Dienstag, 17. März 2015

Ich wollte niemals Unterhosen nähen!

Aber wie heißt es so schön? Sag niemals nie.


Ich gebe es ja offen zu: ich fand Unterhosen selbst nähen bis jetzt immer leicht öhm bescheuert. Und dann sah ich die Anleitung bei pattydoo und fand es aufeinmal überhaupt nicht mehr bescheuert - sondern genau im Gegenteil. Das Schnittmuster habe ich sofort ausgedruckt und in den Jerseyresten gewühlt. 


Ich bin ja sonst nicht so der Freund von Videoanleitungen - das hat einen einfachen Grund: wenn ich bei der Nähmaschine sitze, dann hat der PC Pause. Und ich kombiniere diese beiden Geräte nur sehr ungern miteinander - daran merkt ihr wieder, wie sehr ich unbedingt diese Unterhosen nachnähen wollte.


Die Panties (oder eben auch Unterhosen) sind Teil eines Sets, welches ich meinem Schwesterherz zum Geburtstag geschenkt habe. Den Rest zeige ich natürlich auch noch - aber Unterhosen wollte ich wirklich niemals nähen.

Kommentare:

  1. Echt? Warum? Wenn der Schnitt stimmt und das Ergebnis sitzt ist das doch auch eine gute Verwertung von Reststoffstückchen. Schön bunt ist Deine Kollektion
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich dir nicht erklären warum - war einfach immer so eine innere Einstellung ;)

      Löschen
    2. Ich hab letztes Jahr auf der Creativa einen Anbieter gesehen, um BHs selbst zu nähen. Im ersten Moment dachte ich da auch: ???, aber dann habe ich daran gedacht, für wieviele Frauen es schwierig ist, ein gescheites Modell zu bekommen. Auch so was mit der Einstellung....

      Löschen
  2. Hihi... dies ePantys sind aber auch zu cool... :) laaaach... aber es ging mir echt auch so... erst sagte ich niemals werde ich Unterhosen nähen... und schwupps landeten nun schon 3 Paar in meiner Schublade... und wenn ich wieder Jerseyreste habe werden bestimmt noch einige folgen :)

    AntwortenLöschen
  3. Deine Unterhosen sind total hübsch geworden. *lach* ich hab mich gestern an einer versucht und musste den Zwickel 3x auftrennen, weil entweder die Hinter- oder Vorderhose falsch herum dran war. Was hab ich mich geärgert. Abgesehen davon, daß ich Jersey eh nicht so doll verarbeiten kann *grummel*.
    Weißt du was mein Mann meinte? "Ist das nicht etwas übertrieben, seine Unterhosen zu nähen??"

    *lach*
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  4. Für "niemals nie" sind die aber sehr, sehr hübsch geworden ;)
    Was für ein Glück, dass Du über Deinen Schatten gesprungen bist!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde es irgendwie cool - warum keine Unterhosen? Das sind echte Frau-nima-Unikate und bestimmt hat man gleich gute Laune, wenn man morgens da rein springt. :)

    Viele liebe Grüße von Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. könnte ich nähen, ginge das mir sicher genauso. ich kenne mädels, die nähen slip und bh. gerade bei letzterem denke ich mir auch meist nääähhhh, niemals.
    aber sagt niemals nie. gell?
    vielleicht lerne ich ja noch nähen und produziere dann bh's. wer weiß? *grins*
    lg vom Ibu

    AntwortenLöschen
  7. Ach so vergessen: die sehen übrigens richtig schön aus. vor allem der stoff mit den pfauen ist so schön fröhlich.

    AntwortenLöschen
  8. Hab ich auch immer gesagt. Aber als ich die Anleitung gesehen habe.......und dann jetzt auch noch Deine Werke......
    Liebe Grüße, Silke

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...