Mittwoch, 2. Mai 2018

Tanz in den Mai!

Wunderschönen guten Morgen ihr Lieben! Seid ihr gut in den Mai rübergetanzt? Hier in Österreich hat der Mai ja ganz viele Feiertage - fast jede Woche nämlich einen. Und da brauch ich jetzt nicht extra erwähnen, wie super ich das finde, oder?

Aber die vergangenen Tage, die ja noch im April waren, waren auch nicht schlecht. Denn ...
... der Held und ich waren endlich wieder mal im Stammlokal auswärts frühstücken. Das letzte Mal war das tatsächlich im Jänner geplant gewesen - und da wurden wir dann krank.
Es wurde auch Brot gebacken - ich sag's euch - ich mag gar kein anderes mehr. Ich brauch auch keine 343894394 Weckerl zur Wahl - nein, ein gscheites Brot reicht aus. Nagut - ab und an eine gute Semmel oder ein Käsestangerl - aber das ist wirklich die Ausnahme.
Und ich hab die erste, richtige Spargelsuppe meines Lebens gekocht. Und die ist wirklich richtig gut geworden. Einen Teil hab ich dem Schwesterherz gebracht und einen Teil eingefroren. Mhmmm da freu ich mich jetzt schon drauf!
Eine Wanderung haben der Held und ich auch gemacht - ich schwör's euch. Es war ein Traum! Wir waren ganz verzaubert über die Aussicht und die Gegend - aber davon erzähl ich euch im Laufe der Woche gerne mehr.
Über den letzten Bohnenmontag hab ich ja ein paar Zeilen im Vorfeld geschrieben. Die kleine Zuckerschnute ist wirklich ♥ 
Und den gestrigen Feiertag haben wir stinkefaul zu Hause verbracht - kuschelig auf der Couch und ein bisschen wuselig mit unliebsamen Aufgaben wie Wäsche und Bad putzen - aber der Großteil war wirklich sehr sehr gemütlich. 

Bleibt mir nur noch eines zu sagen...
... in diesem Sinne: habt einen wunderschönen zweiten Maitag ♥

Kommentare:

  1. Ah, du machst es wieder spannend mit eurer Wanderung! Selbst gebackenes Brot hatte ich viele Jahre lang gemacht und das ist einfach unvergleichlich gut. Hast du ein spezielles Rezept?
    Ich wünsche dir auch einen wunderschönen Mai und grüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Held hat eines ja - ich werde es ihm demnächst mal stehlen und für euch abtippen ;-)

      Löschen
  2. Da habt ihr das Wochenende aber gut genutzt, bei uns gab es auch eine gute Mischung aus faul und fleißig :-) hab eine schöne Woche

    AntwortenLöschen
  3. Ja, der Mai ist prall gefüllt von freien und von Brückentagen. Die nutze ich auch zuhauf. Ich freue mich mit dir, dass du und der Held so viel Zweisamkeit genießen könnt.

    Ich backe inzwischen mein Brot auch selbst. Deines sieht aber viel, viel leckerer aus. Vielleicht hast du ja mal das Rezept...? *ganzliebguck*

    Drück' dich aus der Ferne, mein liebstes Nimalein <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werd dem Helden das Rezept abluchsen ... dann bekommt ihr es auch hier ♥

      Löschen
  4. Das Brot sieht so superlecker aus! Und Spargelsuppe, mmmmmhhhhhh lecker!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  5. Der Mai hat zwar kühl begonnen, aber dafür kann man sich im Haus entfalten.
    Heute sind die Jungs da - und machen gerade den erholsamen Mittagsschlaf.
    Die schöne Zeichenmatte gehört übrigens auch zu unserer Grundausstattung, seit ich sie bei dir und der Bohne gesehen habe...
    Weiterhin viel Spass im Mai und lieben Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. das wäre klasse wenn du uns das Rezept von dem leckeren Brot verraten würdest :) ja ich genieße die Feiertage und Brückentage im Mai unheimlich :) Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  7. Das Brot schaut ganz wunderbar aus. Und zum Glück hat der Mai hier auch ganz viele schöne Feiertage und ich habe an allen wo es passt sogar noch einen Brückentag, so dass die Wochenenden schöööööön lange werden *freu* Die Bohne ist wirklich ein ganz bezauberndes Mädchen. Mit was wirst du deine Montage jetzt füllen? Da fällt dir sicher genug ein.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Das schaut alles sehr lecker bei dir aus!
    Spargel wollen wir auch unbedingt mal wieder essen,Mmh!
    Dein Süppchen schmeckt bestimmt auch hervorragend!
    Freue mich auch immer über die vielen Feiertage im Mai:)
    Ganz liebe Mittwochsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nima,
    da habt ihr den April sehr lecker verabschiedet. Auf eure Wanderung bin ich schon gespannt. Das Bohnenbild ist wieder zuckersüß. Der kleine Tiger ist gemütlich in den Mai gestartet.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  10. Du Nima, ich komm mir schon einbissel blöd vor, aber ich verstehe den Text auf Deiner Lichtbox nicht... aargh! Und Du hast eine Spargelsuppe gekocht? Mmmmhh.. ich liebe Spargel und wir haben ihn auch schon letzte Woche einmal gemacht.. nomnomnom! Über die Feiertage freue ich mich auch.. der Mai ist halt wirklich ein Wonnemonat. In diesem Sinne. Habt es weiter so schön! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da brauchst du dir gar nicht blöd vorkommen meine Liebe! Du lernst ja mit Babsy und mir gerade erst österreichisch :-) Es heißt soviel wie: Alles super - danke! ♥

      Löschen
  11. Das Brot sieht fantastisch aus. Hast du das Rezept irgendwo gepostet oder verlinkt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nein... noch nicht! ich muss es erst dem Helden abluchsen und ein paar Fotos machen ;-)

      Löschen
  12. Eu er Brot schaut wirklich immer saugut aus! Ich hab's ja schön ein paar mal probiert, richtig glücklich war ich nie. Und auch diese deine Brotbackfibel hab ich mir in der Bücherei ausgeborgt... ich sag's dir ehrlich, das hat sich für mich teilweise wie Textbeispiele gelesen.
    Ich muss der Tatsache ins Auge sehen: hier gibt's keinen Helden, der sich mit der Materie auseinandersetzt, ich muss das Brot weiterhin kaufen (ich hoffe, ich zu dir jetzt ein bissl leid ;-) )
    Alles Liebe und Mahlzeit!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Worte ♥
Ich bin gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dazu verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit deinen Daten passiert, die du hier im Kommentarfeld hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine Datenschutzhinweise, die du gleich oben auf der Seite unter "notwendiges Übel" findest. Danke!