Dienstag, 27. November 2018

Mein Wochenende

Guten Morgen, ihr Lieben! Hier ist es kalt und finster - was nicht so schlimm wäre, aber es ist auch so grauslich feucht. Gestern hat es den ganzen Tag geschüttet und heute schneeregnet es. Zum Glück hab ich es schon ins Büro geschafft und bin somit bis zum Nachmittag im Trockenen.

Am Wochenende ist war viel los, den Freitag hab ich noch so vor mich hin verplempert mit Wohnung sauber machen und ein bisschen Bewegung, dann einkaufen und im Auftrag der Schönheit unterwegs sein...
...am Samstag habe ich dann meine neuen Kreidestifte und die dazu erstandenen Vorlagen getestet - ach ich bin ganz verliebt ♥ Das ist eine tolle Möglichkeit um die Fenster zu verschönern und da werd ich sicher noch mehr malen.
Und nach meiner Malerei war es dann auch schon Zeit den Tisch zu decken, für das traditionelle Schweinsbraten bei uns zu Hause. Hach, das war rundherum einfach so schön ♥♥

Vom Essen selbst hab ich wiedermal keine Fotos geschafft, aber ich glaube, das hab ich eh noch nie geschafft. Macht aber auch nix.

Den Sonntag hab ich außer Haus verbracht und fleissig am geheimen Geheimprojekt gearbeitet, welches jetzt wirklich bald übergeben werden kann.
Und dann war es auch schon wieder Montag, welchen ich im Nähzimmer gestartet hab um seit langer langer Zeit endlich mal wieder was für mich zu nähen.
Hach ich freu mich jetzt schon drauf, mein neues Oberteil auszuführen. Zu Mittag habe ich mich dann mit dem Schwesterherz getroffen und zusammen haben wir das Bohnenmädchen aus dem Bohnengarten geholt.
Das Wetter hätte besser sein können, aber dem Bohnenmädchen war das vollkommen egal und somit uns dann auch ein bisschen.

Und jetzt bin ich ein bisschen fleissig - ich habe noch diese und nächste Woche zu arbeiten und dann schon meinen Weihnachtsurlaub ♥ Das ich mich darauf freue, brauch ich ja nicht sagen, oder?

Macht es gut ihr Lieben und bis bald!

Kommentare:

  1. Klingt nach einem tollen Wochenende, schön, wenn man Zeit hat, zu werkeln, ich hoffe auch, dass ich bald mal an die Nähfee komme.
    Hab eine schöne Woche

    AntwortenLöschen
  2. Wunderbar, deine bebilderten Geschichten und Tipps.
    Den Kreidemaler finde ich prima. Mal sehen, ob es hier auch sowas gibt.
    Dir eine feine Woche und ganz lieben Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nima,

    gerade habe ich das Heldenbrot aus dem Ofen geholt. Es ist gelungen und sieht super aus. Es duftet und sobald ich es anfassen konnte musste ich es natürlich anschneiden. Einfach so habe ich eine kleine Scheibe genossen, es schmeckt leckaaaaaaa!!! Vielen Dank für dieses tolle Rezept. Ja, Deine Fenster sehen sehr schön aus. Ich habe hier auch schon gemalt, schon letztes Jahr, denn ich finde das sieht wirklich sehr schön aus auch an unserer riesigen Terrassentür♥

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh das freut mich aber sehr - und den Helden erst ♥ vielen Dank für deine liebe Rückmeldung!!

      Löschen
  4. Deine Tischdeko ist bezaubernd, liebe Nima. Ich mag Dein Besteck total!! Hachz.. ich glaube, ich kann Deine Leutchen genüßlich schmatzen hören ;) Die Fenster-Kreide-Bilder sind auch genial. Im letzten Jahr schmückten die Kreidezeichnungen das Kinderzimmerfenster in Richtung Garten. Wer weiß, vielleicht auch in diesem Jahr. Doch vorher muss ich noch Fenster putzen.. stöhn!! Dir eine tolle neue Woche. Drücker, Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Hach,das mit den Kreidestiften sieht einfach super aus!
    Hast du echt toll hingekriegt!
    Hier ist gerade auch so nasskaltes Wetter,ich hasse es!
    Das Foto vom Bohnenmädchen unter dem großen Schirm ist so niedlich:)
    Ganz liebe Dienstagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nima,
    schön war Dein Wochenende, ihr habt das Beste aus dem Wetter gemacht!
    Hier war es auch nur kalt und nass ...aber kein Schnee, nur Regen ...
    Die Kreidemalereien am Fenster sehen zauberhaft aus! ... Und ja, da Bild vom Bohnenmädchen ist herzallerliebst :O)
    Ich wünsche Dir einen zauberhaften Wochenteiler!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nima,
    das klingt nach einem tollen Wochenende. Deine Fenster hast du sehr schön bemalt. Da sind die grauen Tage gar nicht mehr so grau wenn du aus dem Fenster schaust. Der groooße Schirm mit dem Bohnenmädchen ist ja niedlich. Bei uns ist es frostig kalt und trocken. Aber nächste Woche soll es wieder wärmer werden.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nima,
    Deine Fenster sehen toll aus.
    Möchte ich auch mal machen, traue mich aber irgendwie nicht. Geht das gut wieder ab?
    Und zum Schweinsbratenessen komme ich dann nächstes Jahr auch... ;-)
    Dir einen schönen 1. Advent, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das geht super ab - einfach ganz normal die Fenster putzen (eventuell einmal mehr wischen) aber ich hatte bis jetzt noch nie Probleme :)

      Löschen

Vielen Dank für deine Worte ♥
Ich bin gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dazu verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit deinen Daten passiert, die du hier im Kommentarfeld hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine Datenschutzhinweise, die du gleich oben auf der Seite unter "notwendiges Übel" findest. Danke!