Donnerstag, 1. September 2016

Mein {August}


Hui das ging ja jetzt schnell. Vorbei ist der August und somit auch der Hochsommer. Im August hat die Nichtenbohne ganz schön viele Geschenke bekommen (um diese richtig in Empfang nehmen zu können, müsste sie aber endlich mal rauskommen) und wir haben viele schöne Stunden im Garten verbracht. 

Ich habe euch verraten, wie ich Suppenwürfel selbst mache und seit langer Zeit wiedermal ein Paar gestrickte Socken präsentiert. Außerdem durftet ihr etwas genauer sehen und erfahren wie und warum der Held und ich so wohnen, wie wir wohnen und uns beim Scheitern des vegetarischen Monats begleiten.

Die ersten leisen Vorboten des Herbstes ließen sich blicken und ich denke, dass werden im September noch ganz viele mehr werden. 

Auf den September freue ich mich ganz besonders - erstens weil der Held und ich da Urlaub haben und zweitens weil es definitiv das Monat sein wird, wo meine Nichtenbohne ihre momentane Behausung verlässt ♥

Und hoffentlich auch das Monat, wo dem kleinen Wolf geholfen werden kann und er wieder schmerzfrei durchs Leben stolzieren kann. Lassen wir uns überraschen - September, ich freue mich auf jedenfall auf dich ♥♥

Kommentare:

  1. Ich drücke die Daumen das der September ganz toll wird!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche dir einen wunderschönen September! <3
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
  3. Wir sind auch gespannt, wann die Nichtenbohne endlich ihre alte Behausung verlässt. *lach*
    Dem kleinen Wolf drücken wir ganz fest die Daumen und Pfoten, dass er den Herbst ohne Schmerzen genießen kann. *toitoitoi*

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  4. 8 Pfoten und 2 Daumen sind für den kleinen Lieblingswolf gedrückt und die kleine Nichtenbohne macht es ja richtig spannend.
    GLG Stephanie

    AntwortenLöschen
  5. wobei ich jetzt über die Nichtenbohne am Grübeln bin???
    Denn du hast das im Text schon durchgestrichen! Ist sie etwas schon da?
    LG Stephanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein sie ist noch nicht da...das war vielleicht etwas missverständlich...ich wollte damit ausdrücken, dass sie da natürlich so lange drinnenbleiben kann bis sie bereit ist!

      Löschen
  6. Hmhmhmmmmm wenn das durchgestrichen ist, heißt das, dass man gratulieren darf? Meine Freundin hat gestern ihre Drillinge per Kaiserschnitt entbunden. In der 33. SSW. Soweit sind alle fit, sie müssen nur noch ein wenig an Größe und Gewicht aufholen :-) Für den kleinen Wolf hoffe ich ganz feste, dass es ihm schnell wieder gut geht und er schmerzfrei durchs Leben laufen kann. Und für euren Urlaub freue ich mich mit.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein die Nichtenbohne hält sich hartnäckig in ihrer Behausung :-) Alles Liebe für deine Freundin und vielen Dank für die lieben Wünsche für den kleinen Wolf!

      Löschen
    2. Ich muss mich auch korrigieren, der Kaiserschnitt war vorgestern. Kinners wie die Zeit vergeht :-) Ach die kleine Bohne kommt schon noch raus, wenn sie soweit ist ;-) Meine Tochter war ja auch so eine Trödelbohne. Die Hebamme meinte damals ich solle heiß baden, was ich bei über 30 Grad aber dankend abgelehnt habe. Da meinte sie dann ihre ältere Kollegin würde dann raten sich mal einen schönen Tag mit dem Mann zu machen *lach*

      Löschen
    3. Den Rat mit dem schönen Tag hab ich meiner Schwester auch schon gegeben :-) aber ja die Bohne wird schon kommen wenn es soweit ist...wir sind aber alle schon sehr neugierig!

      Löschen
  7. Dann drücke ich Dir und deiner Familie die Daumen für einen tollen September, ich freu mich jedenfalls auf den Herbst
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  8. Ich freue mich auch sehr auf den Herbst, mein Lieblingsmonat. Für Dich scheint er ein besonderer zu werden, dazu alles Liebe! Liebe Grüße, Nina

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...