Donnerstag, 13. Juli 2017

Unser Wochenende ...

... war so schön und auch wenn einiges los war, war es doch herrlich entspannend. Am Samstag hatten wir einen tollen Tag mit meinem Schwesterherz und ihrem Bald-Mann (also meinem Fast-Schwager) mit shoppen und essen und einmal quer durch die Cocktailkarte probieren.


Eigentlich wollten wir danach ja noch ins Kino - aber gefreut hat es dann keinen mehr. Also kurzfristig entschlossen, noch ein bisschen sitzen zu bleiben um zu plaudern, zu lachen und noch ein bisschen was von der Cocktailkarte zu probieren. Den kleinen Wolf und das Bohnenmädchen wussten wir gut bei meinen Eltern aufgehoben - deswegen mussten wir in diesem Fall keine Rücksicht nehmen.

Am Sonntag dann wollten der Held und ich unseren Jahrestag eigentlich mit einem Auswärtsfrühstück beginnen - haben aber dann doch beschlossen zu Hause ganz gemütlich in den Tag zu starten. Das war so schön entspannend und wir waren glücklich, dass wir uns nicht abgestresst haben.

Am frühen Abend haben wir uns dann doch mal angezogen und schick gemacht und sind zu einem Lokal um die Ecke gegangen - dort hatte der Held nämlich einen Tisch reserviert ♥ Das Lokal wollten wir schon besuchen, seitdem wir vor einigen Jahr hergezogen sind -  und diesmal hat es einfach perfekt gepasst.


Ihr wißt ja: der Held und ich gehen oft und gerne essen - es ist so etwas wie unser gemeinsames Hobby. Nach diesem Essen hab ich den Helden angeschaut und gesagt: wenn ich heute sterbe, dann tue ich das als sehr sehr glücklicher Mensch! ♥

Das lag natürlich nicht nur am Essen - aber das war schon verdammt weit oben auf unserer Empfehlskala. Also wenn ihr mal in Wien seid oder sowieso in Wien wohnt - hier unsere Empfehlung: i Terroni. Und nein es gibt keine online Speisekarte - einfach hingehen und schauen was es gibt. 

Kleine Bemerkung am Rande: das Lokal hat seit Jänner 2017 einen neuen Besitzer (also falls ihr euch die Google-Rezensionen anschaut - die davor sind dann nicht wirklich relevant). 


Und so endete das Wochenende mit einem Gläschen Wein und der Sonne auf der Nase nach einem leichten Sommerregen. Als der Held und ich dann händchenhaltend einen kleinen Spaziergang nach dem Essen machten - da wurde mir wieder klar: 

ich bin doch ein richtiges Glücksschweinchen.

Kommentare:

  1. Klingt nach einem richtig schönen Wochenende, ich wünsche euch davon noch ganz viele

    AntwortenLöschen
  2. Hach, das hört sich alles so wunderbar an an und sieht dazu auch noch so wunderbar aus! Macht weiter so!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht alles verflucht lecker aus, Frau Nima ^^

    AntwortenLöschen
  4. So ein schnes Wochenende! Ich wünsche dir noch ganz viele solche.
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  5. Wow, da habt ihr ja ein echtes Traumwochenende gehabt. Ich finde das ihr beide Glücksschweinchen seid und wünsche euch das ihr noch gaaanz lange so glücklich seid.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  6. schön geschrieben und sehr berührend fand ich auch den Volljährig-Beitrag...
    ganz lg

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...