Montag, 17. August 2015

Wusstet ihr eigentlich, ...

... dass es nur abgekühlt hat, weil ich dem Wettergott ein Opfer gebracht habe?


Und wer jetzt behauptet, dass der Wettergott kein Grießkoch mit Zimt und Zucker mag oder das das ja alles Blödsinn ist - der möge bitte einen Blick aus dem Fenster werfen (zumindest bei uns hier in Wien).

Kommentare:

  1. Süß . . in doppelter Hinsicht :-)
    Und das Opfer hat sogar in Oberfranken gewirkt !
    Herzliche Grüße

    AntwortenLöschen
  2. und wenn ich ihm einen schweinsbraten hinstell', wird's dann wieder schön? ;-)
    lieben gruß, susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön ist ja auch eine Sichtweise des Betrachters :) aber ich würde auf jedenfall einen nehmen!

      Löschen
    2. na, ein bissl sonne könnt' nicht schaden, halt mit gemäßigten temperaturen. von der gluthitze hatte man ja wirklich nix ...

      Löschen
  3. Also, Schätzlein... ich sach' da nur: Wo du Recht hast, hast du Recht. So einfach isses.
    Gegen Zucker-Zimt-Gries hätte ich jetzt auch nichts...
    Drück' dich lieb,
    dein Monsterchen

    AntwortenLöschen
  4. Wer kann da schon widerstehen? Hmmmmmh!!
    Schon schön, dass wir jetzt alle mal wieder auf- und durchatmen können. Das tut so gut!

    Viele liebe Grüße zu Dir von Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Wir sind dir ewig dankbar! :-)

    Schönen Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Also das Opfer hätte ich auch angenommen!
    Und der Berliner Wettergott mag das offensichtlich auch. Es ist nicht mehr heiß, aber heute leider auch ziemlich grauz. Ich hoffe, dass ich nachher bei meiner Laufrunde nicht nass werde!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank für das Opfer! Bei uns hat es sich auch endlich etwas abgekühlt.

    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  8. Ja ♥ Wäre ich Wettergott, dann wäre ich vermutlich lächelnd zu dir auf´s Sofe gerutscht und hätte dir jedes Wetter erfüllt, das du dir gewünscht hättest. Nur allein für Grießbrei mit Zimt und Zucker ♥♥♥
    :)

    AntwortenLöschen
  9. Oh, der Regengott steht auf Griessbrei??? O_O
    Hab ich nicht gewusst, aber letzte Woche mir dasselbe gegönnt wie du jetzt und am Morgen danach begann es zu regnen. Bis und mit heute, die Temperaturen sind schon tiefherbstlich. *schlotter*

    Mit welcher Speise könnte man wohl etwas dazwischen zaubern? Nicht brütend heiss, aber auch nicht so kalt wie jetzt?

    Knuddelgrüsse
    Alpi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmmm das ist eine gute Frage - das weiß ich leider auch nicht so genau. Vielleicht mit einer deftigen Brotzeit? (auch die hätte ich nämlich gerade Lust ;))

      Löschen
  10. Ich danke dir, oh große Nima für diese Opfergabe!
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  11. Ha ha, ... du bist die Beste. Bestichst den Himmel einfach mit leckeren Grießbrei. Danke, danke, danke ....

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...