Montag, 12. November 2018

{Wandersaison 2018} Kahlenberg ~ Wiener Stadtwanderweg 1

Wunderschönen Montagmorgen ihr Lieben! Während ich heute einen ganzen Tag mit dem Schwesterherz und einen halben mit dem Bohnenmädchen verbringe, könnt ihr euch noch ein Häferl Kaffee nehmen und mit mir gemütliche 11 Kilometer durch die Weinberge Wiens stapfen.
Eine Übersicht über die Wiener Stadtwanderwege findet ihr hier - der Held und ich sind schon die Nummer 2 und unabsichtlich zweimal die Nummer 6 gelaufen und letzte Woche nun auch die Nummer 1
Es ist ja fast unglaublich, dass wir nur 20 Minuten mit dem Auto von unserem Wohnzimmer entfernt, ein derartiges Paradies haben. Das muss man sich schon mal vor Augen halten und ich glaube, dass kommt in den wenigsten Großstädten so vor.
Der Herbst hat uns wiedermal mit unseren Farben fast erschlagen - nein ich möchte lieber sagen verzaubert. Wenn der leichte Wind dann auch noch die bunten Blätter auf einen regnen lässt, dann fehlt eigentlich nur mehr kitschige Musik im Hintergrund.
Und so stapfen wir hoch, immer höher - aber nie allzu anstrengend. Die Steigung ist da, stetig, aber nicht unangenehm. Und bald schon sind wir ganz oben, am Kahlenberg. Der Wind pfeift kalt und rauh - der schützende Wald ist fort. Aber dafür ...
... ein Wahnsinnsaussicht. Trotz dem Herbsthimmel, der heute seinem Namen alle Ehre macht. Wann immer ich meine Stadt so da liegen sehe, werde ich wahnsinnig stolz und glücklich. Schön ist sie ♥

Den ganzen Weg runter vom Kahlenberg, fast bis zum Auto, begleitet uns der Anblick auf Wien. Ich habe sicher 34234.23434 Fotos gemacht und die Wahl, welche es hier in den Beitrag schaffen, fiel mir nicht leicht.
Ich mein: kitschiger geht's ja jetzt wirklich nimmer. 
Aber irgendwann heißt es dann doch Abschied nehmen von dieser Kulisse - auch wenn es mir diesmal schwer fällt. Ich hätte ewig dort stehen bleiben können und diese Freiheit genießen - nichts, was mich belastet, keine schweren Gedanken, kein Ärger, keine Sorgen. 
Und so nehme ich einfach das Gefühl mit. Und ca. 34534023490.343490 Fotos von einem grandiosen Ausflug ♥ Die Wandersaison 2018 ist - bis heute - so wunderbar.

Ich hoffe, es hat euch gefallen und ich konnt euch ein wenig das Gefühl vermitteln, welches mir solche Wanderungen immer schenken ♥♥ Startet gut in die neue Wochen und bis bald ihr Lieben, bis bald!

Kommentare:

  1. Und wie es mir gefallen hat: Ich bin hin und weg!
    Und wenn Wien nicht so schrecklich weit weg wäre, wüsste ich nur zu gut, wo ich wandern wollte.
    Dir eine freudige Woche, liebe Nima, und fröhlichen Montagsgruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, liebe Nima,
    was für eine herrliche Wadnerung! Durch den bunten Herbstwald, das Laub unter den Füßen, durch die Weinberge , immer den Blick auf die schöne Stadt Wien ... ja, ich kann sehr gut verstehen , was Dir solche Wanderungen geben *lächel*
    Danke, daß wir dich begleiten durften!
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine schöne und freundliche neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Und ob ich mir das vorstellen kann, wie du diese Wanderungen genießt !
    Es ist herrlich durch so eine schöne Gegend zu laufen und diese tollen Ausblicke zu genießen.
    Da ich ja nicht mehr so weit laufen kann, freue ich mich immer, wenn ich dich wenigstens bildlich begleiten darf :-)
    Auch dir wünsche ich einen fröhlichen Wochenstart.
    Sei lieb gegrüßt
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Die Bilder sind wirklich toll, mir geht es ähnlich hier im "Pott", da gibt es auch immer so viel zu entdecken, obwohl ich ja nun mein ganzes Leben hier verbringe... Heimat eben

    AntwortenLöschen
  5. Servus Nima, ohja die Stadtwanderwege in Wien sind alle gut zu erreichen und schöne Wanderungen. FAST so schön wie das Waldviertel!
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Eindrücke hast du mitgebracht. Das herbstliche, gelbe Weinlaub finde ich immer besonders schön.
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  7. Ich hätte bestimmt auch Trillionen Bilder gemacht und bei der Auswahl tu ich mich auch immer schwer...
    Schön,daß der Wald nicht so weit weg ist von der Stadt und die Aussicht über Wien hätte ich auch genossen!
    Einen schönen restlichen Bohnen-Montag wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  8. Jaaaa einfach wunderschön liebe Frau Nima!! Ich liebe sie auch die Weinberge und den Wald♥

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nima,
    eure Wanderung hat mir sehr gefallen. Das Herbstlaub leuchtet herrlich und die Aussicht vom Kahlenberg ist wunderschön. Auch der Weg durch die Weinberge ist toll. Da muss man einfach viele Fotos machen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  10. Was für Bilder!! Das ist mein liebster von den Stadtwanderwegen. Der is aber auch wirklich kitschig schön. Allein schon das Kopfsteinpflaster auf der Höhenstraße.
    Alles Liebe Babsy, die "danke" sagt für´s Mitnehmen

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Worte ♥
Ich bin gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dazu verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit deinen Daten passiert, die du hier im Kommentarfeld hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine Datenschutzhinweise, die du gleich oben auf der Seite unter "notwendiges Übel" findest. Danke!