Dienstag, 20. November 2018

Mein Wochenende

Wunderschönen guten Morgen ihr Lieben! Also vorab freu ich mich sehr, dass unser Alltagsbrot so gut bei euch angekommen ist. Wenn ihr es nachbackt, würd ich mich freuen, wenn ihr mir irgendwie Bescheid gebt - ich bin neugierig, wie es euch ergeht (und der Held natürlich auch).

Das vergangene Wochenende hat uns den Winter gebracht - gestern hat es sogar geschneit und nun kommt auch endlich ein bisschen Advent-Weihnachtsstimmung auf. Gerade rechtzeitig, denn das Schwesterherz und ich haben am Freitag schon den ersten Christkindlmarkt unsicher gemacht.
Auftakt ist immer der Christkindlmarkt um die Ecke - nämlich der am Spittelberg. Und so haben wir uns einmal quer durchgefressen und schon ein paar Geschenke gekauft und natürlich ausgiebige Qualitätskontrolle beim Punsch gemacht. Ist noch gut, Qualitätskontrolle bestanden :)

Ansonsten stand das Wochenende unter diesem Stern.
Und diesem.
Und dann wieder diesem.
Bohnenmontag fiel aus - der kleine Wolf musste zum Frisör, damit ihm Eis und Schnee nicht die Haare zwischen den Pfoten zu schmerzhafen Knoten verklumpen lassen.

Und ich bin jetzt ein bisschen müde fleissig und wünsche euch einen wunderschönen Dienstag! Bis bald, meine Lieben, bis bald!

Kommentare:

  1. Liebe Nima:)
    noch mal vielen Herzlichen Dank für das Rezept, steht diese Woche auf dem Programm:) ich werde Dir auf jeden Fall berichten;) aber was ich nicht wirklich verstehe ist : 1-2 g Hefe ? wie viel Gramm sind das? ein Würfel 42 Gramm !!!! hat bei Euch schon geschneit ? nicht schlecht... das war wieder ein sehr schönes WE.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 1-2g sind ein bis zwei Gramm *schmunzel* Das ist wirklich so wenig - deswegen muss der Teig auch um die 20 Stunden gehen :) Es kommt nicht mehr Hefe (Germ) rein - das ist nicht mal so groß wie ein kleiner Fingernagel.

      Löschen
    2. Dankeschön :) gut dass ich nachgefragt habe:) sonst hätte ich wirklich den ganzen Würfel rein :) heute Abend fange ich mal an :)
      LG
      Karina

      Löschen
  2. Liebe Nima
    Den Brotteig habe ich nun gerade nach deinem Rezept gemacht. Da ich nur helle Bier da hatte, nahm ich das und auch etwas Dinkelmehl und Braunhirse. Als Gewürz verwendet ich Bockshornklee und Kreuzkümmel. Hier in der Schweiz kennt man das Brotgewürz leider wenig, ich mag es jedoch besonders gerne. Nun warten wir gespannt und ich werde dir berichten.
    Ganz herzliche Grüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt nach einem schönen Wochenende, hier bei uns wird es auch kalt und die Stimmung wird weihnachtlich....endlich

    AntwortenLöschen
  4. Servus Nima, ich habe das "Heldenbrot" am Wochenende gebacken. Genau nach Rezept mit dunklem Zwettler Bier natürlich und mit Brotgewürz von Sonnentor aus dem W4tel.
    Herrlich gelungen und auch die Farbe war appetitlich. Mache ich sicher demnächst wieder!
    Danke für dieses Rezept!
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr meine Liebe - vielen Dank für deine Rückmeldung ♥

      Löschen
  5. Schön,daß es bei euch auch schon den ersten Schnee gab!
    Hier liegt nun auch etwas weiße Pracht seit gestern.
    Nächste Woche werden wir auch mal unseren Weihnachtsmarkt besuchen und den Punsch testen :)
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  6. Es hat geschneit? G E S C H N E I T ??? Mensch, Nima. Ich bin neidisch - mal wieder. ;)) Bei uns ist es grau in grau - kein Regen, kein Schnee. Nur grau. Und Ihr wart schon auf einem Weihnachtsmarkt? Hachz.. darauf freue ich mich auch schon. Weihnachtsmarkt und Eierpunsch. Herrlich! Weißt Du eigentlich, dass ich jedes Mal schmunzeln muss, wenn der kleine Wolf es sich gemütlich macht? So süß!! Dir einen ganz lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Man spürt richtig heraus, wie sehr du diese Jahreszeit liebst.
    Und das ist auch gut so.

    Herzlichen Gruss in den Dienstagabend hinein,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nima,
    bei uns hat es heute auch ein paar Schneekrümel gegeben. Ist aber nicht liegen geblieben. So ein Weihnachtsmarkt um die Ecke ist aber auch praktisch. Da kommt man wenigstens in Weihnachtsstimmung. Schläft der kleine Wolf auch so viel? Ich glaube Emma und Lotte sind im Winterschlafmodus.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nma,
    ds war ein schönes und chilliges Wochenende, wenn man sich den kleinen Wolf betrachtet :O)
    Einen Christkindlmarkt habt ihr auch schon besucht, wie schön :O)
    Ich wünsche Dir einen angenehmen Wochenteiler!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  10. Ich freu mich auch schon so auf den ersten Christkindlmarktbesuch. Wenn du sagst, der Punsch is noch immer gut, dann kann ich´s gleich noch weniger erwarten :-)

    Eure Pasta!!! Bist g´scheit die schaut gut aus! Habt ihr da eine Schlagoberssauce dazu gemacht oder ist da was anderes drin, das sie so sämig ausschauen lässt.
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein das war einfach ein bisschen Paradeismark mit Frischkäse und Pecorino ♥

      Löschen
  11. ....ich hinke hinterher liebe Nima aber ich werde das Heldenbrot sicher auch backen und dann lass ich es Euch wissen. Herrlich, ich könnte die Pasta auch gleich verspeisen!!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das macht gar nix - ich freu mich immer über ein Kommentar ♥

      Löschen

Vielen Dank für deine Worte ♥
Ich bin gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dazu verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit deinen Daten passiert, die du hier im Kommentarfeld hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine Datenschutzhinweise, die du gleich oben auf der Seite unter "notwendiges Übel" findest. Danke!