Dienstag, 27. Februar 2018

Mein Wochenende

Guten Morgen, meine Lieben! Seid ihr auch alle gut durch dieses winterliche Wochenende gekommen? Wir haben es uns drinnen gemütlich gemacht und das war so richtig angenehm und erholsam.
Der kleine Wolf hatte natürlich wieder Stress, so wie immer. Und wir haben gut gekocht und in Folge dann auch gut gegessen.
Meine Lichtbox habe ich auch wieder umdekoriert - ich muss schon sagen: dieses Teil taugt mir wirklich richtig - für jede Stimmungslage oder Wetterlage kann man etwas lyrisches drauf zaubern.
Und sollte es dann irgendwann nicht mehr so orschkoid sein - dann haben der Held und ich schon angefangen unsere nächsten Ausflugsziele zu planen, dank dem tollen Buch, welches mir eine der Arbeitsfreundinnen zum Geburtstag geschenkt hat.
Das geplante Essen am Samstag mussten wir leider verschieben - aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben und wir holen das einfach nach. Die Bohne erklärt einem mittlerweile recht deutlich, was sie will und was eben nicht - wie etwas gehört und wie es ihrer Meinung nach gar nicht geht - und das ist schon ziemlich lustig.
Und das war mein Wochenende in Wort und Bild - ich freue mich schon auf das nächste und bis dahin, bin ich ein bisschen fleissig und genieße die Wintersonne nebenbei, wann immer es möglich ist.

Kommentare:

  1. A....kalt ist es bei uns auch. So erholsam war mein Wochenende leider nicht. Samstag Messe und Sonntag habe ich einen Workshop besucht.

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Brrr, eiekalt ist es hier auch, so lagsam freu ich mich auf den Frühling :-)
    Süß ist die Kleine, schöne Bilder

    AntwortenLöschen
  3. Die Sonne ist zwar herrlich aber bei diesen Temperaturen kann ich sie nicht mehr genießen...aber dann bleibt man eben drin und macht es sich schön, so wie ihr.
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  4. Servus Nima, das Buch interessiert mich auch sehr. Ich warte schon sehnsüchtig auf lange Wanderungen im Sonnenschein. Schöner Ausklang mit Belohnung muss dann auch sein.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  5. Es ist immer wieder toll, bei dir mitzuschauen, mitzulesen und sich mitzufreuen, liebe Nima!
    Kommt alle gut durch diese Arschkälte! :-)
    Mit lieben Grüssen,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Ein schönes und entspanntes Wochenende hattest du!
    Gemütlichkeit und gutes Essen gehört einfach dazu:)
    Ich liebe es auch,meine Lightbox immer wieder neu zu "beschriften".
    Ganz liebe Dienstagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  7. Da habt ihr aber wirklich den richtigen Text auf der Lichtbox. Ich kann den kleinen Wolf gut verstehen. Einkuscheln ist genau richtig. Feine Sachen habt ihr gekocht und gebacken. Der kleinen Bohne hat es auch geschmeckt. Jetzt gibt es bestimmt Bohnenwunschessen ;-) Soooo süß.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  8. Sonst lese ich ja immer still mit und freue mich zu sehen, wie es euch allen geht. Aber heute möchte ich mich mal bedanken, und zwar für den Buchtipp! Sowas habe ich schon lange gesucht. Werde es mir auch holen, denn irgendwann wird es sicher wieder wärmer :-)
    Liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  9. Soso, da werden die Teile aus Blätterteig exakt mit dem Geodreieck gemessen und gefaltet :-)
    Der Salat sieht ja sooo lecker aus, den könnt ich jetzt gleich verspeisen. Popokalt war es die Tage hier auch, aber es wird besser von Tag zu Tag. Niedlich die kleine Bohne - das ist ein wundervolles Alter♥

    Das nächste Wochenende ist in Sicht
    und ich schicke liebe Grüße zu Dir
    Nele ♥

    AntwortenLöschen
  10. Beim Anblick des TZ-Dreieckes auf den Topfengolatschen musste ich herzlich lachen! Das ist auch wirklich der liebenswerteste Einsatz für so ein Folterinstrument.
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  11. Reis und Soße sind auf dem Teller der süßen Bohne zu sehen, liebe Nima. Ich ahne was da auf dem Teller lag ;)) Bei uns ist zum Glück die ärgste Kälte überstanden. Der Schnee schmilzt gerade.. was für eine Freude. Vielleicht kommt nun doch der Frühling ;)) Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Worte ♥
Ich bin gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dazu verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit deinen Daten passiert, die du hier im Kommentarfeld hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine Datenschutzhinweise, die du gleich oben auf der Seite unter "notwendiges Übel" findest. Danke!