Mittwoch, 29. April 2015

Lust auf einen Morgenspaziergang?

Gestern früh hat der Held unser Auto zum Service gebracht, was für mich bedeutete, dass wir nicht wie gewöhnt zusammen in die Arbeit fahren, sondern jeder für sich.

Und weil ich weiß, wie gerne ihr Wienfotos mögt, habe ich ein paar Fotos von unterwegs gemacht.



Ich finde, wenn eine Großstadt erwacht, dann ist das Gefühl ein ganz besonderes - um kurz nach 6.00 Uhr ist alles irgendwie noch so ruhig und vorsichtig. Ein paar Jogger und andere Frühaufsteher habe ich zwar getroffen - aber sonst war ich ziemlich alleine unterwegs.



Natürlich habe ich auch wieder die engen Gassen fotografiert - die liebe ich nämlich ganz besonders. Ein bisschen wirken sie, wie eine kleine Parallelwelt abseits der doch sonst eher turbulenten Hauptstraße.



Und dann war ich auch schon am Ziel - denn am Volkstheater bin ich in die U-Bahn eingestiegen, die mich direkt zu meiner Arbeit bringt. So ein Spaziergang am Morgen ist wirklich ein wunderschöner Start in den Tag und ich hoffe, euch hat es auch gefallen!

Kommentare:

  1. da bin ich ganz bei dir. so eine morgenstadt, die hat etwas. mag ich auch gerne. die erwartung, die in der luft liegt.
    liebe grüße in deinen tag
    ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, da bin ich sehr gerne mit spaziert: Das Morgenerwachen der Stadt ist eine einzige Verheissung!

    Lieben Mittwochsgruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Fotos...Wien muss eine tolle Stadt sein!

    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag es auch gern, in der Früh durch die Stadt zu wandern und zu schauen, was sich alles so an Möglichkeiten für den Tag anbietet... sehr schöne Bilder

    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  5. Wien im Morgenlich!!! Du hast uns wieder einmal wunderschöne Fotos mitgebracht.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Frau nima,

    es ist sehr nett von Dir, dass Du uns mit auf den kleinen Spaziergang durch Wien genommen hast. Ich bin überzeugt davon, dass es eine sehr schöne und sehenswerte Stadt sein muss, wo Du mit Deinem Helden lebst. Irgendwann komme ich da sicher auch noch einmal hin. ;)

    Viele liebe Grüße zu Dir, Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Wie leer die Straßen und Gassen sind , liebe Nima , aber ich denke mal etwas später sieht das schon ganz anders aus . Der Morgenspaziergang hat mir gut gefallen . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  8. Dein Morgenspaziergang hat mir gefallen. So schöne Bilder. Sieht richtig spannend aus wie die Sonne so langsam die Stadt erhellt.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    dein Blog ist für mich etwas ganz Besonderes - ich teile deine Hobbys und deine Liebe zu Wien - ich bin selbst Wienerin aber lebe seit 2 Jahren in Norddeutschland.

    Du zeigst die Stadt mit soviel Liebe, und ich freue mich jedes Mal, wenn ich etwas wiedererkenne. Deine Art zu leben und darüber zu schreiben strahlt soviel Positives aus, dass ich deine Seite trotz Heimweh immer mit positiven Gefühlen verlassen kann.

    Vielen Dank dafür und ganz liebe Grüße,
    Monika

    und lebe seit fast 2 Jahren mit meiner Familie in Norddeutschland. Ich liebe es, die Wiener Straßen zu sehen und teilweise wieder zuerkennen, und du zeigt es mit soviel Liebe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ups, sorry für den Absatz ganz unten, da hätte ich wohl etwas besser aufpassen sollen :).

      Löschen
    2. Liebe Monika,
      vielen vielen Dank für deine lieben Worte...ich bin fast ein wenig sprachlos! Der Liebe wegen würde ich auch auswandern...sonst eher nicht :)

      Löschen
  10. Liebe Nima,es könnte also ganz gut sein,dass ich auch nochmals nach Wien kommen werde. Wenn es dann soweit wäre,würde ich mich bei dir melden. Falls du Lust auf ein Treffen hast :-)
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...