Mittwoch, 1. Juli 2015

Pechvogel

Guten Morgen, meine Lieben! Die Verkühlung wird schön langsam endlich besser - vielen Dank an dieser Stelle für eure lieben Worte! Ich habe viel geschlafen - wirklich viel - und es einfach ganz ruhig angehen lassen. 

Aber um zum Sinn meiner Überschrift zu kommen, müssen alle, die kein Blut sehen können, nun leider aufhören zu lesen. An die anderen: Danke! Denn was jetzt kommt erfordert am Ende ein paar liebe Worte und Seelen-ei-ei.


So sehen Hände aus, wenn man die Katze hochnehmen will, diese aber gerade zum Sprung ansetzt und die Handflächen als Absprungfläche verwendet. 

Nach einem Aua-Aua-Aua-Tanz in der Küche und viel kaltem Wasser und Desinfektionsmittel, sah es dann gestern Abend so aus.


Und ja: es tut weh. Heute hab ich mich dann unter die Dusche gewagt, denn das wollte ich gestern nicht mehr wirklich. Der Vorteil ist: man steht schon unter der Dusche, wenn der Schweißausbruch kommt.

Eigentlich wollte ich heute ein wenig nähen - aber ich glaube, dass kann ich vergessen. Diese kleinen und größeren Hautfetzen, die da weghängen, verfangen sich gar ungut im Stoff. Und greifen kann ich auch nicht so gut.

Was mich wiederum zurück zur Überschrift bringt: Pechvogel. Aber kein kleiner Spatz oder eine kleine, süße Amsel. Ich denke da eher an einen Strauß oder einen Königspinguin.

Und weil geteiltes Leid bekanntlich halbes Leid ist - schreibe ich diesen Eintrag.

Kommentare:

  1. Oh je du Arme!! Solche Augenblicke sind nicht wirklich schön :-( Ich wünsche deinen Händen rasche Besserung,damit du dich wieder hinter die Nähmaschine wagen kannst.Hab trotzdem einen schönen Tag!
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
  2. Ohhhhhh das tut mir schon beim Hinkucken körperlich weh! Und hier ist wirklich von ganzem Herzen ein Seelenstreichler an dieser Stelle. Und jetzt puste ich noch drauf was das Zeug hält! Du arme :(

    AntwortenLöschen
  3. hei, das kenn ich noch von meiner Katzendame, das schmerzt. Dann gute Besserung

    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  4. oh, ich weiß, wie du dich fühlst - du erinnerst dich? meine kratzer sind mittlerweile wieder abgeheilt, also kopf hoch, es wird wieder gut! ich sing jetzt einmal "heile, heile, gänschen" für dich!
    lieben gruß, susi

    AntwortenLöschen
  5. Was eine Killermiez!!!!
    Dich erwischt es im Urlaub ja richtig dicke. :-(
    Hast Du Ringelblumensalbe da? Oder kannst sie Dir besorgen? Das ist gut für die Heilung und die trockenen Hautfetzen werden schön weich und hakeln sich nicht so überall fest.
    Komm, gib mal das Pfötchen her, ich creme sie Dir mal ein....
    Liebe Grüße, Ibu

    AntwortenLöschen
  6. Du arme gute Besserung.Das brennt ja auch so.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Oh ja, das glaube ich gerne, dass das wehtut! Ganz schön spitz die Krallen unserer Samtpfoten. Und es heilt ganz bestimmt wieder! Alles Gute weiterhin!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  8. Och mensch, sag mal, was machst Du denn für Sachen? Ich kann mir lebhaft vorstellen, dass das sehr schmerzhaft ist und dann auch noch beide Hände... Du Arme. :( Trotzdem bin ich sicher, das hat das kleine Katzentier nicht mit Absicht gemacht.... mensch mensch mensch.

    Ich wünsche Dir, dass es ganz schnell wieder verheilt.

    Alles Liebe,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Autsch wie fies. Ich hoffe das heilt ganz fix wieder. Schnelle Besserung auch für deine Verkühlung wünsche ich dir ❤️
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Das ist echt fieß, das kleine Biest hat ganz schöne Krallen.Das kann ganz schön weh tun.Dein Held wird dich bestimmt schön bemitleidet haben.
    Machs gut und
    lg Hannelore

    AntwortenLöschen
  11. Und gleich an beiden Händen ... *ichpustemaldrauf*

    Schnelle Heilung wünsch ich dir.

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  12. *ahhh* Das sieht ja fies aus! Ich puste ganz doll! Gute Besserung! :)
    Drück dich!
    Dany

    AntwortenLöschen
  13. Oh je , liebe Nima , deine Katzen sind ja gemeingefährlich . Das kann ich nachfühlen , wie weh das tut . Wir hatten mal einen Perserkater , der mich mal so gekratzt hat . Da hilft nur gut eincremen . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  14. *Autsch*.......*schnellmalpust*.......hast Du in Deinem Urlaub das "Schmerzabo" gebucht??? Hoffentlich heilt es schnell♥♥♥

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Auauauauauaua nicht fein. Hoffe, das heilt schon wieder gut!

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...