Sonntag, 8. August 2010

Ein Hunde-Sonntag

Wie ein Hunde-Sonntag aussieht? Einfach zuerst ein bisschen spielen mit etwas, was man auch kaputt machen kann


Große Sachen durch die Gegend tragen ...
Danach mal Nachsehen was es heute zum Nachtmahl gibt
Sieht aus wie Rindfleisch mit Haferflocken und Spinat *jamjam*
Und danach beleidigt sein, weil man noch aufs Nachtmahl warten muss und in der Zwischenzeit die herrlichen Papierschnipselchen entfernt wurden.

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deine Worte ♥
Ich bin gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dazu verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit deinen Daten passiert, die du hier im Kommentarfeld hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine Datenschutzhinweise, die du gleich oben auf der Seite unter "notwendiges Übel" findest. Danke!