Dienstag, 30. November 2010

99 Paar fehlen noch...

... aus dem Buch "Die 100 schönsten Socken für die ganze Familie" :-) Das erste Paar ist mir nämlich gerade von den Nadeln gehüpft. Es nennt sich "Rippen und Löcher", gestrickt aus WollButt Wolle in Größe 40.
Und absolut beschi blöd zum knipsen *grrrrr*


Montag, 29. November 2010

Im Rausch der Farben

Immer noch an die Wohnung gefesselt, hab ich es mir eben drinnen schön bunt gemacht - mit Ostereierfarben und ein paar bleichen Strängen, kann man jede Menge Wunderschönes erschaffen.


Ein Strickschlauch, bereits aufgewickelt - erinnert mich an einen bestimmten Zauberball, dessen Name mir seit heute morgen nicht einfallen will *grrrr*


Die Familie Orange - mir ist im Farbrausch gar nicht aufgefallen, dass ich 3 Stränge ganz ähnlich gebuntet habe (in einem ist ein bisschen rosa drinnen) - macht aber nix, weil ich diese Farbekombi sehr gerne mag. Die verbreitet irgendwie automatisch gute Laune.

Und dann hab ich nochmal Türkis/Grün, Lila/Blau und Orange/Türkis, Rosa/Türkis ♥


Und nun muss ich schnell mein angefangenes Paar Socken fertig stricken, damit ich einen von diesen Schönheiten anstricken kann ;-)

Sonntag, 28. November 2010

Na? Die Frage schon geklärt?


Einen wunderschönen ersten Adventsonntag wünsch ich euch!

Donnerstag, 25. November 2010

Glück ist...

... manchmal ein Moment, an dem man teilhaben darf.

Mittwoch, 24. November 2010

Regenbogenzöpfe-Socken

...sind nun fertig! Viel kann ich ja grad momentan nicht machen - aber das klappt noch ;-)
Das Muster hab ich ja schon vorgestellt - zur Sicherheit: Hier findet ihr es. Mir gefällt es super gut und es ist auch gar nicht schwer ;-)
Gestrickt mit 2.5er Nadeln in Größe 39 mit Shadow Color Wolle "violett", die ich nur empfehlen kann. Ein tolles Preis-Leistungsverhältnis.


Die wandern wieder in die Weihnachtsgeschenke-Box (fast möcht ich sie behalten) - und hier noch der Beweis, dass es wirklich 2 sind ;-)

Dienstag, 23. November 2010

Mit diesen netten Gesellen...

... werde ich die nächsten Tage verbringen.

Eine nicht auskurierte (da für mich irgendwie nicht bemerkbar gewesene) Verkühlung beschert mir nun Ohrenschmerzen, einen dumpfen Kopf und Fieber. Man gönnt sich ja sonst nichts ;-)
Aber - und nun kommt die gute Nachricht - ich werde überleben!

Sonntag, 21. November 2010

Lila Kuscheltraum

Aus der kuscheligsten Wolle, die ich kenne - Malabrigo Wolle - habe ich einen Steckschal genadelt. Jeder Versuch mir einzureden "Ach diese Wolle ist genauso kuschelig" kann ich nur mit einem müden Lächeln abtun - es gibt einfach nichts was nur annähernd genauso ist.
In diesem Fall ist es Malabrigo Silky Merino "Arlene's Purples 473", gestrickt mit 5.5er Nadeln. Das Rezept könnt ihr hier nachlesen.

Aufgepimpt mit ein paar Perlen - fast möchte ich ihn selbst behalten, seine Bestimmung ist allerdings ein Weihnachtsgeschenk ;-)

Geöffnet gefällt er mir nicht so gut - so wird er aber eh nicht getragen.


Einen schönen Rest-Sonntag wünsch ich euch - ich geh nun Tasche packen, da in 3 Stunden mein Zug nach Salzburg geht *winke* *winke*

Samstag, 20. November 2010

Alle guten Dinge sind Drei

Deswegen auch noch ein Post heute! Aber endlich hat das Kind einen Namen :-)
Lang hab ich wegen einem Blognamen überlegt und heute kam mir die Idee - alle meine Dinge sind von mir mit viel Liebe gemacht - also was liegt da näher als *Trommelwirbel*:

Herzlich Willkommen bei "from nima...with love"

Adventskalender 2010 im Wollmobil

Aufmerksame LeserInnen haben es vielleicht schon gesehen - das Bild rechts in meinem Blog verrät es auch ;-)
Barbara vom Wollmobil macht einen Adventskalender *freufreu*
Und bis zum 1. Dezember ist es gar nicht mehr sooo lang - ich freu mich schon!

Ein Färbefest

... wird es demnächst geben! Ah ich freu mich soooo! Meine Schwester hab ich erfolgreich angefixt und nun wird es bald unser erstes gemeinsames Färbefest geben.

Der "Stoff" ist heute eingetroffen - mein ♥ hüpft vor Freude!


Also könnt ihr euch schon auf baldige, kunterbunte Färberei-Fotos freuen! In diesem Sinne ein farbenfrohes Wochenende wünsch ich euch!

Dienstag, 16. November 2010

Es zopft schon wieder

Eigentlich mag ich keine Zöpfe. Eigentlich hab ich immer gesagt, die halten soviel auf und überhaupt sind sie doof. Eigentlich wollte ich nur ein Paar mit Zöpfen machen - und eigentlich bin ich jetzt schon beim dritten Paar.

Ich glaube ich bin bekehrt und bekenne nun - eigentlich mag ich Zöpfe doch ;-) Denn wie kann ich es sonst erklären, dass ich Regenbogen Zopf - Socken angestrickt habe?


Und den Mäusezähnchenrand habe ich auch gelernt - mit diesem Buch: Der geniale Sockenworkshop
Ich selber habe es von Alpenrose empfohlen bekommen und kann es nur wärmstens weiterempfehlen - selbst wenn man denkt, man kann schon sooo viel :-)
Und nun stricke ich meine Socke fertig und wünsch euch allen einen wunderschönen Dienstagabend!

Sonntag, 14. November 2010

Farbexplosion

Gerade eben sind diese Socken fertig geworden - Größe 39/40. Die Farbe ist seeeehr gewagt, die Wolle war ein Geschenk von meinen Kolleginnen :-)
Ein kleines Zöpfchen an der Rückseite vom Schaft, der Rest einfach glatt gestrickt - alles andere wäre eh gefressen worden *hihi*


Samstag, 13. November 2010

Glück ist...

...den ganzen Nachmittag zu Hause, zusammen gekuschelt auf der Couch zu verbringen und Sex and the City schauen.
Danach ein schönes Bad mit Lesestoff geniessen und nun überlegen, welchen Gruselfilm wir schauen und was wir knabbern.

Sonntag, 7. November 2010

Nikolaussocken - Klappe, die Zweite

Gestern Nacht sind die Nikolaussocken für meine Mama fertig geworden - ich, die Zöpfe eigentlich nicht besonders leiden mag, hat sich natürlich ein Muster rausgesucht an dem Zopffreaks ihrer Lust voll und ganz nachgehen können ;-)
Das Muster nennt sich Virginie und wurde von Rosenfee entworfen. Gestrickt aus Zitron Trekking Handart in Größe 39.


 Die zweite Socke war eine richtige Turbosocke - gestern Nachmittag angestrickt und kurz nach Mitternacht die Fäden vernäht - Nikolo kann also kommen ;-)
Einen wunderschönen ruhigen Sonntag wünsche ich euch allen!

Samstag, 6. November 2010

Reise in die Vergangenheit

Die Räumung des Dachbodens meiner Eltern hat sie möglich gemacht - eine Reise in die Vergangenheit. Längst vergessene Schätze kamen dort zum Vorschein - wie zum Beispiel meine Puppe Josefine. Selbstgestrickt von meiner Oma - ich weiß gar nicht wie und warum die auf den Dachboden gekommen ist.



Aber jetzt ist sie zu Hause ;-)











Ebenfalls gefunden habe ich zwei Kasper, der eine (der blaue) kann sogar ein Gute-Nacht-Lied spielen. Auch sie stammen aus der Hand von meiner Oma und bewachen nun die Bücher.


Ja und Bücher sind natürlich auch mitgekommen - viele sind es nicht geworden, weil unsere Wohnung büchertechnisch eh schon aus den Nähten platzt *schäm* - aber Bücher kann man einfach nie genug haben *seufz*



Kindheit ist kein zeitlicher Begriff, sondern ein Gelände der Seele, allezeit dem offen, der das Lernen nicht verlernt und nicht das Staunen.
(Maria Waser)

Montag, 1. November 2010

Nikolaussocken - Klappe, die Erste

Für meinen Papa sind gerade seine Nikolaus-Socken fertig geworden (er mag ja keine selbergestrickten Socken bzw. kann er sich nicht wirklich freuen drüber, aber meiner Mama hat er schon den Auftrag erteilt, er bräuchte noch welche weil die doch im Winter so schön warm halten - Männer ;-)
Gestrickt aus HotSocks-Wolle in Größe 44 mit einem Waffelmuster (gelesen hier).


Bin ja mal gespannt, wie er sich diesesmal nicht-freut :-)