Freitag, 20. März 2015

Alles gut!

Natürlich. Die Katzenfrau ist schon wieder zu Hause und mir ist ein ganzes Gebirge vom Herzen gefallen, als der Anruf von der Tierärztin kam, dass wir sie wieder abholen dürfen. Laut der Ärztin gibt es verschiedene Wege, wie Tiere die Narkose abbauen - entweder ausschlafen oder durch die Gegend streunern.


Unsere Katzenfrau streunert. Und schläft dann im sitzen irgendwo ein. Der Kater hat sie mit einen Nasenstupser freudig begrüßt - merkt aber jetzt, dass seine Schwester nicht ganz fit ist. Liebevoll wie er ist, hat er sich in den Kratzbaum zurück gezogen und schläft ein wenig.

Für eure gedrückten Daumen möchten der Held und ich vielen vielen Dank sagen. Ich glaub ja dran, dass sowas hilft. Danke auch für die Tipps und Erzählungen von euren Erlebnissen dazu - wir werden natürlich ganz ganz genau auf unsere Katzenfrau achten!

Und weil der Held und ich in dem ganzen Trubel natürlich die heutige Sonnenfinsternis versäumt haben, hat die liebste Freundin mir ein tolles Foto davon geschickt.


Habt ihr die SoFi live beobachten können?

Nun denn - ich werde jetzt noch ein wenig in der Bloggerwelt unterwegs sein und dann ein wenig auf der Couch entspannen und die Katzenfrau im Auge behalten. 

Der Held macht in der Zwischenzeit selbstgebackene Brötchen - denn heute wollen wir Burger machen. Mmmhmmm Soulfood nach der anstrengenden Zeit ist genau das Richtige! Macht es euch schön, meine Lieben!

Kommentare:

  1. Ach wie schön, dass alles gut gelaufen ist. Und sicherlich wird sich die Lady ganz schnell von den Strapazen erholen. Da fällt mir ein, dass ich mit dem Katertier unbedingt wieder zum Scheren muss. Ich werde nächste Woche mal einen Termin für nach Ostern ausmachen.

    Während der Sonnenfinsternis war ich eben weg zum Einkaufen - leider habe ich ja keine Brille und konnte sie so sowieso nicht beobachten. Danke für das tolle Foto.

    Viele liebe Grüße und kraul mal die Katzendame von mir,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Na dann ist ja alles gut.

    Katze ausschlafen lassen, morgen ist sie wieder fit.

    LG
    Connie

    AntwortenLöschen
  3. Toll, dass alle Sorgen abgefallen sind.
    Ich habe die SoFi auch gesehen. Natürlich mit der
    richtigen Brille. Die Kamera hatt ich natürlich vergessen.
    Einen sonnigen Start ins Wochenende wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  4. Wunderbar! Alles im hellgrünen Bereich also!

    Schöne, sonnige Grüsse,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön, die Katzenfrau ist wieder daheim und hat alles gut überstanden. bin gespannt, wie sie sich dann verhält, wenn sie wieder ganz fit ist.
    Du wirst sicher davon berichten.
    ein schönes Wochenende noch wünscht
    ♥lich
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Ich freu mich das es der Katzendame schon wieder besser geht und das sie alles gut überstanden hat.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Schön dass alles gut ging bei der Katzendame. Ich habe die Daumen gedrückt,auch wenn ich nicht kommentiert habe.Aber via Handy mach ich das nicht besonders gerne...Die Sonnenfinsternis habe ich so halbwegs beobachtet. Denn bei der Arbeit mit 10 kleinen indern ist das eher schwierig :-) Ich wünsche dir einen wunderbaren Sonntag.
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
  8. Ja, so ein Eingriff nimmt alle mit.....ich hoffe es geht Frau Katze wieder gut.Die Sonnenfinsternis war bei uns auch gut zu sehen. Mich hat allerdings das mystische Licht auf der Erde mehr beindruckt...da war eine ganz besondere Stimmung draußen in der Natur....und unsere Frau Katze wollte nicht rausgehen.....

    Liebe Sonntagsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Und das sagst du dazu...