Donnerstag, 2. Juli 2015

Mal was anderes...

...als dieses Gejammer von mir. Den Händen geht es schon besser - die Hitze ist natürlich nicht besonders gut für die Heilung, aber es ist nicht entzündet und auch sonst ziept es nicht mehr so toll.

Deswegen habe ich mich auch wieder ein wenig hinter die Nähmaschine gewagt - morgens bzw. vormittags, wo es noch nicht gar so brütend heiß ist. Denn ich habe ja neue Stoffe und auch mein neues Schnittmuster "Frau Karla" wollte ich testen.

Als ich mit der ersten Version fertig war, fiel mir ein, dass ich ja auch noch neue Stickdateien habe unter anderem einen Anker. Normalerweise besticke ich die Teile immer, bevor ich sie zusammennähe - aber diesmal kam mir die Idee erst nachher. 

Schlechte Idee...schlechte Idee!


Das Teil war sowas von hinüber. Sommerjersey und drei Runden doppelte Sticknaht - da hätte ein auftrennen im Leben nicht geklappt. Also habe ich in meinem Zorn den Stickrahmen rausgeschnitten und die Wrackteile in die Rundablage geschmissen.

Aber wie heißt es so schön?


Die Karte ist übrigens ein Teil des Sprachlos-Überraschungspakets von meinem Lieblingsmonsterchen (das ich euch immer noch nicht in seiner vollen Pracht gezeigt habe...schäm...). Die Karte hat schon einen Ehrenplatz über meinem Schreibtisch, denn so einen Mutmacher muss man immer vor Augen haben!

Und so habe ich mich nicht entmutigen lassen und gleich noch eine Frau Karla zugeschnitten.


Etwas zu groß ist sie geworden - aber noch tragbar. Ich will ja mal nicht unzufrieden sein - ich habe keine Löcher drinnen, die Ärmel sind nicht zugenäht und der Halsausschnitt ist oben und nicht unten. 

Und etwas draufsticken mach ich dann beim nächsten Mal...wenn ich mich erholt habe.

Kommentare:

  1. Sehr schön ist Dein neues Shirt geworden und lässt sicher den Fauxpas mit der Stickmaschine verschmerzen. Ich bin mir sicher, in Zukunft machst Du es immer in der richtigen Reihenfolge. ;)

    Ganz liebe Grüße aus der Pause,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Frau Anonym! Falls du dich wunderst, wo dein total witziges und grammatikalisch einwandfreies Kommentar abgeblieben ist...das ist gelöscht. Geh einfach woanders spielen und mir nicht auf die Nerven. Danke!

    AntwortenLöschen
  3. Schön ist Deine Frau Karlal geworden, und der Rest? Der Rest ist Leben und passiert eben ab und an mal. Ich habe mir auch schon das ein oder andere durch "tolle Ideen" verhutzelt, lach. Egal, einfach weiter machen....

    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag deine Geschichten! Und ich wollte nicht zu grob sein, mit deinen Händen ;-)
    Das. Shirt sieht doch klasse aus! Zumal alle Aus- und Eingänge an den richtigen Stellen zu sein scheinen...
    Liebe Grüße und das nächste wird noch besser,
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach nein - Spaß versteh ich doch :) Gell - manchmal ist man mit den einfachsten Dingen schon zufrieden ;)

      Löschen
  5. *hihi* Tut mir leid aber ich schmeiß mich gerade weg. Das Shirt sieht gut aus. :)
    GLG Danx

    AntwortenLöschen
  6. gnihi, ich mußte auch grad grinsen. so sachen passieren halt. vor allem bei diesen affigen temperaturen. ab nachmittag 15 uhr bin ich froh, wenn ich mein auto und den heimweg finde....

    und die karla finde ich oberklasse! hab ich glaube ich schon erwähnt. grins. gibts ein tragefoddo? *bettel*

    hab ein schönes und nicht zu heißes wochenende.
    und knuddels an die kuschelviecher!
    ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Öhm Tragefoto - ich glaube nicht! Das Wochenende ist leider vieeel zu heiß - das mit dem wünschen musst du noch üben :))

      Löschen
  7. Ha ha, aus Fehlern wird man klug. Die Karla ist wunderhübsch geworden und wird bestimmt dein Lieblingsteil.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  8. Oh ooh, wie ärgerlich. Kannste das Stück nicht rausschneiden und dann kunstvoll was drübernähen? Gäbe dem Shirt vielleicht gerade das gewisse Etwas. ;-)
    Aber so ists richtig, nicht entmutigen lassen, egal wie heiss es ist, die Nähmaschine soll weiter rattern. Klasse Shirt!

    Dahinschmelzende Grüsse
    zum knuddeln ist einfach zu warm ;-)
    Alpi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider nein - das Ungeschick ist nämlich ziemlich mittig passiert und ganz ehrlich, hab ich es vor lauter Zorn weggeschmissen. Es wäre immer ein Shirt gewesen, dass eigentlich anders geplant gewesen ist - und ich hätte mich jedes Mal wieder geärgert wenn ich es anschaue!

      Löschen
  9. Uargs, ich habe ja auch schon so die ein- oder andere Näh- bzw. Stickerfahrung hinter mir. So ärgerlich das Ganze ist, dadurch gibt es Sachen die passieren einem garantiert kein zweites Mal :-) Dein zweites Shirt gefällt mir sehr gut, ein wenig Oversize ist doch gerade total in.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt - dann bin ich voll in Mode :)

      Löschen
  10. Das wird schon wieder mit Hand und Fuss und der hübschen Frau Karla, die bei dieser Hitze am liebsten "abhängt"... ,-)
    Herzlichen Wochenendgruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  11. Leider leider bewahrheitet sich hier wieder der Spruch; "Aus Fehlern lernt man"....extra ärgerlich - dass solche Missgeschicke passieren. Aber glaub mir - du bist nicht allein! Ich hab auch schon so manches komplett verk... aber nur so passiert einem so was blödes auch sicher nicht noch mal. Ich hoffe, dein Zorn hat sich schon etwas gelegt...bei mir war es letztes Mal so, dass ich wochenlang nicht mehr an die NäMa gegangen bin ;) da könnt ich rumspinnen, lach!
    GLG aufmunternde Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Das Shirt hab ich schon auf IG ausgiebigst bewundert! Jetzt schmachte ich grad noch ein bissl mehr, weil ich am Laptop ein größeres Bild davon sehe :-)
    Das ist wirklich ein Traum!
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...