Sonntag, 3. April 2016

{Kalenderwoche 13} Glücksmomente der Woche

Na - hattet ihr ein schönes Frühlingswochenende? Wir waren fleissig und hatten es trotzdem gemütlich, aber davon etwas weiter unten mehr. 

Meine Bloggerkollegin Alizeti ruft jede Woche zum Sammeln der Glücksmomente auf - und das hier sind meine.


Tja - nie wäre der Spruch passender gewesen als in der letzten Woche. Dank der Zeitumstellung hatte ich ziemlich damit zu kämpfen gehabt, rechtzeitig ins Bett zu kommen - aber zum Glück ist jetzt geschafft, die innere Uhr ist auch umgestellt.


Die Maronisaison ist definitiv vorbei - was für ein Glück, dass meine Mama noch die letzte Portion für mich ergattert hat. Jetzt kann ich nahtlos in die Eissaison starten.


Wenn es dem kleinen Wolf unter der Woche zu lange dauert, bis wir mit unseren ganzen Alltagsarbeiten abends fertig sind - dann ist er selbstständig genug um seinen kleinen Sturkopf weich zu betten. Sieht dann sehr lustig aus, wenn man aus der Küche kommt und ihn so vorfindet.


Freitags ist mein Tag. Nach dem Wohnungsputz und einer ausgiebigen Dusche, gibt es immer ein schönes Frühstück für mich allein. Diesmal die Frühlingsedition mit Kresse und einem Osterei. Und natürlich mit dem Freitagshäferl - das darf wirklich nur Freitags verwendet werden (jeder hat so seinen kleinen Monk, oder?).


Samstags waren wir beim großen Möbelschweden frühstücken und einige Dinge besorgen. Eigentlich wollten wir einen großen Teppich fürs Schlafzimmer kaufen - aber wie es oft so ist, haben wir unsere Meinung dann doch wieder geändert. Dafür haben wir etwas anderes entdeckt ... mal sehen ...


Nach dem Ausflug zum Möbelschweden haben wir die Ärmel hochgekrempelt - der Held hat sich auf unsere Fenster gestürzt (nachdem wir letztes Jahr nur darüber geredet haben wie dreckig sie sind) und ich mich auf den Eiskasten und das Tiefkühlfach. Der Frühjahrsputz ist somit erledigt - man muss es ja auch nicht übertreiben, oder? 

Ich werde mich jetzt unter die Dusche schmeißen und danach mit dem Helden auf die Couch. Euch wünsche ich einen tollen Wochenendausklang und morgen einen gelungenen Start in die neue Woche!

Kommentare:

  1. Haha der Spruch ist wirklich passend :-) Und deine restlichen Glücksmomente sind sehr schön, das liest sich nach einer guten Woche. Der kleine Wolf weiß halt wie man es sich am Besten gemütlich macht - zur Not eben auch alleine.
    Liebe Grüße und einen schönen Restsonntag.
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Der Spruch ist wirklich absolut passend und bei mir gehts gleich nahtlos über zur Frühlingsmüdigkeit.Ich könnt einfach nur schlafen... Also bei diesem Anblick vom kleinen Wolf hätte ich auch schmunzeln müssen,aber er weiss sich wenigstens zu helfen ;-) Bei mir ist Frühlingsputz mit Ausmisten verbunden,jede Woche wieder eine kleine Ecke mehr. Wie gut das tut!
    Ich wünsche dir eine wundervolle neue Woche und finde es immer wieder aufs Neue schön, dass du uns deine Glücksmomente mitteilst. <3
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
  3. Frühjahrsputz!!! Den könntest du bei mir bitte auch erledigen. Ich habe sowas von keine Lust!
    Und das Bild vom kleinen Wolf ist einfach zum Knuddeln!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. Ha,ha der Spruch ist bei mir auch absolut zutreffend!!!! und wie bei Alizeti geht bei mir der Winterschlaf nahtlos zur Frühjahrsmüdigkeit über.
    Ja, geputzt werden muss bei mir auch *lach* aber ohne richtiges Frühjahr kein Putz.....Das Wölflein ist ja mal wieder zum Knuddeln♥♥♥

    Ich wünsch Dir und dem Helden viel Spaß beim Couching Deluxe und einen guten ausgeschlafenen Start in die neue Woche♥

    Liebe Sonntagsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Bilder von schönen Momenten, hab einen schönen Start in die Woche

    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  6. Fenster müssen wir noch, der Rest ist erledigt...ganz viel Spaß beim auf der Couch liegen...da mache ich auch mit ;-)
    Schöne Woche,
    Lee

    AntwortenLöschen
  7. Ja, so sieht für mich ein gelungenes Wochenende aus - und der Frühlingsputz ist auch schon erledigt: wow!
    Ich lag grippekrank darnieder und tauche nun ganz vorsichtig und noch ziemlich zerknittert wieder auf.
    Lieben Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  8. Der Spruch ist genial und spricht mir aus dem Herzen und das das ganze Jahr über nicht nur nach der Zeitumstellung.
    Der kleine Wolf ist so süß und versteht immer wieder sich gekonnt in Pose zu rücken.
    Bei uns ist gerade die Marillenblüte im Gange und wenn du nur ein Fenster öffnest oder einen Schritt vor die Haustüre machst, über allem hängt der feine Duft der Blüten.
    Also geh ich mal jetzt in der Garten raus, mit einem großen Tuch und werde ordentlich in Richtung Wien wedeln. Und hoffe, dass dich ein paar der herrlichen Duftschwaden erreichen.
    Liebe duftende Frühlingsgrüße
    Doris

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin bissel spät dran, aber ich habe gerne bei Dir nachgelesen. :-) Frühjahrsputz - da ist es wieder, das böse, böse Wort...

    Dir einen guten Start in die neue Woche und viele liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Deine Glücksmomente sind wieder wunderschön. Der Frühjahrsputz steht bei mir noch an. Ich habe einfach keine Lust dazu und gehe lieber mit Charly spazieren.

    Ich wünsche dir einen guten Start in die Woche!

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  11. Fleißig, fleißig! Der Frühjahrsputz muss auch mal sein.
    :) Unser kleiner Wolf ist auch so eine Kissendeko. Sehr gemütlich, das Kerlchen.
    Oh ja, der innere Monk. *lach* Der gehört zum Alltag dazu.

    LG
    Wonni

    AntwortenLöschen
  12. *hihi* Ich bin auch mit dem Frühjahrsputz gestartet. Aber ich hab nach kleinem Bad und Küche/Wohnzimmer keine Lust mehr. 🙈
    Glg Daniela

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...