Mittwoch, 4. Januar 2017

Noch eine Seerunde

Oh was bin ich froh, dass ihr noch mehr Fotos vom See sehen wollt - denn zeigen wollte ich sie unbedingt. Der Held, der kleine Wolf und ich waren schließlich 4 Stunden unterwegs - da fällt eine Menge Material an.


Vier Stunden klingt so wahnsinnig lange - aber bei der Kulisse war das wirklich keine Kunst. Da möchte man immer und immer mehr sehen ... noch einen wunderschönen Augenblick und noch ein Bild zum aufbewahren für schlechte Tage.


Windstill, Sonnenschein und dieser dicke Frost überall - es war eine Glitzerwunderwelt, die bei jedem Schritt knirschend wundersame Glücksgefühle ausgelöst hat. Selbst jetzt beim schreiben dieser Zeilen, fühle ich mich wieder ganz und gar ♥hach♥.


Der kleine Wolf genießt es sehr, wenn er vor uns herlaufen kann und in seinem eigenen Rhythmus die Gegend erkunden kann. Und da gibt es für so eine kleine Wolfsnase wirklich genug zu tun.



Und wenn wir das nächste Mal zum See fahren, dann ist vielleicht schon Frühling ... oder immer noch Winter? Leider liegt er ja nicht gerade um die Ecke - unser See. Aber einen Ausflug ist er immer und immer wieder wert.

Kommentare:

  1. Wunderschön! Das da die Zeit verfliegt verstehe ich total, ich wäre wahrscheinlich nur nach 4 Stunden erfroren ;-)
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön, solche Bilder könnte ich jeden Tag sehen und genießen, dieser See erinnert mich so sehr an die herrlichen Bergseen in den kanadischen Rockies; das war eine Reise, bei der Erinnerung daran treibt es mir immer noch fast die Tränen in die Augen, so sehr haben wir die grandiose Natur dort bewundert und genossen. Und Ihr habt diese Schönheit fast vor der Haustür - einfach herrlich. Und ich bin sicher, der kleine Wolf würde am liebsten jeden Tag dort schnüffeln!
    Liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  3. Oh, was für wunderbare Bilder. Besonders bei dem Wetter, das hier gerade ganz mistig gegen das Fenster tobt und trieft.
    Und die kleine Rennmotte genießt es sichtlich ♥
    Danke fürs Zeigen! Hab einen schönen Tag *bussi* das Ibu

    AntwortenLöschen
  4. ja, das Waldviertel kann es.
    liebe grüße
    ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Bilder, danke für´s zeigen

    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  6. MEI scheeeeen wenns so scheeeeen kristallig is,,gelle

    bei uns schneits grad im ZILLACHTOL...brrrr und kalt

    hob no an feinen TOG
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  7. Soooo schöööön. Ein Traum.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Wirklich schön! Ich war noch nie dort und denke, das muss sich ändern :-)
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  9. Brrr.. mir ist jetzt gerade eisekalt geworden, liebe Frau Nima! So wunderschön und winterfein sind Deine Fotos.. hachz!! Das nächste Mal müsst Ihr mich mitnehmen.. grins breit! Ganz herzliche Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Was für Foto's. Das Erste ist der Oberhammer!!!!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Frau Nima,
    echt wie im Märchen,die schöne Glitzerlandschaft!
    Euer kleiner Wolf ist ja auch ein Süßer:)
    Wir müssen auch mal wieder spazieren gehen...
    Herzlichen Dank für deinen netten Besuch bei mir!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  12. Schön! Gibt's hier zu selten, wir leben nahezu Nebelfrei.
    Aber jetzt gibt's Schnee!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nima,
    ich kann dich sehr gut verstehen. Wunderschön sieht es dort aus. Da gab es natürlich viel zu schnuppern für den kleinen Wolf und so hübsch warm angezogen hat es ihm bestimmt Spaß gemacht.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  14. Um diesen wunderschönen Ausflug kann man euch wirklich beneiden!
    Das Blau ist einfach unbeschreiblich schön!
    Danke für den Bilderrausch!
    Und herzliche Grüsse ins grauverhangene Heute,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Frau Nima,
    als erstes ein herzliches Willkommen als neue Leserin auf meinem Blog und auch für Deinen lieben Kommentar zur winterlichen Dekoration.

    Was für tolle Winterbilder! Es funkelt und glitzert nur so...fantastisch. Beim Anblick ist man versucht seine Wanderschuhe zu schnsppen und mal wieder durch die Gegend zu strömern. Danke für's Zeigen.

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag!!

    Monika

    AntwortenLöschen
  16. DAS kenne ich...wenn man schonmal dort war soll es auch JEDER sehen und gefälligst bewundern-schließlich hat man MÜHEN auf sich genommen :-)))
    Annette

    AntwortenLöschen
  17. Kein Wunder lösen diese Bilder ein Hach-Gefühl aus. Die sind einfach wunderschön <3

    AntwortenLöschen
  18. Deine Bilder laden aber auch so was von ein, mit dir dort spazieren zu gehen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...