Dienstag, 26. Januar 2016

Sonntagseinblicke

Jetzt ist schon Dienstag und ich bin immer noch gedanklich im Wochenende. Irgendwie fällt es mir momentan schwer, den Arbeitsalltag anzunehmen - genau erklären kann ich das nicht wirklich. Sicher aber liegt es an der vielen, freiverplanbaren Zeit. An dem Zusammensein. An dem sich treiben lassen können.

Wenn ihr wollt, dann schwelgen wir einfach noch ein bisschen im Wochenende, okay? 

Diesen Sonntag blieb Zeit für:


• Burgerbrötchen (oder wie sie ganz modern heißen: Burgerbuns) aus diesem Buch hier (dessen Investition sich schon allein deswegen gelohnt hat) schmecken selbstgemacht einfach am Besten - und ich frag mich ganz ernsthaft, wie wir jemals fertige kaufen konnten. Am Sonntag findet sich auch Zeit dafür welche zu machen - gleich mehr. Auf Vorrat - falls einmal die Zeit nicht reicht.


• kleine Vitaminbomben fürs Büro. Ich hab ja ein Problem damit, Obst in seiner Ursprungsform zu mir zu nehmen - ich esse 3 Bissen und dann mag ich nicht mehr. Aber in Saftform geht es hervorragend - diesmal mit: Ananas, Apfel und Blutorange. Alles aus der Gemüse/Obstkiste der Woche.


• gemütliches Essen. Eines, das richtig glücklich macht. Mich alleine schon deswegen, weil wir zusammen essen können und alle Zeit der Welt haben. Und es ist so verdammt lecker ♥


• Kuschelzeit. Die Katzenkinder genießen es sichtlich wenn sie das Wochenende mit uns verbringen dürfen - das tut auch der kleine Wolf, der bei diesem Foto bei mir lag und deswegen nicht zu sehen ist.

Manchmal wünsche ich mir wirklich, dass jeder Tag so sein könnte. Ja natürlich, wenn jeder Tag so wäre, dann wäre es vielleicht nicht so besonders schön - aber wer weiß das denn schon so genau?

Kommentare:

  1. Die Burgerbrötchen sehen lecker aus. Muss ich auch einmal ausprobieren...

    Schön, dass ihr den Sonntag so herrlich genossen habt. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass einem die Ruhe und Gelassenheit einmal langweilig werden könnte.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  2. Ich hasse gekaufte Burgerbrötchen, ich finde nämlich, dass die alle süß schmecken.
    Das Fingerfood Buch muss ich mir mal anschauen, vielleicht kann man es in der bücherei ausborgen. ich such nämlich schon lang ein gescheites Buch für fingerfood.
    Ich wollt dich noch fragen, welchen Mixer ihr für eure Smoothies verwendet, habt ihr so ein sündteures Gerät? Mein Mixer schafft ja einiges, aber wenn ich da Apfel reinschmeiss wird mir das zu Mus-mäßig.
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also das sind keine Smoothies im klassischen Sinn (glaub ich) - das ist wirklich rein entsaftet, nicht püriert, ohne Joghurt, Milch oder sonstiges. Der Entsafter ist von Philipps - wenn du noch genaueres wissen willst, dann muss ich mal den Helden interviewen, weil der hat ihn gekauft.

      Einen Mixaufsatz haben wir auch - für die Küchenmaschine. Da schmeiss ich aber eher so Dinge wie Bananen, Beeren, Pfirsiche, Marillen usw... rein. Äpfel oder Karotten entsafte ich nur.

      Löschen
    2. Ah danke, kenn mich aus! Ich dachte, ihr macht smoothies. Entsaften ist nicht so meins, weil mir das Reinigen der Maschine zu mühsam ist :-) Ich mach "nur" smoothies, hab aber eben nur einen kleinen Mixer, also keine Spur von Vitamax oder dem Alleskönner von Vorwerk, das ist mir doch um einiges zu teuer.
      Alles Liebe Babsy

      Löschen
  3. Mhhhh, schaut aber lecker aus, euer Essen, da bekomme ich gleich Appetit

    AntwortenLöschen
  4. Kartoffelecken und burger (selbstgemacht, nicht von mir -hehe)gab es bei uns auch...ich bin übrigens gedanklich schon wieder beim nächsten Wochenende...noch etwas früh für Dienstag!
    Annette

    AntwortenLöschen
  5. Also ich glaube das Buch werde ich mal auf meine Wunschliste schreiben. Selbst gemachte Burger(altmodisch)brötchen klingt verlockend.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann das Buch wirklich nur empfehlen - neben "ganzen" Burgern sind auch viele andere Dinge drinnen - wie auch ein Rezept für einen Wunderteig aus dem man so ziemlich alles machen kann - u.a. auch Toastbrot und das war wirklich auch sehr lecker!

      Löschen
  6. Sehr verlockend sehen die Burger Buns aus (habe ich auch noch nie gehört - man lernt eben im Netz täglich was dazu) - und überhaupt liest sich Dein Artikel wieder bilderbuchmässig.

    Freut mich, dass Ihr so einen schönen, gemütlichen Sonntag hattet.

    Liebe Grüße zu Dir,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Die sehen wirklich toll aus die Brötchen!
    Und zusammen essen ist immer toll. Leider habe ich die Gelegenheit nur sehr selten als Single :-(
    Aber richtig verliebt bin ich in das HeldenKatzenKuschelBild. Das ist ja zu süß!!!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  8. Ich glaube auch, dass es sich etwas abnutzen würde, wenn jeder Tag so schön wäre - oder vielleicht doch nicht :-) Schade, dass wir es nicht einfach mal ausprobieren können - so 10 bis 20 Jahre Testphase ;-)
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. So muss ein Sonntag aussehen. Ich sollte vielleicht auch einmal versuchen,meine Früchte in einer anderen Form zu mir zu nehmen, sonst verleiden sie mir... ;-) Und das Bild vom Helden und den Katzentieren habe ich ja bereits bei Instagram gesehen. Wirklich ein Bild,das Geborgenheit ausstrahlt. <3
    Liebe GrüsseAlizeti

    AntwortenLöschen
  10. Dein Sonntag klingt so toll. So einen könnte ich jetzt auch gut gebrauchen. Wir waren das ganze Wochenende wieder in Leipzig undes war soooo stressig. Und zu allem Überfluß ist mein Vater nun wieder im Krankenhaus, für ihn war es zuuu anstrengen.

    Dein letztes Bild ist einfach nur ♥♥♥!!!!
    Ich knuddel Euch! Ibu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach oje - das tut mir leid :-( Alles Gute für deinen Papa!!!

      Löschen
  11. Mmh, das sieht alles sehr lecker und gemütlich aus.
    Ich muß auch mal wieder meinen Entsafter aus der Vertiefung holen; bin nur zu faul ihn zu benutzen, weil es schon nervig ist diese tausend Teile wieder zu spülen.

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  12. Sooo lecker , liebe Nima , aber das Kuschel - Foto ist super klasse . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...