Mittwoch, 5. Oktober 2016

Rezept für euch :: Kürbiskuchen ♥

Der Herbst ist nun auch bei uns gelandet und wenn es draußen regnet und eher ungemütlich ist, dann macht man es sich doch umso lieber drinnen gemütlich, nicht?

Eigentlich wollte ich euch noch von unseren Urlaubsausflügen erzählen, aber gerade dachte ich mir, dass so ein herbstliches Rezept vielleicht eher gebraucht wird. Mit Schokolade. Und Kürbis. Und bunten Streuseln. Letztere verwendet man nämlich eigentlich irgendwie zu wenig, finde ich. Das Rezept ist eigentlich das Zucchinitortenrezept meiner Mama - schmeckt aber mit Kürbis ähnlich unschlagbar gut.

Also dann - los geht's. 

Wir brauchen:
• 3 Eier
• 1/2 Joghurtbecher* Öl
• 3/4 Joghurtbecher Mehl
• 1/2 Teelöffel Backpulver
• 1 1/2 Joghurtbecher geraspelten Kürbis
• 1 1/2 Joghurtbecher Zucker
• 1 Teelöffel Zimt
• 1/2 Joghurtbecher geriebene Nüsse 

*alternativ zu der Maßeinheit "Joghurtbecher" könnt ihr natürlich auch ein kleines Häferl bzw. eine kleine Tasse nehmen.


Und dann machen wir Folgendes:
Backrohr auf 180°C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit hohem Rand entweder mit Butter bestreichen und Mehl bestreuen oder mit einem Backpapier auslegen (ich habe letztere Variante gewählt).

Eier und Zucker aufrühren und das Öl langsam hineinlaufen lassen. Die restlichen Zutaten nach und nach untermischen. Die Masse auf das Backblech streichen und ca. 40 Minuten backen (wenn der Kuchen zu dunkel wird, dann nach der Hälfte der Zeit von Umluft auf Ober/Unterhitze umstellen).


Kuchen aus dem Rohr nehmen (Stäbchenprobe nicht vergessen!) und auskühlen lassen. Den Kuchen kann man dann einfach mit Staubzucker bestäuben und genießen oder Schokolade schmelzen und drüber verteilen. Und die bunten Streuseln nicht vergessen.


Und dann:
Kerzen anzünden, Kaffee oder Tee kochen und genießen. ♥

Kommentare:

  1. mhhh... schaut ja super lecker aus, lieben Dank für das Rezept

    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  2. OH wie lecker...... und Streuseln tut man in der Tat viel zu wenig ;)

    Liebe Grüße,
    Pamy

    AntwortenLöschen
  3. Oha! Der schaut ja zum Anbeißen aus :-)
    Ich find bunte Streusel auch hübsch, aber sie schmecken mir halt so gar nicht ;-)
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nima,
    dein Kuchen sieht oberlecker aus. Da bekomme ich gleich Appetit. Vielen Dank für das Rezept.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  5. oh oh, mir ist ja noch gar nicht nach Herbst - das wird sich aber bestimmt nächste Woche ändern, wenn ich nach Hause komme, zur Zeit genieße ich 24 Grad :-)
    liebe Grüße von Petra

    AntwortenLöschen
  6. Mhmmmm, dein Rezept kommt gerade recht. Es wartet in unserer Küche ein halber Kürbis auf seine Verarbeitung.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  7. Der Kürbiskuchen mit Schokoguss sieht ja mal lecker aus ♥ bisher habe ich immer nur Kürbissuppe gekocht.
    GlG Stephanie

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...