Donnerstag, 12. März 2015

Geile Zeiten

Das Katzenmädchen ist seit gestern eine Katzenfrau. Zum Leidwesen meiner männlichen Mitbewohner. Das es sich dabei um ihren entmannten Bruder, dem entmannten kleinen Wolf und dem nicht (!) entmannten, aber überhaupt nicht ihrer Gattung angehörigen Helden handelt, ist der rolligen Katzenfrau ziemlich egal.


Und meine Schuhe - die liebt sie auch. Überhaupt alles wird momentan von ihr mit Herzchen in den Augen angegurrt.


Die Männer versuchen, so gut es eben geht, Abstand zu halten. Der Kater weiß gar nicht wohin mit all der Liebe, die ihm hier entgegen schwappt. 


Erste Amtshandlung des heutigen Tages: beim Tierarzt anrufen um einen Termin für die Katzenfrau zu vereinbaren. Miau Miau guuuuuuurr guuuuuuuurrrr!

Kommentare:

  1. oh ha, daran kann ich mich noch gut erinnern, das kann sehr anstrengend sein (und laut)

    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  2. Zum Verrücktwerden, die Liebe! :-)

    Schöne Grüsse in den Tag zu dir und der verliebten Kätzin,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja ich weiss ebenfalls noch,wie das war. Aber es ist auch nachher immer noch eine rechte Sache. Sie spüren den Frühling immer wieder aufs Neue :-)
    Liebe Grüsse und einen schönen Tag wünscht dir Alizeti

    AntwortenLöschen
  4. Irgendwie auch gemein, allen Tigern einfach so die Freuden des Lebens zu nehmen ;)

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin froh, dass ich das bei all meinen Katzendamen nie mitmachen musste... Ihr Armen...
    Aber warum sollen auch nur Menschen Frühlingsgefühle haben?

    Viele liebe Grüße von Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. hihi. die arme maus :o)
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Dabei können Frühlingsgefühle und Herzchen in den Augen soooo schön sein.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  8. Tja so ist das mit der Liebe!
    Beste Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  9. Oh ja unbedingt kastrieren,das rllige wird jedes mal schlimmer,bis hin zum makieren.
    Ich wünsche euch eine schöne rollige miauende Nacht :-)
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Uhh, so viel Liebe erträgt ja keiner ☺
    Viel Spaß noch,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Ohje, die arme Katzenfrau. Von unserer Rambo kenne ich diese Zeiten auch noch, bis es einfach gar nicht mehr aufhörte. Rambo war dauerrollig und musste dann operiert werden. Aber auch nach der OP wurde sie zweimal im Jahr scheinrollig. Das ging dann ca. 5 Jahre bis es dann aufhörte.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  12. Hihi, kann mich noch gut daran erinnern. Ist aber schon ein bissl süß auch, wenn die sich so anstellen, kommen halt nicht gegen ihre Natur an.
    Alles Gute für die OP.
    Lg Doris

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...