Dienstag, 28. Juni 2016

Wir machen einen Ausflug {Hermannskogel - Stadtwanderweg 2}

Kinders wie die Zeit vergeht! Jetzt ist dieser Ausflug schon eine gute Woche vorbei und ich hab euch noch gar nicht davon erzählt. Und es war wirklich ein toller Ausflug, der bei nicht so tollem Wetter begonnen hat ...


... also was heißt nicht so toll? Es hat ein wenig genieselt, womit ich ehrlich gestanden besser zurecht komme, als mit viel Sonne. Der Held, der kleine Wolf und ich - wir sind wieder ganz zeitig aufgestanden, haben schnell alles zusammengepackt und waren schon um kurz nach halb 7 Uhr in der Früh am Ausgangspunkt vom Stadtwanderweg 2. Insgesamt verfügt Wien über 9 solcher Wanderwege ...


 ... und weil dieser hier gleich so wunderschön war, haben wir die wahnwitzige Idee geboren, sie alle zu begehen. Na - wir werden sehen. Der kleine Wolf ist natürlich mit dabei (das Foto ist schon fast kitschig, nicht? ♥)

Eine gscheite Jausn gab's auch wieder - diesmal mit Gemüse und kalten Fleischlaibchen vom Vortag. 


 Und einer wunderbaren Aussicht - das Wetter war zu diesem Zeitpunkt auch schon wach und richtig, richtig schön. Sonnenschein mit ein paar Wolken, nicht zu heiß und nicht kalt, nicht zu windig, aber mit einer angenehmen Brise. Wie bestellt.


Der Weg führte durch Weingärten, Wälder und Wiesen - manchmal ein wenig steil, aber nie so lange, dass wir nicht mehr wollten. Und oben - am Hermannskogel - hat man dann eine wunderschöne Aussicht über Wien. 


Ganz hinten regnet es - könnt ihr es sehen? Ich bin ja von sowas immer fasziniert. Bis auf ein paar Morgensportler und Hundemenschen haben wir keine Menschenseele getroffen und alles für uns alleine - herrlich. Angeschrieben ist die Wegdauer mit 3 bis 4 Stunden. Der Held und ich sind keine Schnellgeher, sondern eher die "Oh schau mal!" und "lass uns dort doch mal kurz hinsetzen" Typen - haben den Weg aber trotzdem in gemütlichen, nicht ganz 3.5 Stunden geschafft. Genau richtig.


Welchen Weg wir beim nächsten Mal gehen, wissen wir noch nicht. Kommt auch ein bisschen auf's Wetter an, denn bei über 30°C hat keiner von uns Lust dazu. 

Und der kleine Wolf war nach diesem Ausflug sowieso erstmal fertig mit der Welt ♥ Durch sein Hin- und Hergerenne geht er den Weg ja 4 mal.


Kommentare:

  1. Wie schön: Das sind Hundstage der heiteren Sorte.
    Hab eine gute Woche und freu dich schon auf das nächste Mal!
    Lieben Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, der Wolf aufm Rücken. Kein Wunder. Aber die Tour hat er bestimmt genauso genießen können wie ihr... mehrfach. :)

    LG
    Wonni

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Tour!
    Und das letzte Bild ist einfach knuffig. Ein kleines Hasi *grins*
    Hab eine schöne Woche und knuddel den Hasenbauch mal von mir.
    Das Ibu *knutsch*

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Bilder von einer tollen Gegend

    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  5. Ach wie herrlich, ich mag solche Ausflüge auch sehr gerne. Vor allem wenn man fast alleine ist auf weiter Flur :-)
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Ein toller Ausflug! Und mit dem Wetter hattet ihr auch richtig Glück. Ich liebe es auch, alleine auf den Wegen zu laufen.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  7. stadtwanderweg finde ich gut. alle deine bilder auch. der wolf, die fleischlaberln, die regenwand ... toll.
    liebe grüße
    ingrid

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nima,
    das war ein sehr schöner Ausflug und du hast tolle Bilder mitgebracht. Ich kann mit gut vorstellen wie viel Spaß der kleine Wolf hatte. So ist uns das Wetter auch lieber. Bei 30 Grad will hier keiner mehr raus.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  9. Solche Ausflüge sind herrliche Auszeiten aus dem sonst doch eher stressigen Alltag, nicht? Und so wie deine Bilder aussehen, war es einfach nur wunderschön! Ich bin schon auf deine nächsten Ausflugsbilder gespannt :-)
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...