Samstag, 13. Juni 2015

Der kulinarische Start ins Wochenende und die verstörende Eigenart des Katers

Am gestrigen Freitag sind wir wirklich sehr kulinarisch ins Wochenende gestartet. Begonnen haben wir mit selbstgemachten Burgern. Da wir beim letzten Mal mehr Burgerbrötchen vorgebacken haben, mussten wir diesmal nur 2 Stück auftauen - das ist wirklich praktisch und spart eine Menge Zeit.

Als Beilage gab es nicht-selbstgemachte Pommes aus dem Backrohr. Manchmal machen wir die auch selbst, aber gestern eben nicht.


Nach diesem doch sehr üppigen Mahl waren wir erstmal ziemlich satt. Aber am Abend habe ich den Helden dann mit einer kleinen Nachspeise überascht, die ich schon am Vormittag zu bereitet hatte, während er noch in der Arbeit war.


Selbstgemachter Vanillepudding (nach diesem Rezept - allerdings habe ich statt einem Päckchen Vanillezucker gleich 2 EL Zucker genommen und den Vanillezucker weglassen. Wenn man eh eine ganze Vanilleschote mitkocht, dann finde ich Vanillezucker unnötig. Und ganze 5 TL Speisestärke hab ich auch nicht genommen - mit 4 TL funktioniert es genauso, zumindest bei mir gestern). 

Dazu habe ich eine Himbeersauce gemacht - und sogar in mühseligster Kleinarbeit die Kerne rausgesiebt. Diese Arbeit mag ich gar nicht - aber noch weniger die Kerne. 

Die Nachspeise hat uns auf jedenfall sehr gut geschmeckt - der Pudding war nicht zu süß und die Himbeersauce eine richtig fruchtige und erfrischende Beigabe.

Zum zweiten Teil meiner Überschrift zu diesem Beitrag, brauche ich nicht viel schreiben, sondern nur zwei Fotos zeigen.



Das ist die doch ziemlich verstörende Art des Katers der Hitze zu trotzen. Unter dem Teppich hat er gestern geschlafen und auf der Couch hat er sich gerade vorhin dick in die Decke eingemümmelt - als hätten wir draußen Minusgrade und nicht über 30°C.

Nun denn - wie auch immer ihr mit diesen Extremtemperaturen umgeht - ich wünsche euch alles Gute!

Kommentare:

  1. Ich finde es total süß, wie Euer Kater sich immer unter die Decken verkrümelt. Sowas von niedlich. Und Eure Burger sehen wieder toll aus!!

    Hach, Vanillepudding hast Du also gemacht. Das habe ich mir auch schon eine Zeitlang vorgenommen, aber irgendwie habe ich es bisher noch nicht auf die Reihe bekommen. Und das Aussieben von Himbeerkernen hasst wohl jede Hausfrau *schüttel*.

    Ich wünsche Dir noch einen gemütlichen Rest-Samstag und schicke Dir viele liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Mmmh, selbstgemachter Vanillepudding! Und diese Schüsserl erinnern mich an meine Kinderzeit. Das Geschirr existiert bei meinen Eltern noch immer, allerdings hat es die Farbe schon fast komplett verloren. ;)
    Haha, und Euer Kater lebt wohl nach dem Motto: wenn ich die Sonne nicht seh, sieht mich die Sonne auch nicht.
    Alles Liebe und noch ein schönes Wochenende, Martina :-)

    AntwortenLöschen
  3. bei uns im ort gab es angeblich mal einen mann, der behauptete: "was gut gegen kälte ist, hilft auch bei hitze." und wenn man sich die berber oder tuaregs ansieht, könnte man meinen, er hatte recht ... wahrscheinlich sieht das dein katerchen auch so!
    lieben gruß! susi

    AntwortenLöschen
  4. Ich glaube mein Mann muss gleich zu MC Doof. -.-
    Glg Dany

    AntwortenLöschen
  5. Das Schüsserl ist super!!
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...