Donnerstag, 20. August 2015

Der Start ins Wochenende

... beginnt heute mit einem Treffen mit meinen Arbeitsfreundinnen und einer ehemaligen Arbeitskollegin. Ich freu mich sehr. Eigentlich wollten wir ja in eine Strandbar in der Innenstadt gehen, aber da die dort keinen Punsch ausschenken, werden wir wohl doch eher ein "normales" Lokal aufsuchen.

Während ihr das hier also lest, bin ich unterwegs und lasse es mir richtig gut gehen. Gestern kam noch eine wahre Ohrenfreude hier an.


Die CD von Seiler und Speer - österreichische Musik ♥ Und wenn ihr mal hören wollt, dann kann ich dieses oder auch dieses Lied empfehlen.


Dieses tolle Teil gibt es aber nur, wenn man die CD bestellt. Mit sowas kann man mich ja begeistern. Die CD haben der Held und ich gestern eingelegt und gleich mehrmals gehört. Toll, toll, toll kann ich nur sagen ♥ Und nein: die CD war kein Geschenk - die hab ich mir ganz alleine gekauft und bezahlt.

Ich wünsche euch einen schönen Abend und morgen einen tollen Freitag.

Kommentare:

  1. *lol* Ich verstehe kaum ein Wort... aber ich habe wenigstens mal rein gehört und die Melodie von dem ersten verlinkten Lied gefällt mir auch.

    Ich stelle mir gerade vor, was ich verstehen würde, wenn Du hier so schreiben würdest...

    Ganz liebe Grüße zu Dir,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So zu schreiben wäre ziemlich anstrengend:) was ich hingegen viel lustiger finde ist die Tatsache, dass mir anscheinend gar nicht so bewusst war, wie unterschiedlich "unsere" Sprache ist! Danke für dein Feedback-das finde ich sehr interessant!

      Löschen
  2. Mein Lieblingsfraunima,

    ich wünsche dir eine wunderbare Zeit mit deinen aktuellen und ehemaligen Arbeitsfreundinnen. Habt's ganz fein :*

    Und egal, welcher Dialekt oder Akzent oder Wasweißichnochalles: Am wichtigsten ist doch, dass wir im Grunde dieselbe Sprache sprechen - die des Herzens und der Seele.

    Drück dich ganz lieb und schick' dir 989.054.890.898.902.525.789.123.897.123.049.902.345.897 Küsschen,
    dein Monsterchen

    AntwortenLöschen
  3. Grins, obwohl ich früher regelmäßig in Österreich Urlaub gemacht habe, habe ich das nur mit viel Konzentration verstanden. Aber die Melodien sind klasse, tolle Musik
    Lieben Gruß von der Maus

    AntwortenLöschen
  4. Wiener Schmäh vom Feinsten - echt witzig und melodiös!
    Lieben Gruss zu dir und den Mädels von der Arbeit,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. So ein bisschen versteh ich etwas.:-) Aber ein cooler Rhythmus haben die Lieder. Gefällt mir sehr!
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...