Dienstag, 15. September 2015

Bericht der letzten Tage

Wie ihr ja sicher schon gemerkt habt, hab ich mir für den Urlaub eine Kleinigkeit überlegt: jeden Tag zeige ich euch ein Foto mit der Hauptaktion oder einem besonders tollen Moment des Tages.

Aber heute erzähl ich euch mal, was wir in den letzten beiden Tagen angestellt haben. Der Held hat mir die Herbstdekokiste vom Kasten runtergeholt und ich habe ein paar Dinge aufgestellt - trotz der Katzenkinder und bis jetzt wurde auch noch nichts entführt. 


Dann waren wir auch beim Ikea - eigentlich wollten wir das zu einem späteren Zeitpunkt machen, aber da wir dank Umbauarbeiten in unserem Haus am Montag Vormittag weder Gas (also Warmwasser) noch Strom hatten, hat sich das doch ideal angeboten.


Den Nachmittag haben wir dann mit Badezimmer putzen verbracht und der Held hat gleich die Kleinigkeiten montiert, die wir gekauft haben. Ich hasse Badezimmer putzen. Es ist immer das Gleiche: da glaubt man, dass ist doch nicht soviel Arbeit und dann ist man 4 Stunden beschäftigt auf den Knien herumzurutschen und immer noch nicht fertig. 


Aber irgendwann waren wir dann doch fertig und zur Belohnung gab es selbstgemachte Wraps mit Rucola, Faschiertem, Mais, Paradeisern und in Rotwein geschmorrten Zwiebeln. 

Heute haben wir uns gleich am Vormittag um eine neue Matratze gekümmert, denn wir wollen gerne eine große und nicht mehr zwei kleine. Und weil ich ein Glücksschweinchen bin, war die Matratze nicht nur um 600€ billiger sondern auch noch lagernd - also bekommen wir sie nicht erst in 4 Wochen sondern schon am Freitag.

Wieder zu Hause hab ich mir unseren Vorratsschrank im Vorzimmer vorgenommen, während der Held schon mal die oberen Küchenkästen abzuschrubben begonnen hat. 


Und wer sich jetzt fragt, warum wir unsere ersten beiden Urlaubstage fast nur mit putzen verbracht haben: weil sonst dafür nicht wirklich Zeit bleibt. Sowas am Wochenende zu machen ist irgendwie noch doofer. Aber nun ist es ja erledigt und alles blitzt so richtig schön. 

Ich werde jetzt noch ein wenig bei euch herumstreunern und dann hmmm weiß ich noch nicht so genau. Euch wünsche ich einen schönen Dienstagabend!

Kommentare:

  1. Trotz grosser Putzerei,klingt es nach zwei gemütlichen ersten Urlaubstagen. Ich bin gespannt,was ihr sonst noch alles erleben werdet.
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
  2. Ihr macht das genau richtig, ihr Helden. Denn nach getaner Arbeit und in einer frischen Bude, urlaubt es sich doch gleich noch besser. Und falls ihr entweder vor Erschöpfung oder dann schlicht aus purer Lust und Laune ins Bett fallen wollt, tut ihr das auch gleich noch auf einer neuen Matratze. 600 Eus günstiger? Wenn das mal kein Glücksschnapp ist ;)

    Deine Deko sieht übrigens wieder toll aus - und jetzt nochmal so schön auf dem neuen Tisch. Ich hoffe, die Tiger sehen das auch so und lassen alles an ihrem Platz ;)

    Ich schick' dir fünfunddrölfzigneunmilliominardenewig Küsschen, dein Lieblingsmonsterchen

    AntwortenLöschen
  3. Wir halten es auch so, dass Großaktionen oft zu Urlaubsbeginn gestartet werden, dann ist der Urlaub gleich viel entspannter
    LG Uta

    AntwortenLöschen
  4. Ach, möchtest Du nicht gerne bei mir vorbei kommen und noch ein wenig weiter putzen? Ich hätte da noch so zwei, drei Ecken.... ;-) Fleissiges Bienchen!

    Bei Ikea waren wir am Montag auch - nicht in Frankfurt, sondern in Erfurt und haben uns neue Bettdecken + -wäsche gekauft. Beim blau-gelben Möbelhaus haben wir auch im letzten Jahr neue Matratzen gekauft und sind super zufrieden damit. ;-)

    Nun geniesse Du weiter Deinen wohlverdienten Urlaub und ich wünsche Dir, dass Du bald im Chillmodus ankommst,

    liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Mensch, seid ihr fleißig!
    Frohes Schaffen!
    Glg Dany

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...