Montag, 15. August 2016

Finale ... wohoooh ♥

Heute, an diesem Feiertag, sind es genau noch wenige Tage bis meine Nichte ihren errechneten Auftritt hat - es kann nun also wirklich täglich soweit sein. Nein, ich bin überhaupt nicht aufgeregt. 

Und weil sie jetzt schon so etwas Besonderes ist und wir alle überhaupt nicht aufgeregt sind uns so sehr auf sie freuen, haben wir gestern eine kleine Babyparty im Garten gefeiert. Jeder hat gebastelt und gewerkelt, dieses kleine Geschöpf bekommt schon jede Menge Liebe allein durch die Geschenke ♥ 

Weil jetzt eben schon alles an die werdenden Eltern übergeben ist, kann ich euch endlich zeigen, was die letzten Monate alles so entstanden ist ... Stück für Stück.

Der Held und ich haben eine Windeltorte nach dieser Anleitung gebastelt - das war gar nicht schwer und wir haben viel gelacht dabei.



Ich hab kleine Spucktücher genäht und bestickt - wenn schon Babyspeibe wegmachen, dann mit Stil, oder? Die Anleitung dazu findet ihr hier.


Und so ein kleiner Babykuschelsack musste es auch unbedingt sein - ich stell mir das ja richtig bequem da drinnen vor. Ursprünglich wollte ich ja eigentlich einen stricken, aber das ganze Teil kam mir dann doch zu grob und schwer für so ein kleines Baby vor ... deswegen habe ich einen nach dieser Anleitung genäht.


Weiter geht es mit Babyhosen - die habe ich mir schon ganz am Anfang der SchwesterherzSchwangerschaft auf die "unbedingt-nähen"-Liste gesetzt. Die kostenlose Anleitung für die Größen 50, 56 und 62 findet ihr hier (an dritter Stelle auf der Seite). Ich habe gleich in Größe 62 genäht ... dann kann das Babyböhnchen reinwachsen und nicht so schnell raus.


Ich glaube, davon muss ich unbedingt noch ein paar nähen - die sind so süß und ich kann mich so richtig schön austoben mit Applikationen und kunterbunten Stoffen ♥

Und morgen (oder übermorgen) zeige ich euch noch, was ich gestrickt habe und dann auch noch was der Rest der Familie gebastelt und gewerkelt hat ...

Hach ... schön ♥

Kommentare:

  1. Hach, ist das aufregend! Und ihr übertrefft euch ja alle selbst mit den Babygeschenken.
    Das wird ein Fest!!!
    Alles Liebe und Gute in die Woche,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Da sind sehr süße Sachen entstanden, ich kann mir gut vorstellen, dass so kleine Dinge viel Spaß machen
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  3. Da muss man ja mitfiebern!
    Ich weiß ja, wie das ist . . . :-))
    Toll, was ihr das so zusammen vorbereitet habt, danke ♥ auch für den Link für die Pump-Hosen.
    Meine Tochter ist ganz verrückt nach diesen und da ich ja nähen kann, werde ich mich wohl man ran wagen.
    Morgen bin ich jetzt schon neugierig auf deine immer so schönen Stickereien.
    Einen schönen Wochenstart wünscht dir
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Deine Nichte darf sich über eine liebe Tante nebst Onkel freuen ♥, die Spucktücher sind der Hit, aber alle anderen Geschenke ebenfalls wunderbar gelungen! Ich warte jetzt gespannt auf den Rest der Geschenkeparty! Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  5. Na, da kann die Nichte ja kommen!!!
    Annette

    AntwortenLöschen
  6. Alles ganz bezaubernd ... und so schöne Stöffchen ausgesucht. Die Monsterchen sind allerliebst und als ich die Texte auf den Spucktüchern gelesen habe, tja da habe ich mich doch glatt vor lauter Lachem am Kaffee verschluckt ... mein Baby gehört zu mir ;))
    Echt klasse ♥ Ich bin nun seit 6 Monaten Oma und mir ist bei deinen schicken Hosen aufgefallen, dass du für eine Extraportion Tragekomfort einen besonders breiten Bund annähen könntest, der hoch- oder umgeschlagen getragen werden kann. Ich fieber dann mal mit auf die Ankunft der kleinen Dame.
    GlG Stephanie

    AntwortenLöschen
  7. Die Hosen!! Mit denen solltest du in Serienproduktion gehen, denn deine Schwester wird sie fürs Babymädchen lieben, weil sie vor allem mit dem breiten Bund einem geplagten Babybäuchlein so gut tun :-)
    Die Spucktücher sind ein Hit und der Schlafsack schaut auch ur super aus.
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  8. Wie niedlich! Du bist ne tolle Tante!
    Nur warum sind da überall Monster drauf? *ggggg*
    Nee, im Ernst: richtig tolle Sachen sind das. Vor allem den Stoff vom Kuschelsack find ich genial! Da wird sich das kleine Monster sicher sehr wohl drin fühlen.
    Liebe Grüße nach Wien! Ina

    AntwortenLöschen
  9. Richtig toll Sachen hast du genäht. Man sieht so richtig wie sehr du dich auf deine Nichte freust ❤️ Die Spucktücher habe ich auch schon des Öfteren verschenkst und die Mamis waren jedes Mal begeistert wie praktisch die sind. Die kann man auch prima unter den Kopf in den Kinderwagen oder die Wiege legen :-) Ich bin schon sehr gespannt was du noch alles gezaubert hast.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Geschenke habt Ihr gemacht! Die Spucktücher sind genial - die Monster mag ich aus sehr gerne, und auf den Spucktüchern machen sie sich besonders gut!
    Die Windeltorte sieht ebenfalls super aus!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nima,
    ich kann mir sehr gut vorstellen wie aufgeregt ihr alle seid. Ich darf nämlich in diesem Jahr auch noch eine Windeltorte basteln. Wir werden noch einmal Großeltern. Sehr schöne Sachen hast du genäht. Die Spucktücher finde ich toll.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...