Dienstag, 3. Juli 2018

Mein Wochenende

Wunderschönen guten Morgen ihr Lieben! War euer Wochenende auch so schön, wie meines? Es war kunterbunt und einfach - ja - schön. Ich hab es sehr genossen.

Der Held hat die ersten österreichischen Heidelbeeren im Gschäft entdeckt und so haben wir gleich 2kg eingekocht - zusammen mit Vanille und etwas Lavendel - seit Jahren ein Renner.
Das Einkochen haben wir zwar irgendwie letzte Woche gemacht - aber wer will denn so kleinlich sein? ;-) 

Am Freitag kam das Schwesterherz am Nachmittag vorbei und blieb bis Sonntag ♥ Und so eröffneten der Held, das Schwesterherz und ich das Wochenende offiziell, wie es sich gehört: 
Auf der Mariahilferstraße hat nämlich im Mai ein neues Lokal aufgemacht und das mussten wir natürlich testen. Alles pipifein in Ordnung - wir kommen gerne wieder ♥

Am Samstag waren wir gemeinsam frühstücken, haben dann ein bisschen Zeit zu Hause verdrödelt und am Nachmittag waren wir ein bisschen demonstrieren. Und zack war auch schon Sonntag und der Held und ich haben das Schwesterherz allein zu Hause zurückgelassen um eine Wanderung im Waldviertel zu machen.
Nach der Wanderung - davon erzähl ich euch im Laufe der Woche mehr - haben wir noch den kleinen Wolf abgeholt, dem es immer furchtbar schlecht geht, wenn er nicht mitwandern darf.
Haha. Der liegt den ganzen Tag im Garten und sonnt sich den Bauch in seiner EIGENEN Hängematte für Hunde. Der Arme.

Am Montag, also gestern, war dann Hundefrisör angesagt - den kleinen Wolf hat's gefreut, dass der Pelz endlich runtergekommen ist und das Katzenmädchen hat ihren Spitalsaufenthalt von letzter Woche verarbeitet.
Ist ja eigentlich der Platz vom kleinen Wolf - aber wir wollen mal nicht so sein ♥ der liegt eh lieber am kühlen Parkett.

Und das war's auch schon wieder für heute - habt es schön sommerlich, schwitzt nicht zuviel, trinkt genug und passt auf euch auf! Bis bald, meine Lieben ♥

Kommentare:

  1. Jetzt habe ich Hunger... das sieht ausgezeichnet aus, Frau Nima.

    AntwortenLöschen
  2. Wie mein Wochenende war, hast Du ja gelesen, schön habt ihr es gehabt, und der kleine Wolf... ohne Worte.
    Hab eine schöne Woche

    AntwortenLöschen
  3. Und gleich Qualitätsabnahme der Marmelade durch die Katz :-D
    Das war wirklich ein feines Wochenende ♥ und der Blick vom Cash...ich scheiß mich weg!
    Liebste Grüße nach Wien! Ina

    AntwortenLöschen
  4. Na, holla die Waldfee.. das sieht wirklich nach einem gelungenem Wochenende aus, liebe Nima. Es freut mich sehr, dass es noch schön wurde - nach dem ganzen Chaos. Liebste Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht ja fantastisch toll aus. Jetzt habe ich Hunger.

    AntwortenLöschen
  6. Im W4tel gibt es jetzt auch Heidelbeeren. Schmecken wunderbar aber einkochen mag ich nicht.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  7. Klingt nach einem tollen Wochenende - das kann man sich so gefallen lassen!
    Die Heidelbeermarmelade klingt übrigens sehr verlockend!
    Alles Liebe,
    Alice

    AntwortenLöschen
  8. Bei so viel Spass und gutem Karma kann man, resp. Frau Nima, nicht meckern.
    Toll, dass die Welt wieder lachen mochte.
    Und nun eine erfreuliche neue Woche und herzliche Grüsse,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  9. Ein wunderschönes Wochenende liegt hinter Dir, vielen Dank für die schönen Bilder! Heidelbeermarmelade oh ja, die liebe ich auch! Aber, da hab ich im letzten Jahr soviel gekocht, daß noch Vorräte da sind ( neben einigen anderen Sorrten *lach* )
    Der kleine Wolf macht s sich gemütlich, Recht hat er bei dem Wetter! Und die kleine Mieze darf sich auf seinem Platz gesund schalfen ( ein so süßes Bild! )
    Was in dem neuen Restaurant auf den Teller kam, sieht richtig lecker aus :O)
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und zufriedenen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  10. Heidelbeeren mit Vanille - oberlecker zum Frühstück. Der kleine Tiger hat sich bestimmt auch schon ein Gläschen ausgesucht. Das Blinzel-Foto vom kleinen Wolf sieht so niedlich aus. So ein Tag in der Hängematte muss wohl doch ziemlich anstrengend sein *lach* Das Katzenmädchen soll sich ruhig noch gesund schlafen. Ich wünsche weiterhin gute Besserung.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Worte ♥
Ich bin gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dazu verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit deinen Daten passiert, die du hier im Kommentarfeld hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine Datenschutzhinweise, die du gleich oben auf der Seite unter "notwendiges Übel" findest. Danke!