Dienstag, 7. Juni 2016

Sie nannten sie Charlie

Also ich hinke ja, was so Trends angeht, manchmal ziemlich hinterher. Ich weiß gar nicht mehr, wie lange die Internetwelt schon die sogenannten Charliebags näht (wenn ihr danach googelt, dann kennt ihr sie ziemlich sicher auch). Der ursprüngliche Schnitt war kostenlos bei Burda zu bekommen, dann kam die große Charliewelle und der Schnitt nicht mehr kostenlos.

Und irgendwann da dazwischen, hab ich die Charliebag wieder vergessen ... bis der Held mir zum Geburtstag dieses Buch geschenkt hat und ich mir bei einer der abgebildeten Taschen dachte: He, die sieht doch GENAUSO aus! Ha! Meine! 

Und dann konnte ich mich auch noch an die Anleitung von Caro erinnern, die den Schnitt ein wenig abgeändert hat. Nämlich ganz genial: Gurtbänder als Henkel und das gefällt mir persönlich nicht nur besser, sondern spart auch eine Menge Stoff. 

Am Freitag hab ich dann das Schnittmuster abgeändert, einen Stoff rausgesucht, Gurtbänder hergerichtet und los ging die wilde Fahrt.


Die Tasche bietet sich ideal an um auch die Stickmaschine einzusetzen und die Datei Spitzenwerk müsste meiner Meinung nach eigentlich Wunderwerk heißen, so toll find ich die.


Und nach der ersten Tasche kann ich den Hype darum wirklich nachvollziehen. Sie ist einfach genial - schnell genäht, ohne viel TamTam und ein richtiges Platzwunder ohne wuchtig oder unförmig zu wirken.


Und so hab ich an diesem Wochenende nicht nur eine genäht, sondern gleich mehrere. Ihr wißt ja: Weihnachten und so.

Kommentare:

  1. Du bist nicht die einzige die dem Trend hinterher ist...meine Charliebag ist immer noch auf der Liste ;-) Tolle Tasche und super schöne Stickerei!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. Ach die Farbkombination ist ja wunderschön!! <3 Der Schnitt gefällt mir sehr gut. Heute möchte ich auch noch eine Tasche nähen, jedoch keinen Cahrliebag :-) Und diese Tasche kommt dann mit auf meine Reise.
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
  3. Ich find den Stoff so super!!
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab aus diesem Stoff einen Leseknochen bekommen ☺

      Löschen
  4. Super schön! Und die Stickdatei paßt wunderbar dazu. ♥
    Voll meine Farben!
    Ach man, wenn ich hier nur jemanden finden würde, der mir Nähen beibringt. Wenigstens die Grundlagen. *grummelwillauch*
    Hab schon beim örtlichen Nähladen gefragt. Njet, machen se nicht.

    AntwortenLöschen
  5. Coole Idee, die könnte ich auch noch als Geschenk....
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  6. Bis eben hatte ich die Charlie-Bag nicht mal wirklich wahr genommen. Das hast du ja nun geändert :-))) Eine sehr schöne Charlie-Bag hast du genäht und bestickt. Bei mir bin ich mir aber nicht so ganz sicher, ob eine große Tasche ein Vorteil ist *lach* Da verschwindet so manches für eine ganze Weile...
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich nehm die eigentlich nur zum Einkaufen oder um mein Essen ins Büro zu transportieren - ich glaube als Handtasche würde da auch einiges für eine gefühle Ewigkeit verschwinden *lach*

      Löschen
  7. Gefällt mir. Perfekt mit den Bändern.

    Lieben Gruß
    Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nima,
    die Tasche sieht toll aus. Die Stickerei ist wunderschön. Bis jetzt kannte ich die Charlie-Bag gar nicht. Ist aber kein Wunder, denn ich kann ja nicht nähen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  9. Oh, wie cool! Die Tasche ist total der Knaller. Ich hinke auch hinterher und kannte die noch nicht. :)
    Dann machst Du hoffentlich noch eine mit den süßen Monstas?

    Lg
    Wonni

    AntwortenLöschen
  10. Also von einer Charliebag habe ich noch nie gehört, aber ich nähe ja auch nicht und somit befrage ich Tante Google auch nicht nach Schnittmustern oder ähnlichem. ;-)

    Auf jeden Fall ist Dein Modell hier superschön geworden und gerade die Stickerei macht sie ganz besonders - toll! Ich wünsche Dir ganz viel Freude mit ihr (und ihren Kolleginnen)... ;-)

    Sei lieb gegrüßt,
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...