Donnerstag, 20. April 2017

Glücksmomente

Ihr Lieben, es ist wieder soweit. Eine gute Woche ist vorbei und ich zeig euch meine Glücksmomente der vergangenen Tage. Sammelstelle dafür ist bei meiner Bloggerkollegin Alizeti - aber das wißt ihr ja bereits.


Bücher gehen ja immer. Und ich liebe es Kochbücher zu kaufen und sie zu Hause durchzublättern - gemeinsam mit dem Helden und zu überlegen, wann wir was ausprobieren können.


Etwas Butter, Schnittlauch, eine Prise Salz und selbstgebackenes Heldenbrot - mehr braucht es nicht um mich glücklich zu machen. Ich bin eben ein einfaches Mädchen :-)


Die unendlichen Weiten des Internetz machen es möglich - ich bin nun stolze Besitzerin von zwei VW Eierbecher-Bussen und weil die so toll aussehen, dürfen sie am Wohnzimmertisch stehen. Danke Ina für die Möglichkeit, die zwei tollen Schätze mein Eigen nennen zu dürfen ♥


Am Wochenende hatten wir einen kleinen Übernachtungsgast - davon erzähl ich euch aber natürlich noch genauer. Was für ein Abenteuer für alle, welches gerne und oft wiederholt werden darf! 


Und eine Postkarte von der liebsten Freundin. Es sind die kleinen Dinge, die unsere Freundschaft so wertvoll machen ♥

Das waren sie auch schon wieder und schon bin ich auf der Suche nach dem neuen kleinen großen Glück an diesen kalten Tagen ... brrrr ...

Kommentare:

  1. Die Eier-Bullis sind wirklich ein Hit!
    Und ja, für ein Schnittlauchbrot kann ich mich auch immer begeistern:-)
    Schöne Glücksmomente waren das. Ich find diese Posts super, weil man sich da auch nach einer ganz gewöhnlichen oder vielleicht sogar anstrengenden Woche vor Augen führen kann, dass so ein kleines Glück überall lauert.
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  2. Da ist ganz schön was zusammen gekommen an Glücksmomenten. Ich freue mich für dich und wünsche euch weiterhin viele schnittige und süsse Begebenheiten.
    Liebe Grüsse, trotz Sonne leicht fröstelnd,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Das Bild mit dem Held und der Bohne ist so süß.
    Wenn in dem Blechkuhchen Buch ein Rezept für Bienenstich drin steht, den kannst du mir dann gerne machen :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja da ist eines drinnen - das werd ich sogar bald ausprobieren. Ich geb dann Bescheid ;-)

      Löschen
  4. Sehr schöne Momente, die Du da eingefangen hast.... die Bücher klingen interessant

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe Kochbücher auch , nur koche ich nix draus...
    Annette

    AntwortenLöschen
  6. Schön, lecker, süß...von allem was dabei :-)
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  7. Ein Schnittlauchbrot hab ich auch schon ewig nicht mehr gegessen...
    Wäre mal wieder was!
    Ganz liebe Donnerstagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  8. Mmhh lecker Schnittlauchbrot. Das esse ich auch sehr gern. Am liebsten mit Quark. Die kleinen VW-Busse sind ja niedlich. Die kleine Bohne durfte wohl bei euch übernachten? Na das war bestimmt spannend.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  9. Wie das sind Eierbecher??? Das ist ja der Oberhammer!
    Und die Kochbücher sind ganz bestimmt toll. Ich mag schon die Zeitung von denen gerne!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  10. Deine Glücksmomente sind wirklich wunderbar, liebe Nima. Die kleine Bohne auf der Krabbeldecke und der Held dabei, was für eine liebevolle Familie Ihr doch seid! Wie schön, dass Deine Schwester das Böhnchen bei Dir "parken" darf, um wieder Kraft zu tanken. Toll! Weißt Du was, Nima?! Jedes Mal, wenn ich Eurer wunderschönes Fischgrät-Parkett sehe, werde ich einbissel neidisch. Was für ein herrlicher Boden.. überhaupt finde ich Eure Wohnung einfach klasse. Ich würde zu gerne mal ein Bild vom Haus sehen.. hihi! Ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Jetzt hab' ich Hunger auf Schnittlauchbrot :-))
    Schöne Glücksmomente hast Du!

    Liebe Grüße an Dich
    Marion

    AntwortenLöschen
  12. ooooh, die beiden autos hätte ich auch sehr gerne ;)

    deine glücksmomente sind toll, ich habe leider zur zeit keine aber das wird wieder ;)

    glg und einen schönen wochenstart,

    heike

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...