Mittwoch, 22. November 2017

Alltag

Alltägliches - das ist oft so abwertend. Daweil ist es doch er, der den Großteil ausmacht.

Und was ist denn wirklich Alltag?


Ein besonders guter Burger aus dem geschenkten Burgerbuch von meinem Schwesterherz an den Helden vielleicht? Der Held und ich konnten danach echt nur mit Schnappatmung auf der Couch liegen, so gut war der.

Oder ...


... ein kleiner Wolf, dem es zum momentanen Zeitpunkt wieder richtig gut geht. Nächste Woche ist Kontrollultraschall für die Leber - ein bisschen Anspannung auf allen Seiten - gut, eigentlich nur auf unserer, denn er weiß ja von nichts ... zum Glück.

Oder ... 


... ein kleines großes Bohnenmädchen, welches beim basteln von Christbaumschmuck mit Modelliermasse richtig auszuckt. Vor lauter Freude. Und ich bei diesem Foto immer lachen muss, weil ich noch genau hören kann, wie sie geschrien und gejuchzt hat.


Alltag und doch wieder nicht. Alltag ist doch wirklich einfach das, was man daraus macht.

Kommentare:

  1. Ganz richtig - auch der Alltag kann sprühen vor Lebenslust. Das zeigen uns deine Bilder ganz deutlich.
    Ich lasse herzliche Grüsse und ein spontanes Lächeln da,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Einfach wundervoll euer "Alltag "
    Es geht mir das Herz auf !
    ♥lichst Jutta

    AntwortenLöschen
  3. ja das stimmt...Alltag ist einfach das, was man daraus macht....
    bin Deiner Meinung!!!
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  4. Für mich ist der Alltag wichtig, er gibt mir das Gerüst und die Gelassenheit, die ich brauche im Leben.
    Tolle Fotos :-)

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde Alltag toll, heißt doch meistens das nichts schlimmes passiert ist ;-)
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  6. ♥♥♥
    Alltag ist einfach was herrliches. Gerade nach der letzten Zeit ohne wirklichen Alltag weiß ich das erst recht zu schätzen.

    Das Bohnenbild ist sowas von Zucker! Selbst ich sehe, was de Maus da für einen Spaß hat, hihi.
    Gib dem Braten äh dem Wölfchen einen Knutscher von mir. Ich glaube fest daran, dass die Untersuchung nächste Woche unauffällig ist!!!
    Knuddelgruß nach Wien von Deinem Ibu

    AntwortenLöschen
  7. Die Bohne ist immer der Knaller!!!
    Der gebastelte Schmuck ist aber auch schön...
    Annette

    AntwortenLöschen
  8. Euer Alltag ist richtig schön abwechslungsreich und ganz und gar nicht langweilig!
    Die Sterne sehen super aus!
    Ganz liebe Mittwochsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein schöner Post, liebe Nima. Alltag - also ich finde nicht's schlimmes an ihm. Im Gegenteil - ich genieße ihn. Jeden Tag ;)) Die kleine Bohne ist entzückend. Sieh nur wie ihre Augen strahlen.. ich kann ihre Freude sehen. Eure Basteleien sind aber auch toll geworden. Ich freue mich sehr, dass es dem kleinen Wolf besser geht. Die Daumen für die kommende Untersuchung sind gedrückt. Ganz liebe Grüße, Nicole (die nun echt Appetit auf überbackene Ananas hat.. tsss.. wie kann denn das nur?)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das weiß ich auch nicht - aber ich krieg grad wieder selbst Gusta drauf :-)

      Löschen
  10. Liebe Nima,
    euer Alltag sieht lecker, niedlich, süß und schön aus. Herrlichen Weihnachtsschmuck hast du mit der großen Bohne gebastelt. Ich freue mich das es dem kleinen Wolf wieder gut geht und drücke die Daumen für nächste Woche.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  11. Ja, es liegt an uns, aus dem Alltag was zu machen :-)). Bei Euch schaut der Alltag meist sehr verlockend aus, ganz besonders der Burger, den ich für einen Toast Hawaii gehalten habe - gibt's dazu eine "Anleitung" ?? Alltag mit dem Bohnenmädchen macht schon beim Zuschauen Spaß, sie ist einfach toll! Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun ja - eine kleine Anleitung vielleicht - im Endeffekt waren es bei uns diesmal Ciabattabrötchen mit Rinderfaschiertem, Salat, Zwiebeln, ein bis 2 Scheiben geräucherter Gouda und eben eine angebratene Scheibe Ananas (allerdings aus der Dose) ... oben drauf kommt ja noch der Deckel - ich glaube, deswegen hast du es für einen Toast Hawaii gehalten - aber dann wäre das Foto nicht so schön geworden *lach*

      Löschen
    2. Vielen Dank, das ist ja wirklich keine Hexerei. Ich liebe warme Dosen-Ananas und der berühmt-berüchtigte Toast Hawaii war in meiner Kindheit Kult :-))).

      Löschen
  12. Ich steh auf Alltag, ich mag's nämlich, wenn's dahin plätschert. Und euer Alltag gefällt m7r immer sehr. Alltag ist doch dort, wo man daheim ist und sein kann wie man nun mal ist. Und fad ist Alltag wirklich n7cht: wie du richtig sagst: es kommt drauf an was man daraus macht und welche Einstellung man zu ihm hat.
    Alle Daumen für des kleinen Wolfs Untersuchung sind gedrückt und dir schicke ich eine dicke Umarmung und eine Portion Zuversicht.
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  13. Mir würde der Alltag fehlen, denn ich mag ihn sehr, liebe Nima. Die Sterne sind toll
    und ein dickes Daumendrücken für den kleinen Wolf...

    Liebe Drosselgartengrüße von Traudi.♥

    AntwortenLöschen
  14. Hallo, ich bin durch Frau Frida auf deinen Blog gestoßen! Mein Alltag ist in den letzten zweieinhalb Jahren wieder etwas stressiger geworden...ich arbeite über 30 Stunden und meine beiden Teenykids (14 und 16) sind mitten in der Pubertät...ich habe es total genossen, als ich noch zuhause war oder nur wenige Stunden im Berufsleben stand... und alltägliches ist überhaubt nicht abwertend... es ist das pure Leben :)
    Mei,und das Foto ist so zuckersüß, man kann dem Bohnenmädchen seine Freude richtig ansehen :)
    So, ich werd´mich hier noch ein wenig umsehen... liebe Grüße aus Oberösterreich, Petra


















    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...