Mittwoch, 3. Juni 2015

Kulinarische Nachbarschaftshilfe

Mahlzeit meine Lieben! Am Sonntag habe ich euch versprochen, dass ich euch noch Fotos von der leckersten Currywurst meines Lebens zeige. Und jetzt - so um die Mittagszeit - passt das ja ganz gut. 

Für jene, die sich vielleicht fragen, wie die liebe Ibu dazu kam mir eine Currywurst zu schicken - denen kann ich folgende Geschichte erzählen: Anfangen hat eigentlich alles damit, dass meine Bloggerfreundin Tanni auf Instagram eine Currysauce gepostet hat (nämlich genau diese hier) und ich einen auf arme, arme Wienerin gemacht habe, die niemals nie nicht an eine gute Currywurst kommt. 

Und auf mein "Ich-bin-so-eine-arme-Wienerin" Gejammer hat wiederum die liebe Ibu geschrieben, ob sie mir nicht eine Currywurst schicken solle?! N-A-T-Ü-R-L-I-C-H-!!! Bitte ja - unbedingt. (und dann bin ich ein bisschen rumgeflippt und habe dem Helden ca. 342834723984 mal erklärt, wie supertoll dieses Internet doch ist und was für geniale Bewohner es hat ♥).


Und einige Tage später konnten der Held und ich die allerleckerste Currywurst mit der allerleckersten Currywurstsauce verspeisen. Die Sauce habe ich genauso gemacht wie in dem Rezept von Tanni - allerdings ohne Harrisapaste, denn die habe ich nicht. Und das hat soooooooo gut geschmeckt. Wirklich - ich kann es in Worten ja kaum beschreiben.


Von der Sauce haben wir gleich mehr gemacht - es sind nämlich noch 2 Currywürste übrig und die werden der Held und ich morgen ganz andächtig verspeisen.


Mit so etwas macht man die Frau nima und ihren Helden sehr sehr glücklich ♥

Kommentare:

  1. Das sieht sehr, sehr lecker aus bei Euch und das Rezept liest sich auch sehr, sehr gut, so dass ich es mir direkt abgespeichert habe.

    Lecker - ich mag Currywurst auch supergerne!

    Ganz liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Meine Liebe,
    wenn ich das so sehe, könnte ich auch schon wieder eine essen. Leider komme ich hier am Niederrhein auch nicht so einfach an die VW-Würste, aber die Sauce schmeckt auch mit normaler Bratwurst ganz lecker. Ich freue mich wahnsinnig, daß Ina sie Dir geschickt hat und das Euch die Sauce auch so geschmeckt hat.

    Liebes Bergfestdrückerle, Tanni

    AntwortenLöschen
  3. Du Liebe,
    das kann ich gut verstehen. Sieht aber auch so lecker aus.
    Ich muss ja gestehen, dass ich noch nie eine Currywurst
    gegessen habe. Aber jetzt werde ich den Versuch bei der
    nächsten Gelegenheit starten-
    Einen sonnigen Resttag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  4. ich dachte immer currywurst wär eine gewöhnliche wurst, nur die soße ist eine spezielle. hab schon wieder was dazugelernt! das vw-ketchup kenn ich mittlerweile schon, aber dass vw auch wurst macht ... muss mal den freund meiner tochter befragen, der ist dort öfter.
    lasst es euch schmecken, ich geh dann mal spargel schälen (jetzt wär mir eine currywurst auch lieber!)
    lieben gruß und einen schönen feiertag (bei euch weiß ich ja, dass ihr auch einen habt!)
    susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vw produziert sogar mehr würste als autos. :o)

      Löschen
  5. :o) freut mich, dass es euch geschmeckt hat.
    ich liebe solche überraschungen. schade, dass ich das gesicht beim auspacken nicht sehen konnte, gnihi.
    liebe grüße aus den tropen äh nordhessen,
    ina

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...