Mittwoch, 21. Februar 2018

Der Weg zurück

Hallo meine Lieben und vielen Dank gleich an dieser Stelle - an erster Stelle - für eure vielen lieben Worte. Der Held und ich sind zum Glück wieder hergestellt, auch wenn wir noch nicht ganz angekommen sind. 

So zwei Wochen zu Hause in ziemlicher Abgeschiedenheit, lullen einen schnell ein. Vieles ist dann erstmal zu laut und zu schnell, wenn man in die echte, die reale, Welt da draußen eintaucht.


Wir haben klein angefangen und erstmal am Wochenende das Bett frisch überzogen. Ein frisches Bett ist einfach DER Wohlfühlfaktor schlechthin. Und dann habe ich meine Lichtbox, die mir der Held zum Geburtstag Anfang des Monats geschenkt hat, neu beschriftet. Denn seit ihrem Einzug bei uns stand dort "Fuck you Grippe" und das war ja nun nicht mehr aktuell zum Glück.


Das wir über den Berg sind, zeigte sich Ende letzter Woche, denn da kam das Verlangen nach schönem Essen wieder. Nicht mehr nur nach Hendlsuppe und Sachen, die schnell und ohne großen Aufwand zu kochen und auch zu essen sind - nein, nach schönem gemeinsamen Essen bei Tisch und auch die Zubereitung durfte etwas länger dauern.


So gab es Ofenkartoffeln gefüllt mit Mangold, Zwiebeln, Knoblauch, Frischkäse und etwas Reibekäse überbacken - dazu eine große Schüssel grüner Salat mit Oliven und auch das fotografieren macht mir endlich wieder Spaß.


Auch wenn wir vielleicht noch ein bisschen brauchen, bis wir uns in den Alltag integriert haben - es ist schön, wieder hier zu sein. Wieder Kraft und Lust und Laune am Leben zu haben und nicht für die kleinste Kleinigkeit zu erschöpft zu sein. 

Auch unser Austausch hier hat mir gefehlt, euch zu besuchen und für euch zu fotografieren und zu schreiben. Aber das wird ja jetzt wieder - oh ja.

Kommentare:

  1. Schön, dass du wieder da bist :-)

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt die Idee mit den gefüllten Kartoffeln. Sehe ich da auch etwas Speck mit dabei?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Speck würde sicher auch gut passen - aber ich hatte noch eine Knackwurst zu Hause - ich weiß leider nicht, ob das in Deutschland auch so heißt?! Augsburger glaub ich, ist ein deutscher Ausdruck dafür?!

      Löschen
    2. Danke Frau Nima. Ich weiß was Sie meinen. Aber dann habe ich mich zumindest schon mal nicht so großartig verguckt :-)

      Löschen
  3. Willkommen zurück :-)
    Schön zu lesen, dass es euch wieder gut geht.
    Geht es langsam an, dass kein Rückfall droht.
    Die Ofenkartoffel habe ich vorgemerkt für uns, die sehen echt lecker aus !
    ♥lichst Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das machen wir auf jedenfall - einen Rückfall wollen wir nicht riskieren! Danke für deine lieben Worte!

      Löschen
  4. fein, dass ihr wieder gesund seid. war doch kein urlaub. ;-)
    liebe grüße
    ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Fein,daß es dir und deinem Schatz wieder besser geht!
    Bin nun auch krank.
    So eine Lightbox ist was Feines,hab auch eine:)
    Eure Ofenkartoffeln sehen schmackhaft aus!
    Ganz liebe Mittwochsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  6. Ach das liest sich doch prima.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Wie schön, dass ihr wieder auf den Beinen seid! Dann kannst Du Dich ja jetzt mit dem "Handmade Hygge" befassen - ich wünsche Dir viel Spass dabei, es lohnt sich wirklich... ;-)
    Herzlichst,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  8. Servus Nima, schön das ihr beide wieder fit seid. Gutes normales Essen ist sicher wunderbar und stärkend.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  9. Willkommen zurück :-)
    und schön, dass es Euch besser geht!!!!
    ich bin seit ein paar Tagen auch krank, hoffe dass es am WE weg ist.
    Liebe grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  10. Hach, bin ich froh, dass ihr das Gröbste überstanden habt. Und nun auf ins volle Leben - das kann auch etwas Schnee nicht bremsen, vermute ich.
    Alles Liebe,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  11. Na endlich, das Ding hat euch ganz schön umgehauen. Aber schön das es euch wieder gut geht.
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  12. Da freu' ich mich mit, wenn es Euch wieder gut geht. Und Bett beziehen steht bei mir dann auch immer an erster Stelle. Wenn das umgesetzt wird ist die Krankheit meistens überstanden.*g*
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  13. Es freut mich, dass es Euch wieder gut geht! Die gefüllten Kartoffeln lassen mir mal wieder das Wasser im Mund zusammenlaufen! Und der Oachkatzlschwoaf ist einfach nur genial :-))). Haben Wiener und Oberbayern tatsächlich ein gleiches Wort? Wir lieben es und lassen Zuagroaste gern dran üben. Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Scheint so - aber ich tu mir mit dem Wort selbst auch manchmal schwer *lach*

      Löschen
  14. schön, dass ihr es überstanden habt! Der Liebste hat auch 2 Wochen an der Grippe laboriert, so krank hab ich ihn in 20 Jahren nicht erlebt... ich konnte mich fernhalten ;-)
    lg

    AntwortenLöschen
  15. Schön , dass es Euch wieder besser geht . Hab ich Dir eigentlich zum Geburtstag gratuliert ? Wenn nicht , dann möchte ich das hiermit noch tun . Ich wünsche Dir alles Gute , vor allen Dingen Glück und Gesundheit . ( Da ich hier keine Smilys finde und ich den ersten Kommentar versehentlich wieder rausgekickt habe , soll das Sternchen ein Blümchen symbolisieren . (*)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke Heike - das ist wirklich total lieb von dir!! ♥

      Löschen
  16. Schön, dass ihr wieder einigermaßen auf den Beinen seid. Wir kehren auch so langsam wieder in den Alltag zurück. Das hat dieses Mal ganz schön gebeutelt. Lasst es schön langsam angehen, ein Rückfall wäre nämlich ganz schön blöd.
    Weiterhin gute Besserung.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja das hat wirklich sehr lange gedauert - bei uns allen irgendwie, wie ich bei dir gelesen hab!

      Löschen
  17. Fein, dass ihr euch wieder erfangen habt!
    Ich mag deine Fotos! In eurer Wohnung schauts auch im Winter schön hell aus :-)
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja wir haben das Glück, dass unsere Wohnung eine Eckwohnung ist und somit schön hell ♥

      Löschen
  18. Liebe Nima,
    ich freue mich das es euch wieder besser geht. Schont euch noch ein bisschen, damit ihr keinen Rückfall bekommt. Mit der Gesundheit kommt auch der Appetit auf leckeres Essen wieder. Die Rosen sehen wunderschön aus.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Worte ♥
Ich bin gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dazu verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit deinen Daten passiert, die du hier im Kommentarfeld hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine Datenschutzhinweise, die du gleich oben auf der Seite unter "notwendiges Übel" findest. Danke!