoodie ist bestimmt klasse kuschelig.
    Auch die Farbe ist gute Laune pur.
    Und die Bohnenhosen finde ich eh toll.
    Die könnte ich mir auch in Groß gut vorstellen für einen chilligen Tag zu Hause.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Da hast du deine Liebsten ja mit schönen Klamotten beglückt und sie werden bestimmt gerne getragen.
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  10. Das Paspelband macht sich super und auch die Hosen hast du toll gemacht. Solche könnte ich für meine Enkelin auch nähen, die sind so praktisch.
    Liebe Grüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nima,
    der Hoodie und die Hosen sind wunderschön geworden! Das mit der Paspel am Hoodie sieht toll aus, das ist Dir super gelungen!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein wundervolles,gemütliches Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nima,

    ja richtig cool ist der Hoodie geworden, wer nicht wagt der nicht gewinnt! Ich freu mich mit Dir, dass es so gut geklappt hat und Du mit diesem Geschenk einen Volltreffer gelandet hast. Die Bohnenhosen sind auch alle süß anzuschauen♥

    Liebe Wochenendgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Das sind wunderbare Geschenke liebe Nima, die du gezaubert hast, sehr schön🙃🙃🙃ich hoffe es geht dir besser
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nima,
    ich freue mich das es dir besser geht. Da hast du dem Weihnachtsmann sehr fleißig geholfen. Sehr schöne Sachen hast du genäht. Boah, sogar eine Hose die im dunkeln leuchtet. Das wird bestimmt die Lieblingshose vom Bohnenmädchen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Worte ♥
Ich bin gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dazu verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit deinen Daten passiert, die du hier im Kommentarfeld hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine Datenschutzhinweise, die du gleich oben auf der Seite unter "notwendiges Übel" findest. Danke!