Montag, 29. Mai 2017

I'm a blogger!

Vielleicht ist es ein bisschen ein schweres Thema für einen Montagmorgen - aber als ich bei Traudi aus dem Drosselgarten über die Aktion "I'm a blogger" gelesen habe, wollte ich doch auch was dazu schreiben.

Denn meinen Blog gibt es ja nicht erst seit gestern - sondern ziemlich genau seit 7 Jahren. Es ist schon ein bisschen unglaublich, weil 7 Jahre sind eine lange Zeit. Wirklich lange. Warum genau ich zu bloggen angefangen habe, weiß ich gar nicht mehr. Aber es war damals eine ganz spontane Entscheidung, dass ich auch sowas haben will. 

Und nun sitz ich hier ...


... sieben Jahre später mit vielen Erfahrungen und virtuellen Bekanntschaften - zum Teil sogar Freundschaften und hätte ganz ehrlich am Anfang nicht damit gerechnet, dass ich so lange und so viel blogge.

Für meinen Blog zu schreiben und zu fotografieren gehört zu meinem Leben dazu - auch wenn es viel Arbeit ist. Denn nicht nur die Beiträge wollen ausgedacht, formuliert und geschrieben werden - die Fotos wollen fotografiert, ausgesucht und auch bearbeitet werden und dann natürlich bei euch gelesen und kommentiert werden. Und das ist ein ziemlich - unterschätzter - Zeitfresser. Aber ich mache es gerne, nein mehr sogar - es macht mir sehr große Freude, sonst hätte ich es schon lange bleiben lassen.


Im Rahmen der Aktion habe ich auch gelesen, dass viele Blogger aufhören bzw. in andere soziale Netzwerke abwandern. Ich denke, wenn das jemand will - dann kann man ihn nicht aufhalten. Es ist ja doch für die meisten ein Hobby und dazu gehört vorallem die Freude daran. Bemerkt habe ich es natürlich auch und finde es teilweise doch ein bisschen traurig.

Unfair finde ich es, wenn man ohne eine Mucks verschwindet ... das ist einfach unhöflich und auch wenn es "nur" virtuell ist - man kennt sich doch, oder nicht?! Man nimmt Teil am Leben des anderen, man kommentiert, freut und trauert mit den anderen Bloggern mit - da geht man nicht "einfach so". So seh ich das.

Für die Zukunft wünsche ich mir, dass mir nie die Ideen ausgehen und ich immer Freude habe, euch aus meinem Leben zu erzählen. Und das ihr immer gerne herkommt und mir das auch zeigt. Denn nur so kann es - meiner Meinung nach - funktionieren. Und das hoffentlich noch für eine ganz lange Zeit ♥

Kommentare:

  1. Wie wundervoll! Du sprichst mir aus dem Blogger-Herzen, liebe Nima, denn ich sehe es genauso.
    Und ich freue mich immer, hierher zu kommen und deine erfrischenden Beiträge zu lesen und anzuschauen. Hoffentlich verlierst du noch lange nicht die Lust an dieser Leidenschaft!
    Mit besten Wünschen und lieben Grüssen zum Wochenbeginn,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Seit sieben Jahren schon.. guck andächtig! Wie wunderbar ist das denn, liebe Nima?! Ich habe Dich zuerst auf Insta (über Babsy entdeckt) und nun freue ich mich jeden Tag darauf einen kleinen Einblick in Dein Leben zu haben. Deine Beiträge sind einfach immer wunderbar und so lieb persönlich, es macht mir große Freude bei Dir zu gucken und zu lesen (sei es hier oder auf Insta!). Und manchmal, ja manchmal fühle ich sogar eine große Seelenverwandtschaft ;)))) Ich kann nur sagen: "Weiter so, liebe Nima. Ich freue mich sehr Dich hier getroffen zu haben." Drücker, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Das wünsche ich uns auch. Ich blogge nach wie vor sehr gern, mir liegt es mehr als andere schnellere Netzwerke.
    Gruß von der Maus

    AntwortenLöschen
  4. Im schlimmsten Fall, Frau Nima... schließen wir die Blogger-Szene gemeinsam ab und machen das Licht aus. Wir gehen als die Letzten von der Bühne :-)

    AntwortenLöschen
  5. Hach ja, bitte. Ich fiunde es so schade, dass etliche Blogger zu Inst und Co abwandern. Mir ist das da viel zu kurz und oberflächlich.
    Ja ein Blog macht Arbeit,, aber auch ich mache das gerne und freue mich über andere schöne Blogs, zu denen auch deiner zählt. So gerne lese ich deine Posts!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  6. Ich mag bloggen auch nach wie vor sehr gerne, auch wenn ich derzeit etwas blogfaul bin. Aber das gibt sich wieder :-) Und einfach so verschwinden würde ich auch nie und nimmer. Klar bloggen ist etwas Arbeit, aber mir macht die Vorbereitung im Kopf immer viel Spaß.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nima,
    wow! Du bist auch schon 7 Jahre dabei, ich freue mich sehr, Dich in den unendlichen Weiten gefunden zu haben. Danke fürs Verlinken meines Drosselgartens hier in Deinem Blog.
    Verlinkst Du Deinen schönen Beitrag noch im Barbel Blog in der "I'am a Blogger"-Linkparty"?

    Freuen wir uns zusammen auf die kommenden Jahre im Bloggerländle mit all ihren Facetten.

    ♥Traudi.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das mach ich gleich - danke fürs erinnern ♥

      Löschen
  8. 7 Jahre schon bloggst du?
    Eine wirklich lange Zeit und Hauptsache ist,es macht Spaß!
    Manchmal hatte ich auch schon den Gedanken,aufzuhören.
    Ab und zu ist die Luft raus und dann macht es doch wieder Freude und es steckt ja doch viel Herzblut drin.
    So sang- und klanglos zu verschwinden,finde ich aber auch doof.
    Viel Spaß weiterhin hier wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nima,
    da sind unsere Blogs ja fast gleich alt. Ich hätte am Anfang auch nicht gedacht das ich mal so lange dabei bleibe. Schon viele Blogs habe ich kommen und auch wieder gehen sehen. Ich freue mich noch auf eine schöne Bloggerzeit mit dir und wünsche dir immer viel Freude am bloggen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  10. glückwunsch zum bloggergeburtstag. und noch viele weitere jahre voller blogspaß wünsche ich dir und uns.
    herzlich
    ingrid

    AntwortenLöschen
  11. Zu diesem Jubiläum gratuliere ich dir herzlich! Es ist schon eine Leistung, so lange dabei zu bleiben, finde ich.
    Ich selbst blogge im Juli seit fünf Jahren und möchte nach wie vor nicht in andere soziale Netzwerke wechseln, denn dort bin ich nicht zufrieden.
    Momentan bemerke ich allerdings manchmal ein gewisses Angeödetsein, denn es bleiben halt nicht mehr so wirklich begeisternde Blogs übrig. Und die "Großen" sind einfach furchtbar kommerziell, da habe ich oft auch keine Lust mehr vorbeizuschauen.
    Nun wünsche ich dir, dass dir der Stoff weiterhin nicht ausgeht. Und die Leserinnen natürlich auch nicht.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  12. hallo Nima - ja, bleib bitte :-) Dir gehen bestimmt nicht die Ideen aus!
    Ich selber mache mich etwas rar, das wird sich hoffentlich wieder ändern. Aber gesundheitlich einige Baustellen
    haben mich in eine etwas schwermütige Stimmung kommen lassen. Jetzt gehts aufwärts und hoffentlich auch virtuell. Einfach verschwinden fand ich auch schon einige Male richtig doof.
    Liebe Grüße aus dem Taunus

    AntwortenLöschen
  13. Oh...schon im verflixten 7. Jahr.....lach!
    Ich gratuliere Dir dazu. Das ist ja schon eine lange Zeit.
    Bis her kannte ich Dich ja nur von Instagram und eben haben ich Dich hier gefunden. Nun bleib ich glatt mal hier und wünsche Dir und mir noch viele schöne Bloggerjahre.

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  14. Du hast Recht. Bloggen macht viel Arbeit und kostet noch viel mehr Zeit. Und trotzdem macht mans gern. Für mich ist das Bloggen eine Art Tagebuch. Viele Erlebnisse und Begebenheiten, die ich bestimmt schon vergessen hätte, bleiben so lebendig.
    Und wenn ich mal ganz viel Zeit habe, lasse ich die Posts, die unser Leben betreffen, als Buch drucken. In der Pension dann oder so *lach*
    Ich komm dich jedenfalls sehr sehr gern besuchen, es is furchtbar leiwand bei dir :-)
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  15. Dann lasse ich doch gleich mal ein dickes Dankeschön da ;) Ich treibe mich ja immer eher still und leise hier herum, aber ich liebe deinen Blog sehr. Der macht das Herz warm ;)

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nima
    Dein Kommentar bei mir hat mich sehr gefreut, danke vielmals:-)!
    Ich blogge schon über 10 Jahre und ich habe schon sehr viele liebe Bloggerfreundinnen verloren, das heisst die meisten sind einfach verschwunden ohne Worte! Das kann ich auch nicht verstehen und ich finde es auch gar nicht nett. Es ist schon so, dass viele zu fb und instagram gewechselt haben. Ich bin da zwar auch angemeldet, aber irgendwie bin ich, vor allem zeitlich ziemlich überfordert damit "lach"! Ja, der Wandel der Zeit, eine Herausforderung... ;-)!
    Liebe Grüsse
    Nadia

    AntwortenLöschen
  17. Ich bin so froh, dass ich dich hier entdeckt habe und dich auf deinem Weg ein wenig begleiten darf. Auch wenn ich im Moment nicht so viel Blogge, aufgeben kann ich es nicht. Dann lieber wenig, das dafür mit viel Freude.
    Ich freue mich auf die weitere Zeit mit dir als Blognachbarin <3
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
  18. Ein Hoch aufs Bloggen! Ich bin inzwischen schon fast 14 Jahre dabei (*gasp*) und kann es mir nicht anders vorstellen.... andere Social Media Platformen, besonders Instagram, finde ich zwar toll, aber sie könnten nie und nimmer meinen Blog ersetzen! :)

    AntwortenLöschen
  19. Was für wunderbare Collagen!
    Hab vielen lieben Dank, das Du an meiner BB Linkparty teilgenommen hast. Dein Post zu Thema ist wirklich interessant zu lesen. Sieben Jahre...Hut ab.
    Ich werde mich jetzt erst einmal etwas hier rum treiben und schauen was für schöne Dinge Du hier veröffentlichst.
    Da ich mich im Urlaub befand, kam ich jetzt leider erst dazu, hier bei Dir vorbei zuschauen.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...