Donnerstag, 5. April 2018

{Wandersaison 2018} Unser See im Frühling

Hallo und wunderschönen guten Morgen, ihr Lieben! Während der Held und ich gerade am Koffer packen sind um uns auf ins wunderschöne Salzburg zu machen, dacht ich mir, ich stell euch die Fotos vom See rein.

Der treue Leser weiß natürlich längst, wenn ich von unserem See schreibe, dann meine ich den Ottensteiner Stausee und über den hab ich schon oft hier geschrieben - das erste Mal im Juli 2015 und wenn ihr den Blog nach "See" durchsucht, dann sicher noch viel viel viel öfter.  

Meistens laufe ich schon vom Parkplatz ein paar Meter in die eigentlich falsche Richtung um den ersten Blick auf den See zu bekommen - er wartet natürlich auf mich, treu, wie ein alter Freund ♥
Wie sehr ich mich in diese Gegend in den letzten Jahren verliebt hab - ich weiß es gar nicht warum. Aber egal, wann immer wir dorthin fahren und wie schwer mein Herz manchmal auch schon war - dort ist alles gut.
"In der Ruhe liegt die Kraft" - ohja. So wahr. Der Held und ich laufen Hand in Hand, mal plaudern wir über ein paar Gedanken, dann schweigen wir. Und es ist jedes Mal genauso perfekt, wie es gerade ist.
Der Weg führt uns diesmal auch ein wenig abseits vom See, über Forststraßen und kleine Dorfstraßen, vorbei an Feldern und Wäldern - und einen Wanderweg dort, soll es auch geben. Wir kommen wieder, so wie immer und um uns den Wanderweg beim nächsten Mal genauer anzuschauen.
Eine Freundin am Wegesrand. Wir kennen uns vom letzten Jahr. Und wir laufen weiter, der Wind bläst kräftig und wir ziehen die Jacken noch ein bisschen weiter zu - fünf Grad sind nicht viel, vorallem wenn man keine Winterjacke mehr an hat.
Aber die Sonne kommt immer wieder raus - gerade dann wenn die Finger schon ziemlich kalt werden und die Gänsehaut unangenehm über den Rücken kriecht.
Genießen ♥ Wo es geht. Und den Blick in die Ferne schweifen lassen - über die Schlosswiese zum Schloss Ottenstein. Es ist zwar noch geschlossen, aber wir wollten sowieso nicht hinein - majestätisch ist es auch außerhalb der Öffnungszeiten.
Zurück gehen wir nochmal ein Stück mit unserem alten Freund. 
Und verabschieden uns am Ende mit roten Wangen und leuchtenden Augen - wir kommen wieder. Natürlich. Das tun wir immer ♥

Kommentare:

  1. Ach einfach nur herrlich. Schon die Fotos strahlen so eine Ruhe aus, da kann ich mir gut vorstellen wie es sich an deinem See so anfühlt. Ich wünsche euch einen schönen Urlaub und tolle Tage in Salzburg.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Schön, wenn man solche Herzensorte hat, tolle Bilder....
    Habt einen schöne Zeit

    AntwortenLöschen
  3. "Euer" See ist aber auch ein Kronjuwel !
    Deine herrlichen Aufnahmen bestätigen das.
    Ich bin gerne mitgewandert :-)
    ♥lichst Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Servus Nima, meine alte Heimat und unser See. Bei deinen Bildern bekomme ich immer furchtbar Heimweh. Über Ostern war ich auch ein paar Tage in Zwettl und am Stausee.
    Lg aus Wi

    AntwortenLöschen
  5. Wasser hat auch auf mich eine magische Anziehungskraft und ich kann verstehen,daß der See ein Lieblingsort von dir ist!
    Nun wünsche ich euch viel Spaß im Kurzurlaub und erholt euch gut!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  6. So einen See hätte ich auch gerne um die Ecke. Abends noch kurz eine Runde drehen und das Wasser beobachten. Ich kann da ganz im Beobachten versinken, keine Bewegung im Wasser, da ein kleiner Schatten - ein Fisch, eine winzige Welle, Mücken, Algen, Blätter oder ein Stück Holz was darin treibt. Wer Wasser langweilig findet hat es noch nie genau betrachtet, oder?
    Eine tolle Zeit in Salzburg, dort hat es uns auch gut gefallen.
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  7. Soooo schön :-)). Früher hatte ich einen See ziemlich in der Nähe, der fehlt mir hier schon manchmal. Bestimmt gibt es auch bald schöne Bilder von Salzburg, da möchte ich unbedingt im Sommer einmal hin - bei Sonne natürlich. Eine gute Zeit dort und liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  8. Ich glaube, in diese Gegend könnte ich mich auch verlieben.
    Frohen Gruss in den sonnigen Abend,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nima,
    das war eine herrliche Wanderung und ich kann gut verstehen warum ihr euch dort so wohl fühlt. Das ist ein Ort wo man die Ruhe genießen und die Seele baumeln lassen kann. Ich wünsche euch eine erholsame Zeit in Salzburg.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  10. Schöne Bilder vom See und sicher ein Ort , der magisch anzieht .
    Liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  11. Das Foto mit der Stiege ist ein Wahnsinn! Und ich glaub mich zu erinnern, so eines gabs schon mal in einem Post.damals hab ich's auch bewundert.
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nima,
    wunderbar sieht es dort am und um den See aus! Die Bilder sind toll und "in echt" kann es kaum schöner sein:) ich wünsch euch einen schönen Urlaub,
    viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  13. Mein liebstes Nimalein,

    wie schön wieder deine Aufnahmen und Eindrücke von eurem See sind! Da geht mir das Herz auf! Ich wünsche euch eine wundervolle Zeit in Salzburg. Liebste Grüße auch an den Helden!

    Übrigens:

    Tante Frieda ( https://dietantefrieda-blog.blogspot.de ) ist ein Blogrevial der Krümelmonster AG. Nachdem ich zwei Sommer lang pausiert habe und die Website www.kruemelmonsterag.de offenbar von einem Virus befallen wurde (lässt sich nur noch in der mobilen Ansicht öffnen), werde ich ab sofort meine Gedanken dort festhalten und Erinnerungen an die letzten Blogjahre einfließen lassen.

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nima
    Ein herzliches Dankeschön fürs mitnehmen. Ich bin richtig in deine Bilder eingetaucht. Nun wünsche ich schöne Ferientage und freue mich auf deinen Bericht.
    Liebe Grüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Worte ♥
Ich bin gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dazu verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit deinen Daten passiert, die du hier im Kommentarfeld hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine Datenschutzhinweise, die du gleich oben auf der Seite unter "notwendiges Übel" findest. Danke!