Donnerstag, 1. Dezember 2016

Mein Kranz ♥

Ich begrüße euch ganz herzlich in diesem letzten Monat des Jahres 2016. In 24 Tagen ist Weihnachten (ich möchte da jetzt keinen Stress erzeugen) und weil das hier momentan die Hochburg alles weihnachtlichen ist, zeige ich euch meinen Adventkranz.


Hööö werden sich da jetzt einige denken ... da erzählt die vom Kränze binden und Tannenzweigerlduft in der Nase und dann hat sie selbst gar nix aus Reisig und mit Duft?

Genau. Das hat einen ganz einfachen Grund. Eigentlich zwei. Marie und Lou genannt. Nachdem ich es die letzten beiden Jahre mit halbwegs traditionellen Kränzen inklusive Reisig und Schmuck versucht habe, habe ich hier genügend Erfahrung gesammelt um heute zu sagen: Nein danke. Ohne mich.


Den Kranz jedesmal ins Abstellkammerl zu tragen, sobald ich die Kerzen ausblase und das, wo er doch nach spätestens 2 Wochen furchtbar rieselt und ich jedesmal die Katzenfrau schimpfen muss, wenn sie versucht etwas abzubeißen ... nein, das passt einfach nicht. Mag ich auch nicht. Weder für sie noch für mich. 


Auf einem virtuellen Flohmarkt habe ich diesen wunderschönen, grünen Keramikkranz gefunden und gekauft. Zugegeben - es ist kein richtiger, echter Adventkranz. Wird er auch nie werden. Aber als Alternative und noch viel mehr - als "Da-muss-ich-mich-nicht-ärgern"-Kranz ist er einfach genial. 

Auch wenn der Kater mir jetzt immer den Stoffstern aus der Mitte fladert ... Gfrasstsackl das.

Kommentare:

  1. Ich weiß ganz genau wovon du redest...hatten wir auch jahrelang...aber deinen schlichten Kranz finde ich auch schön.
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. Zum Glück interessieren sich unsere Katzen weder für Adventskränze noch Weihnachtsbäume. Aber als wir in Südafrika waren, hatten wir ebenfalls einen solchen Keramikkranz (gekauft auf dem Flohmarkt der deutsch-lutherischen Kirche in Stellenbosch) - er hat uns jahrelang gute Dienste geleistet.

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab' zwar keine Vierbeiner zu Hause, aber Dein Adventskranz würde mir auch gefallen. Und bei Dir passt er sehr fein ins Gesamtbild! Genieße die Adventstage (machst' ja eh :-)) ) und sei lieb gegrüßt von Christine

    AntwortenLöschen
  4. Eine super Idee, um trotz wilder Katzen den Advent ins Zimmer zu lassen! Unsere Liese interessiert sich zum Glück nicht für solche Dinge, sie kann sich da ja im Garten daran abarbeiten, macht sie aber auch eher selten, ist halt schon eine ältere Dame, deren Übermut sich inzwischen in Grenzen hält ;-)
    Ja und in diesem Jahr schreckt mich die Aussicht auf Weihnachten nicht mehr, ja, ich freue mich sogar darauf!
    Euche weiter eine gemütliche Kuschelzeit, mit lieben Grüßen aus dem Regen
    Regina

    AntwortenLöschen
  5. Na, da bin ich ja froh, dass mein Hund nicht auf Adventskranz zerfleddern steht ;-)
    Obwohl ich ja heuer auch keinen mit Tannenreisig habe.
    Eine fröhliche Adventswoche wünsche ich

    AntwortenLöschen
  6. Hihi dein "ihr werdet staunen" hat gestimmt. Aber der Zweck heiligt die Mittel und so ist allen gedient. Ich bin mal gespannt wie die Maya dieses Jahr mit unserem Christbaum umgeht :-))))
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Als Alternative genau das Richtige.
    Und feines Licht verbreitet er auch. Schön!

    Herzliche 1. Dezembergrüsse,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  8. Ja, meine Kinder würden SOFORT Kranz gegen Katze tauschen...
    Annette

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nima,
    mir gefällt dein Kranz und ich weiß genau wie ein richtiger Tannenkranz mit Deko in einem Katzenhaushalt nach einer Weile aussieht. Wir können nicht mal richtige Kerzen aufstellen/anzünden, weil Rambo ständig mit den Samtpfoten dran ist.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  10. Echt?! Was für Racker!! Unsere alte Katze hat sich noch nicht in 18 Jahren einmal für den Kranz interessiert.. aber wer weiß wie er morgen früh aussieht 😉 Dein Keramikkranz ist toll!! Genau wie der Nebelduftbefeuchter. Verrätst Du mir wo Du ihn her hast? Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meinst du jetzt den Nebelduftbefeuchter? Den hab ich von Amazon (ist der Bestseller :-) und den Keramikkranz von Dawanda - nämlich genauer gesagt von hier: http://de.dawanda.com/user/FrauSchmidts

      Alles Liebe nima

      Löschen
  11. Haha, ich musst grad so lachen über deine Erzählung!! Ich kenne diese Herum- und Wegräumerei nur zu gut.
    Ein Wunder, dass du den gefladerten Stern immer wieder findest!! Unser Katzenkatz hat schon die erste Kugel von der Lichterkette geschossen und die ist seit Tagen nicht mehr aufzufinden ;-)
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  12. ps: verrätst du mir noch, wie dieser internet-flohmarkt heißt oder ist das eh willhaben?
    lg Babsy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. klar verrate ich dir das - für willhaben bin ich zu doof *lach* ich hab ihn von dawanda - von diesem Shop hier: http://de.dawanda.com/user/FrauSchmidts

      Alles Liebe nima

      Löschen
  13. Dieser Kranz sieht echt toll aus. Anders,aber doch wunderschön. Was mir besonders gefällt, er ist vielseitig einsetzbar. Also den kannst du ja gut zu jeder Jahreszeit aufstellen. Einfach immer mit neuer Deko-perfekt! :-)
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
  14. Eine tolle Alternative, und schön ist er auch, der Kranz

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...