Freitag, 31. August 2018

Wald ♥♥

also falls mich am Wochenende jemand sucht ... ich bin dann mal etwas verlieren und wiederfinden ♥

Dienstag, 28. August 2018

Vorfreude ••

Die letzte Hitzewelle, welche uns an 31 Tagen mit über 30°C in Folge herausforderte, wurde am Samstag beendet. Auch wenn ich heuer sehr tapfer war und auch den Hochsommer mit Würde ertragen habe - wir sind eben keine Freunde. Werden wir auch nie sein.

Das Schwesterherz meinte am Wochenende, als ich ihr per WhatsApp schrieb: "Der Herbst steht vor der Tür!" ... "ja jetzt hab ich Glücklichsein - wie heimkommen ist das...nach einer langen, anstrengenden Reise!"

Ja genau. Das ist es. Ich freu mich auf ...
... einen wunderschönen Altweibersommer. Angenehmen Temperaturen. Sonnige Tage und kühle Nächte.
... Wanderungen. Ganz viele.
... unseren Freund - den See. Diesmal vielleicht auch mit Begleitung aus Deutschland ;)
... ganz lieben Besuch: meine zwei Mädels Ina und Tanni kommen uns besuchen ♥
... unseren Urlaub. Ganze drei Wochen. Es wird Zeit.
... eine Woche Auszeit im wunderschönen Mostviertel.
... bunte Blätter - einen richtig schönen indian summer.
... Kastanien sammeln mit dem Bohnenmädchen.
... Einführung eines halben Bohnenmontags.
... Kerzenschein. Dunkle Abende. Filmabende.
... Braten. Schmorgerichte.
... Maroni.
... stricken. Socken. Und vielleicht ein Tuch.
... kuschelige Westen und Pullover. Halstücher. Vielleicht eine dünne Haube. selbstgestrickte Armstulpen.
... goldenes Licht. Blutrote Sonnenuntergänge.
... Herbstluft. Klare, reine, kalte Luft. Atem, den man sehen kann.
... heißen Tee nach einer langen Wanderung. An einem dunklen Abend.
... und ihr so? auf was freut ihr euch? Wollt ihr es mir verraten?

Dienstag, 21. August 2018

Sommer erleben


Nur einen einzigen Schritt kostet es dich,
diesen Sommer zu erleben.
Geh' hinaus und schon bist du mittendrin
in diesem Sommer!

© Irina Rauthmann (*1958), deutsche Aphoristikerin und Lyrikerin

Genau so machen wir es gerade. Ich glaube wir waren noch nie so viel draußen, wie in diesem Sommer ... wandern, im Freibad, im Garten. Seht ihr wie braun meine Füße schon sind? Das ist fast ein Sensation ;)

Definitiv eine Sensation ist die Tatsache, was ich heute in der Früh gesehen habe: mein Blog wurde seit seinem Beginn über eine Million mal besucht. Und das, obwohl ich keine Gewinnspiele veranstalte, keine Kooperationen eingehe, keine professionelle Fotografin oder Schreiberin bin ... ich freu mich sehr und sag von Herzen DANKE! Ihr habt das möglich gemacht, macht es jeden Tag möglich und ohne euch, wäre hier gar nix ♥ DANKE.

Mittwoch, 15. August 2018

...♥

Ob ich an Zufälle glaube oder nicht? Ich weiß es ehrlich gesagt gar nicht. Aber woran ich definitiv glaube, ist die Liebe. Weil sie mich durch's Leben trägt. Und du mich glücklich machst - nicht nur nach außen, sondern innen drinnen. 

Weil dir meine Seele wichtig ist. Du bist ein Teil von dem, was mich ausmacht. Der Teil, wenn ich sage: wir. Du bist meine andere Betthälfte. Mein rechter Teil im Kleiderschrank. Und mein linker Teil im Badezimmerspiegel.

Nach dir sehne ich mich schon, selbst wenn wir nur Minuten getrennt sind. Nächte ohne dich, sind unruhig und Tage ohne dich komisch. Lange. Nicht komplett. Das braucht auch niemand verstehen.

Du bist nicht nur mein Wanderbuddy - du bist mein Lebensbuddy - mein Seelenbuddy. Wenn ich daran glaube, dass es für jeden Menschen einen Menschen gibt, dann glaube ich, dass du der meine bist.

Weil mir deine Seele wichtig ist. Ich bin ein Teil von dem, was dich ausmacht. Der Teil, wenn du sagst: wir. Ich bin deine andere Betthälfte. Dein linker Teil im Kleiderschrank. Und dein rechter Teil im Badezimmerspiegel.

...♥

Mittwoch, 8. August 2018

ein kurzer Gruß

... aus diesem unglaublich heißen Sommer. Wir versuchen durch die Tropennächte und Gluthitzetage zu kommen, so gut es geht - mit viel Trinken und viel Eis. Wir verbringen die Wochenenden im Schwimmbad, träumen vom Herbst und unserem Urlaub und sind momentan froh über die Bürotage mit Klimaanlage.

Glücklich sein heißt nicht, das Beste von allem zu haben, sondern das Beste aus allem zu machen. 
unbekannt


In diesem Sinne wünsche ich euch noch wunderschöne Sommertage und bis bald!