Sonntag, 5. Juli 2015

Glücksmomente der Woche

Na - seid ihr schon verbruzzelt? Diese Hitze ist wirklich unfassbar - heute gab es in Wien 37°C und das soll die nächsten Tage noch mehr werden. Wer nicht den ersten Sommer hier mit mir verbringt, der weiß, dass es immer ein wenig ruhiger wird, je höher die Temperaturen klettern.

Sonntag ist Glücksmomentezeit - und meine zeige ich euch jetzt. Gesammelt werden sie von meiner lieben Bloggerfreundin Alizeti


Da ich in meiner Urlaubswoche immer mit dem Helden aufgestanden bin, konnte ich das Lichtspiel in der Früh bewundern. Schön, wenn die Sonne in den frühen Morgenstunden noch so sanft und zart ist und einem nicht das Hirn rausbrennen will.


Ein Schnappschuß, über den ich mich sehr gefreut habe. 


Endlich habe ich damit begonnen, neue Pölster für unsere Couch zu machen. Dafür habe ich meine neuen Stickdateien von Smila's World ausprobiert und bin begeistert. Mehr dazu hoffentlich bald.


Viel trinken ist sehr wichtig bei dieser Hitze - aktuell mag ich Latella mit Wasser gespritzt und ganz viel Eiswürfeln drinnen am liebsten.


Und mein finaler Glücksmoment für diese Woche stammt von gestern - ein lustiger und wunderschöner Sommertag im Garten. Links seht ihr übrigens den Helden in der Sonne bruzzeln - ich hab mich ganz vornehm in den Schatten zurückgezogen. Sonnenbrand hat der Held keinen bekommen - das ist ja unmöglich auf Stahl - er war gut eingecremt und nicht lange in der Sonne.

Mein Urlaub ist leider zu Ende und morgen mache ich mich wieder in den beruflichen Alltag auf. Ich wünsche euch einen wunderschönen Sonntagabend und eine gute Strategie mit der Hitze umzugehen.

Kommentare:

  1. das katzenfoto kannst du zum tierarzt mitnehmen! er kann dann sowohl die zähne als auch die mandeln untersuchen ... :D
    und wie passend, dass du eine regenwolke auf den polsterbezug gestickt hast!
    lieben gruß und halte durch! die rettung naht angeblich am mittwoch ...
    susi

    AntwortenLöschen
  2. Ich hätte es keine 10 Minuten in der prallen Sonne ausgehalten und mir reicht`s jetzt wirklich mit diesen Temperaturen. Hier abends nach 19 Uhr immer noch 38°C und minimal Wind - von den angekündigten Gewittern weit und breit nichts zu sehen. Ich mag nicht mehr. :(

    Morgen habe ich noch frei, weil ja meine Tagung bis Freitag ging und dieser ja eigentlich mein Frei-Tag ist. ;) Aber ich muß meinen Phoenix nochmal in die Werkstatt bringen, damit die Lenkung neu kalibriert werden kann. Mal schauen, was ich diesesmal für einen Leihwagen bekomme.

    Dir wünsche ich morgen einen guten Start in die neue Woche und hoffe, Du hast eine gute Klimaanlage, viele liebe Grüße,

    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oooh, wieso kann ich beim Kommentieren nicht mehr unter Profil „Name und eMail" auswählen? Hast Du irgendwas geändert? *traurigguck*

      Löschen
    2. Ich hab die anonymen Kommentare ausgeschalten - ob es daran liegt? *verwirrt bin* Aber du kommst ja nicht anonym...hmmm...da bin ich jetzt etwas ratlos.

      Löschen
    3. Das Feld sieht nicht Name und eMail, sondern Name und URL vor - aber Du weißt ja sowieso, wo Du mich findest. ;)

      Löschen
  3. Wie du kann ich es allenfalls im Schatten draußen aushalten, wenn die Temperaturen in dermaßen schwindelerregende Höhen krabbeln. Hoffentlich pendelt es sich nächste Woche wieder ein.
    Das Gähnfoto ist wirklich toll! Tagsüber lungert unsere Bande auch überwiegend auf dem kühlen Boden herum und abends geht's dann "auf Trebe".
    Ich wünsche dir einen recht ruhigen Einstieg nach dem Urlaub und ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Herrlich, deine Glücksmomente! Na, dann also gestärkt und beglückt in die neue Woche!
    Lieben Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Das Foto vom "Säbelzahntiger" und der "Schmusekatze" ( oder ist es umgekehrt?) ist ja herrlich......und steckt sofort zum Mitgähnen an *lach*.......und das der Held nicht geschmolzen ist, Respekt ;-))

    Komm gut in die neue Arbeitswoche
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Super Schnappschuss, liebe Nima! Was für ein schöner Nagellack, lach - schicke Zehen muss ich sagen! Ja, trinken trinken trinken und in den Schatten unter die Bäume verkriechen...genau so hab ich das gemacht. Grade eben zieht ein kleines Gewitter über - herrlich dieser Duft von frisch "gewaschener" Luft!
    GLG Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Hi hi, schöne Bilder sin ddas. Hier bei uns hat gestern ein Gewitter morgens die Luft kurz gekühlt, aber am Nachmittag war es wieder warm. Heute soll es hier nicht mehr so warm werden und heute früh waren es herrliche 17 Grad.....
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Nima
    tolle Fotos sind dir gelungen, tja die Hitze ist im Moment
    fast unerträglich, da hält man es im Garten aus.
    Oje, der Urlaub wieder vobei, ich hoffe du hast dich gut erholt.
    Einen stressarmen Wochenbeginn.
    LG Sadie

    AntwortenLöschen
  9. Das Katzenfoto ist wieder der Knaller! Zu der Hitze sag ich nix mehr, die macht einen nur platt und übellaunig, aber heute ist es hier etwas frischer, herrlich!
    Komm gut in die Arbeitswoche, nach dem Urlaub ist das ja immer besonder schwer.... Ich wünsch auch Euch Abkühlung!
    Liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  10. Das Katzenbild ist einfach der Oberhammer. Super erwischt :-) Ich bin auch nur am Schatten nach oder ind en kühlen Bach gehüpft, mitsammt Geschwister und Lieblingshund. <3
    Ich hinke bei meinen Blogrunden immer noch hinterher,aber so langsam kommt es. Deine Glücksmomente nehme ich jedoch immer nach vorne. :-)
    Liebe Grüsse und hoffentlich eine kühlere Woche wünscht dir Alizeti

    AntwortenLöschen
  11. Die Hitz ist ja Gott sei Dank vorbei, fürs erste! Zeit zum Durchschnaufen :-)
    Das Katzenfoto ist super!
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...